Coesfeld
Bremsschwellen fürs Kulturquartier gefordert

Coesfeld (vth). Zu schnell sind viele Autofahrer nach Einschätzung von Anliegern der Straße Am Theater im Neubaugebiet Kulturquartier. Sie fordern Bremsschwellen auf der Straße als Geschwindigkeitsbremse. „Bitte reagieren Sie nicht erst, wenn es zu spät ist“, schreiben die Anlieger Daniel und Theresa Ahlers in einem Bürgerantrag, der von elf Familie unterzeichnet ist. In das Wohngebiet sind viele Familien mit Kindern gezogen. Gerade für die Kinder, die in dem Gebiet auch mal auf die Straßen laufen könnten, sei die Situation gefährlich, argumentieren die Anlieger. Die Hauptzufahrtstraße habe keine Beeinträchtigung, mit der die Autofahrer in ihrer Geschwindigkeit gebremst würden. Diskutiert werden soll das Thema im zuständigen Bauausschuss. Der tagt im Dezember wieder.

Freitag, 22.11.2013, 17:46 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2055205?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker