Coesfeld
Mit Street Dance, Parkour und Skaten sportliche Ferien erlebt

COESFELD. Das Jugendhaus Stellwerk hat sich zum zweiten Mal im Zuge des Projektes „Streetart“ in einen Übungsplatz für Kinder und Jugendliche im Alter von acht bis 14 Jahren verwandelt.

Mittwoch, 23.10.2019, 17:40 Uhr
Coesfeld: Mit Street Dance, Parkour und Skaten sportliche Ferien erlebt
Unerschrocken zeigten sich die Teilnehmer beim Parkour-Laufen am Jugendhaus Stellwerk. Foto: Stadt Coesfeld

Angeleitet durch Streetart-Profis, wie Tanzlehrer der Tanzschule Falk, Parkour- Profis aus dem Ruhrgebiet und Coesfelder Skatern schnupperten die Teilnehmer in den Workshops „Street Dance“, „Parkour“ und „Skaten“ echte „Streetart“-Luft.

Mit viel Freude und großer Ausdauer übten die begeisterten Teilnehmer Tricks auf der Skateanlage, Breakdance und Hip-Hop-Moves im Tanzworkshop sowie schnelle Läufe auf dem Parkour-Gelände und in der Turnhalle.

Nach drei Tagen bei optimalen Wetterbedingungen endete das Projekt für die Teilnehmer mit vielen neuen Erfahrungen, neu Erlerntem und einem geweckten Interesse an der jeweiligen Sportart und Freizeitbeschäftigung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7018178?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker