Coesfeld
Polizei stellt Diebesgut sicher und sucht Besitzer

Coesfeld. Ermittler der Coesfelder Polizei haben eine Reihe von Diebstählen aufgeklärt. Weitere Geschädigte werden gesucht.

Donnerstag, 22.08.2019, 18:44 Uhr
Coesfeld: Polizei stellt Diebesgut sicher und sucht Besitzer
Auch diverse Werkzeuge und Gartengeräte gehörten zur Beute der Täter. Foto: az

Nach einem Zeugenhinweis hatten Polizisten Anfang August an und in einem Wohnhaus am Marienring in Coesfeld rund 60 Gegenstände sichergestellt. Dem Zeugen war die Ansammlung von diversen Gartenmöbeln, Fahrrädern und Werkzeugen merkwürdig vorgekommen. Zu Recht, wie sich herausstellte. Die Hausbewohner, ein 22-jähriger Mann und dessen 17-jährige Freundin, konnten keine Eigentumsnachweise vorlegen.

Bislang haben die Ermittler elf Diebstähle aufgeklärt, die im Zeitraum zwischen Februar und August in der Coesfelder Innenstadt stattgefunden haben. Das Diebesgut aus diesen Diebstählen – Gartenmöbel, Garten-Elektrogeräte, zwei E-Bikes, mehrere Mountainbikes und andere Fahrräder im Wert von mehreren Tausend Euro – wurden den Eigentümern zurückgegeben. Die rechtmäßigen Besitzer weiterer sichergestellter Gegenstände sind noch nicht bekannt. Dazu gehören zwei BMX-Räder, ein Mountainbike der Marke Bulls, sechs Kettler-Alustühle, Kabeltrommeln, Werkzeuge, ein Snowboard, ein Fernglas der Marke Luger, ein Sechs-Personen-Zelt, eine Schubkarre etc. Die Fahrräder waren zerlegt und offensichtlich zum Transport in Folie verpackt.

Besitzer dieser Gegenstände können sich im Kriminalkommissariat melden: 02541/140. Die beiden Tatverdächtigen erwarten Strafverfahren wegen Diebstahls. Die Ermittlungen dauern an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6866598?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker