Coesfeld
Flüchtlingsklasse mit Marktstand

Coesfeld. Auch in diesem Jahr betreibt die Flüchtlingsklasse des Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskollegs wieder einen Marktstand in Coesfeld und verkauft arabische Erzeugnisse wie syrische Seifen, afghanische Süßigkeiten oder Feigenmarmelade. Im Rahmen des Unterrichtsprojektes unter dem Thema „Die Wirtschaft in Deutschland“ erlernen die Schüler der FFM-18 grundlegende kaufmännische Zusammenhänge der deutschen Wirtschaft und bekommen zudem die Gelegenheit, die deutsche Sprache in Verkaufsgesprächen mit Marktbesuchern einzuüben. Am 17. Mai ist die FFM-18 wieder auf dem Coesfelder Markt zugegen sein, so der betreuende Fachlehrer Anderes Arlt (l.). Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr (4.v.l.) hat sich bereits vom Angebot des Marktstands einen Überblick verschafft.

Sonntag, 12.05.2019, 18:06 Uhr
Coesfeld: Flüchtlingsklasse mit Marktstand
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6607105?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker