Coesfeld
„A Swinging Christmas“ genießen

COESFELD. Besinnlich darf es zugehen zu Weihnachten, keine Frage. Und doch steht er mehr auf die Lieder, die durch den ganzen Körper in die Beine wirken. „Die leichtere, swingende Musik aus den USA hat es mir angetan“, lächelt Tom Gaebel. Titel wie „Frosty the snowman“ oder „Sleigh ride“ – sie und viele mehr werden zu hören sein, wenn der Sänger und Entertainer mit seinem Orchester am Freitag (20. 12.) in der Bürgerhalle das AZ-Weihnachtskonzert unter dem Motto „A Swinging Christmas“ präsentiert. Eintrittskarten dafür sind bereits erhältlich.

Freitag, 06.09.2019, 15:36 Uhr aktualisiert: 10.09.2019, 14:47 Uhr
Coesfeld: „A Swinging Christmas“ genießen
Jetzt schon an Weihnachten denken: (von links) AZ-Verlagsleiter Ralf Bohlje, Veranstalter André Graute (HighFive Booking), Karina Gausling (AZ-Ticketservice) und Entertainer Tom Gaebel freuen sich auf das Konzert „A Swinging Christmas“, das am Freitag (20. 12.) in der Bürgerhalle stattfindet. Der Vorverkauf läuft bereits. Foto: Frank Wittenberg

Zwei Auftritte hat Gaebel in den vergangenen Jahren im Konzert Theater absolviert, jetzt holen André Graute mit seiner Coesfelder Agentur HighFive Booking und die AZ den Künstler erneut in die Kreisstadt. Und das nur vier Tage vor dem Weihnachtsfest an einem Freitagabend – perfekter geht es kaum, stellt AZ-Verlagsleiter Ralf Bohlje fest: „Das ist eine tolle Gelegenheit für Gruppen, Unternehmen oder zum Beispiel Arztpraxen, den Abschluss der Vorweihnachtszeit gemeinsam zu feiern.“

Denn stimmungsvoll wird es garantiert zugehen. Tom Gaebel, der in Ibbenbüren aufgewachsen ist und dessen Fans ihm den Titel „Dr. Swing“ verpasst haben, kommt immer wieder gerne zurück ins Münsterland – deshalb macht er mit seiner Weihnachtstournee, auf der er rund 20 Konzerte spielt, Station in der Bürgerhalle. Begleitet wird er von acht Musikern, bei denen ebenfalls seine Wurzeln liegen. „Früher habe ich als Schlagzeuger und Posaunist in Big Bands gespielt“, erzählt der 44-Jährige. Gesungen hat der Sinatra-Fan nur unter der Dusche, bis ihn Kollegen ermutigt haben, mehr zuprobieren. Mit Erfolg: Mehrere erfolgreiche Alben und musikalische Projekte stehen in seiner Vita, darunter auch „A Swinging Christmas“. Der Ausflug in die swingende Weihnachtsmusik habe mit einzelnen Konzerten begonnen, erinnert sich Gaebel: „Das hat sich immer größer entwickelt.“

Eine Musik, die auch André Graute gepackt hat. Als DJ und Moderator war der Osterwicker unterwegs, kümmert sich seit einigenJahren um Künstler wie Tom Gaebel und Tobias Beck und fühlt sich längst selbst vom Swing infiziert. „Das ist eine sehr authentische Musik“, lächelt Graute, der gerne als Veranstalter des AZ-Weihnachtskonzertes auftritt. Das soll nicht nur beschwingt auf Weihnachten einstimmen, sondern auch noch einige Überraschungen bereithalten. „Weil Weihnachten bevorsteht, darf das Publikum auch Wünsche äußern“, kündigt Graute an. „Dabei kommen oft die tollsten und spontansten Dinge heraus.“

AZ-Weihnachtskonzert „A Swinging Christmas“ mit Tom Gaebel & his Orchestra, Freitag (20. 12.), 20 Uhr, in der Bürgerhalle Coesfeld; Tickets (1. Kategorie 48 Euro, 2. Kategorie 43 Euro, 3. Kategorie 38 Euro) sind im AZ-Ticketservice in unseren Geschäftsstellen in Coesfeld, Gescher und Billerbeck erhältlich sowie online unter www.azonline.de/tickets .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6905009?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker