Coesfeld
Hinter die Kulissen der Kunst blicken

Coesfeld (fs). Von der Malerei über Wachs- und Powertex-Skulpturen bis hin zu Speckstein- und Ytong-Arbeiten sowie Fotografie – beim dritten Atelier-Rundgang, zu dem der Stadtmarketingverein Coesfeld & Partner alle Kunstinteressierten einlädt, können die Besucher von Kunst zu Kunst bummeln, dabei hinter die Kulissen der beeindruckenden Arbeiten blicken und mit den 16 Künstlerinnen und Künstlern darüber ins Gespräch kommen. Denn diese öffnen am Samstag (31. 8.) und am Sonntag (1. 9.) jeweils von 14 bis 18 Uhr ihr Atelier und präsentieren ihre aktuellen Werke. Jeder, der Lust auf Kunst hat, kann sich seinen persönlichen Rundgang an diesem Tag zusammenstellen. Besucher können auf eigene Faust die „Kunstpunkte“ ihrer Wahl erkunden, teilt die Stadt Coesfeld mit. Hier noch einmal eine kleine Übersicht: 0 Ursula Borchard, Deipe Stegge 22, hat sich der Pastellmalerei verschrieben, die „zu ihrer Passion geworden ist“, wie die Künstlerin verrät. 0 Thomas Wüllner, Sükerhook 8, hat seinen Schwerpunkt in der freien, kreativen Malerei, inspiriert von der Natur und persönlichen Eindrücken. 0 Elisabeth Heisterkamp, Maria-Lenfers-Weg 26, zeigt Ölmalerei auf kleinen Formaten. Themen sind vielfach Porträts. Außerdem gestaltet sie Collagen. 0 Bei Manfred Groß-Onnebrink, Sükerhook 8, gibt es Fassadenmalerei zu bestaunen. 0 Karola Wortmann, Witte Sand 13, hat sich auf Malerei in Acryl sowie auf das Einsetzen von Strukturmaterialien spezialisiert. Sie experimentiert gerne mit mit Farben und Formen. 0 Antonia und Frank Thürich, Hertzstraße 16, zeigen Auftragsarbeiten der Bildhauerei und Malerei für die Bestattungsbranche. 0 Renate Lobbe, Höltene Klinke 58, präsentiert Specksteine – vom Rohstein bis zu fertigen Skulpturen. 0 Udo Mathee, Wester Esch 28a, hält für die Besucher eine Auswahl an Skulpturen und einigen Drucken bereit. 0 Hanjörg Bahmann, Witte Sand 13, wird eine kinetische Installation und mehrere Wachsskulpturen präsentieren. 0 Rainer Gardian, Sükerhook 8, gewährt Einblicke in das ganze Repertoire seiner Arbeiten, angefangen von Ölgemälden über Collagen bis zu Papierarbeiten und Airbrush-Design. 0 Monika Strauß, Sükerhook 8, hat sich auf Malerei spezialisiert und zeigt „alles, was auf meine Leinwand wollte, um sich sehen zu lassen“, so die Künstlerin. 0 Bernd Brüning, Mühlenstraße 21, hat sich zwar in der Malerei auf Ölgemälde und Aquarelle spezialisiert, zeigt beim Atelier-Rundgang aber auch Skulpturen. 0 Bei Margaretha Fleige, Deipe Stegge 22, gibt es vorwiegend weibliche Skulpturen in der Größe von 10 bis 80 Zentimeter zu bestaunen – aus einem Material, das ursprünglich als Textilhärter gedacht war. 0 Paul Joachim Müller, Südring 8, lädt ein, über seine Fotografien zu aktuellen Umweltthemen und einer anderen Herangehensweise an die Urlaubsfotografie ins Gespräch zu kommen. 0 Katharina Lumakina, Dreischkamp 26, wird ihre Werke aus der Malerei zeigen. 0 Sixtus Spillner, Dreischkamp 26, macht sowohl Malereien als auch Skulpturen dem Publikum zugänglich.

Freitag, 30.08.2019, 17:44 Uhr
Coesfeld: Hinter die Kulissen der Kunst blicken
Nicht nur Malereien mit den verschiedensten Schwerpunkten gibt es am Samstag (31. 8.) und Sonntag (1. 9.) beim Atelier-Rundgang zu sehen. 16 Coesfelder Künstlerinnen und Künstler öffnen ihre Pforten. Foto: Pexels
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6887555?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker