Coesfeld
Riskante Überholmanöver

Coesfeld/ Dülmen. Mit riskanten Überholmanövern soll ein etwa 25-jähriger Mercedesfahrer am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf dem Weg von Coesfeld nach Dülmen andere Autofahrer gefährdet haben. Ein Zeuge meldete die riskante Fahrt auf der Bundesstraße 474 bei der Polizeiwache in Dülmen. Danach ist der Mercedesfahrer in riskanter Fahrweise unter Missachtung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit und von bestehenden Überholverboten auf der B474 unterwegs gewesen, wie die Polizei mitteilt. Um Unfälle zu vermeiden, mussten Autofahrer im Gegenverkehr und die Überholten teilweise deutlich abbremsen und ausweichen. Der schwarze Mercedes hatte ein Kennzeichen aus dem Zulassungsbereich Ahaus (AH); der Fahrer wurde als etwa „25-jähriger Südländer mit dunklen Haaren und dunklem Bart“ beschrieben. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover und ein Basecap. Zeugen und weitere Geschädigte werden gebeten, sich mit der Polizei in Dülmen, Tel. 0 25 94/ 79 30, in Verbindung zu setzen.

Freitag, 17.05.2019, 12:16 Uhr
Coesfeld: Riskante Überholmanöver
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6618903?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker