Mo., 31.03.2014

Nahrungsmittelallergien: Dr. Ralf Ulrich Steimann und Dr. Stephan Barrmeyer referieren 20 bis 30 Prozent betroffen

Coesfeld. Nahrungsmittelunverträglichkeiten beeinträchtigen mehr als ein Fünftel der Bevölkerung In Deutschland. Bei einem Viertel der betroffenen Kinder und einem Zehntel der betroffenen Erwachsenen basiert die Unverträglichkeit auf einer Nahrungsmittelallergie. Sie ist als immunologische Krankheit definiert und geht in der Hälfte der Fälle mit Beschwerden aus dem Magen-Darm-Trakt einher. Am Mittwoch, 2. Von Allgemeine Zeitung

Fr., 28.03.2014

Infos von Mediziner und Apotheker Wenn Lebensmittel krank machen

Coesfeld. „Krank durch Lebensmittel: Allergien und Co.“, unter diesem Thema steht im Rahmen des Gesundheitsforums ein Vortrag am Mittwoch (2. 4.) in den Christophorus-Kliniken. Nahrungsmittelunverträglichkeiten beeinträchtigen mehr als ein Fünftel der Bevölkerung in Deutschland, so die Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 24.02.2014

Heilpraktikerin Wolf über ergänzende Behandlungen bei Krebs „Spontanabwehr stimulieren“

Coesfeld. Im Gesundheitsforum Coesfeld findet am Mittwoch (26.2.) ab 19 Uhr ein Vortrag zum Thema „Stärkung des Immunsystems bei Krebserkrankungen mit Naturheilverfahren“ statt. Die Diplom Oecothrophologin und Heilpraktikerin Dagmar Wolf von der Krebsberatung Münsterland e.V. referiert in der Familienbildungsstätte. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.02.2014

„Brustbefund-Was nun?“ - Vortrag von Dr. Middermann-Blank am Mittwoch (19.2.) Gute Heilungschancen

Coesfeld. Sie ist eine empfohlene Methode zur Früherkennung und löst oft einen Schock bei betroffenen Frauen aus: Wer bei der Selbstuntersuchung der Brust einen Knoten entdeckt, muss sich die Frage stellen: Was ist zu tun? Aus Angst vor einer Krebsdiagnose scheuen viele Frauen den Gang zum Arzt. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Do., 06.02.2014

Chefärztin erläutert Therapiemöglichkeiten Knoten in der Brust

Coesfeld. Was mache ich, wenn ich einen Knoten in meiner Brust entdeckt habe? Diese Frage stellen sich viele Frauen. Aus Angst vor einer schlimmen Diagnose wird nicht selten der Gang zum Arzt gescheut. Dabei sind die meisten Knoten oder Veränderungen in der Brust gutartig und es kann durch einfache Untersuchungen häufig schnell „Entwarnung“ gegeben werden. Dr. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 13.01.2014

Anästhesie-Facharzt Dr. Bodo Berger referiert: „Narkose - was passiert da eigentlich?“ „Sehr hohe medizinische Kompetenz“

-tl- Coesfeld. Bewusstlosigkeit, Ausgeliefertsein, Hilflosigkeit und natürlich ein bevorstehender Eingriff, das sind Umstände, die uns bei dem Wort „Narkose“ ein ungutes Gefühl und Beklemmung vermitteln. Kommen bei älteren Menschen dann noch Erfahrungen mit unangenehmen Narkose-Folgen aus früheren Zeiten hinzu, ist Angst vorprogrammiert. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 18.11.2013

Dr. Wilhelem Oelenberg referiert im Rahmen des Gesundheitsforums über die Volkskrankheit Depression „Eine Phase anhaltender Niedergeschlagenheit“

Coesfeld. Die Wahrnehmung von psychischen Erkrankun-gen in unserer Gesellschaft ist oft diffus: Zwar geraten Erkrankungen bekannter Persönlichkeiten, die z.B. am so genannten Burn-Out leiden, schnell in den Mittelpunkt des (medialen) Interesses. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 06.11.2013

Freiherr-vom-Stein-Realschule unterzeichnet Kooperationsvertrag mit Kaufland / Spaß am Job für Schüler wichtig Termine Gesundheitsforum Coesfeld 2014

0 15.1.: Narkose – Was passiert da eigentlich? 0 19.2.: Brustbefund – Was nun? 0 26.2.: Die Stärkung des Immunsystems bei Krebserkrankungen durch Naturheilverfahren 0 19.3.: Wird mein Kind gesund sein? Pränataldiagnostik heute Von Allgemeine Zeitung


Di., 05.11.2013

Gesundheitsforum informiert 2014 erneut über aktuelle medizinische Themen / Gute Resonanz Vom Schlaganfall bis zur Narkose

Coesfeld. Über aktuelle medizinische Themen informieren, Betroffenen ein Forum bieten und auch Angst nehmen, sind Ziele des Gesundheitsforums Coesfeld. Die Vortragsreihe löste in diesem Jahr die bisherigen „Coesfelder Gesundheitstage“ ab – und das überaus erfolgreich. Über 500 Teilnehmer waren bei den kostenlosen Veranstaltungen dabei, wobei ein Vortrag noch stattfindet. Von Viola ter Horst


Mo., 14.10.2013

Vorträge zu Lernschwierigkeiten durch schlechte Hörverarbeitung / Tinnitus Hören ist gleich zweimal Thema

Coesfeld. Gleich zwei kostenfreie Veranstaltungen zum Thema Hören bietet das „Gesundheitsforum Coesfeld“ an. Am heutigen Dienstag (15. 10.) um 20 Uhr geht es um Entwicklungsstörungen und Lernschwierigkeiten durch schlechte Hörverarbeitung. Schulische Leistungen haben häufig ihre Ursache in einer nicht gut funktionierenden Hörverarbeitung. Referent ist Lern-Therapeut Berthold Rieke. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 02.10.2013

Gesundheitsforum Vorträge zum Thema „Hören“

Coesfeld. Das Gesundheitsforum Coesfeld bietet zwei kostenfreie Veranstaltungen zum „Hören“ in der Familienbildungsstätte an: Dienstag (15. 10.) um 20 Uhr geht es um Entwicklungsstörungen und Lernschwierigkeiten durch schlechte Hörverarbeitung. Kinder, die ein gesundes Gehör aber Probleme bei der Hörverarbeitung haben, bleiben in ihren Entwicklungsmöglichkeiten zurück. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 16.09.2013

Interview mit Dr. Claudia Marschollek und Dr. Dr. Karl- Peter Zwingmann zum Thema Munderkrankungen Zahnbewusstsein wird in der Kindheit entwickelt

Coesfeld. Gesunde und schöne Zähne ein Leben lang - die wünscht sich wohl Jeder. Die Realität zeigt manchmal jedoch ein unschönes Bild, und das ist leider durchaus wörtlich zu verstehen. Von Allgemeine Zeitung


So., 08.09.2013

Nächster Vortrag ist am 18. September Gesunde Zähne mit Gesundheitsforum

Coesfeld. „Von der Wiege bis zur Bahre gesunde Zähne“ lautet der Titel des nächsten Vortrags im Rahmen des Gesundheitsforums, zu dem Dr. Claudia Marschollek und Dr. Dr. Karl-Peter Zwingmann referieren wird. Der Vortrag findet am Mittwoch (18.9.) bei freiem Eintritt im WBK statt. Das Bedürfnis nach Fitness und Zahngesundheit ist groß. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 24.07.2013

Valentin Merschhemke referiert am Mittwoch (17.7.) im Rahmen des Gesundheitsforums Fit für die Schule - fit für das Leben?

Coesfeld. Die schulische Entwicklung ihrer Kinder steht nach wie vor im Fokus des Interesses aller Eltern. Lese-Rechtschreibstörung, Hochbegabung, Schul- und Leistungsängste, AD(H)S - die Liste der möglichen Lern- und Leistungsprobleme bei Kindern im Schulalter ist lang. Von Allgemeine Zeitung


So., 21.07.2013

Gesundheitsforum Vortrag zum Thema Lernprobleme

Coesfeld. Das Gesundheitsforum Coesfeld bietet Dienstag (23. 7.) um 19 Uhr einen weiteren Vortrag zum Thema Lernprobleme an. Lese-Rechtschreibstörung, Hochbegabung, Schul- und Leistungsängste – die Liste der möglichen Lern- und Leistungsprobleme bei Kindern im Schulalter ist lang, so die Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


So., 07.07.2013

Lernen und Leistung im Gesundheitsforum Schulprobleme und ihre Ursachen

Coesfeld. Lese-Rechtschreibstörung, Hochbegabung, Schul- und Leistungsängste, AD(H)S – die Liste der möglichen Lern- und Leistungsprobleme bei Kindern im Schulalter ist lang. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.06.2013

Dr. Mechthild Kemper, Oliver Petz und Dr. Markus Dreck im Interview „Ein fast normales Leben führen“

-tl- Coesfeld. Die Diagnose Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa hat für die Betroffenen eine Tragweite, die oft erst nach einer gewissen Zeit deutlich wird. Denn diese entzündlichen Darmerkrankungen werden als chronisch, d.h. langanhaltend bzw. nicht heilbar bezeichnet und waren noch bis vor wenigen Jahren mit erheblicher Beeinträchtigung der allgemeinen Lebensqualität verbunden. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 10.05.2013

Dr. med. José-Manuel Borde-Ondarra spricht im Rahmen des Gesundheitsforums über Medikamente im Alter „Nebenwirkungen dem Arzt mitteilen“

Coesfeld. Um das Thema „Medikamente im Alter“ geht es im nächsten Vortrag des Gesundheitsforums mit Dr. med. José-Manuel Borde-Ondarra. Er referiert Mittwoch (15. 5.) um 19 Uhr in der Aula des St.-Vincenz-Hospitals (Eintritt frei). Den 56-jährigen Chefarzt der Christophorus-Kliniken interviewte unser Redaktionsmitglied Uwe Goerlich. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 08.05.2013

Gesundheitsforum am 15. Mai: Tipps zum Umgang mit Arznei Medikamente im Alter: Sinnvoll oder zu viel?

COESFELD. Täglich sieben oder mehr Medikamente – das ist für viele Menschen über 75 Jahre keine Seltenheit. „Medikamente im Alter – was ist sinnvoll, was ist zu viel?“ lautet die interessante Frage, der am Mittwoch (15. 5.) der nächste Vortragsabend im Rahmen der Reihe „Gesundheitsforum Coesfeld“ nachgeht. Um 19 Uhr referiert dann im Vincenz-Hospital Dr. José-Manuel Borde-Ondarra. Von Allgemeine Zeitung


Do., 04.04.2013

Im Rahmen des Gesundheitsforums informieren Experten über Hintergründe und Therapiemöglichkeiten Mundtrockenheit und ihre Folgen

Coesfeld. 40 Prozent der Über-60-Jährigen leiden an Mundtrockenheit. Weil es sich zunehmend zum Problem in der heutigen Gesellschaft entwickelt, richten die Organisatoren des Gesundheitsforums am Mittwoch (17. 4.) um 19 Uhr eine Info-Veranstaltung unter dem Motto „Da bleibt mir die Spucke weg! Leiden und Hilfen bei Mundtrockenheit“ in der Familienbildungsstätte aus, so die Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 11.03.2013

Vortrag zur Augengesundheit morgen um 19 Uhr im WBK / Dr. Terlinde und Dr. Mersmann im Interview Therapieformen enorm weiterentwickelt

Coesfeld. Sie erfreuen sich großer Beliebtheit, die Vorträge des „Gesundheitsforums Coesfeld“. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 01.03.2013

Dr. Terlinde und Dr. Mersmann referieren am 13. März Im Gesundheitsforum geht es um das Thema Augen

Coesfeld. Im Rahmen des Gesundheitsforums berichten Dr. Reinhard Terlinde und Dr. Heribert Mersmann über die häufigsten Augenerkrankungen im Alter: Diabetes mellitus, Grauer Star, Grüner Star und altersbedingte Makuladegeneration. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 18.02.2013

Dr. Norbert Riedel hält morgen Vortrag über moderne Behandlungen bei Gebärmutter-Erkrankungen Individuelle Therapie für jede Frau

Coesfeld. Das war ein ebenso informativer wie erfolgreicher Auftakt zur Vortragsreihe des „Gesundheitsforums Coesfeld“, zu dem Dr. Andreas Nemec, Frank Mader und Dr. Volker Günnewig über das Thema „Problemkeim MSRA“ informierten. Von Allgemeine Zeitung


Di., 05.02.2013

Gesundheitsforum: 2. Fachvortrag am 20. Februar Gebärmutter ist Thema

Coesfeld. „Erhalt der Gebärmutter“ ist das Thema des zweiten Fachvortrag im Rahmen des Gesundheitsforums Coesfeld. Alle Interessenten sind am Mittwoch (20.2.) um 19 Uhr ins Vincenz-Hospital eingeladen. Der Vortragsraum ist im haus ausgeschildert. Referent ist Dr. Norbert Riedel, Chefarzt der Frauenklinik in den Christophorus-Kliniken. Von Allgemeine Zeitung


Do., 24.01.2013

Gesundheitsforum: Spannende Auftaktveranstaltung über MRSA-Keim im WBK Patientin Frieda kennt keine Panik

Coesfeld. „Viele der zahlreichen Teilnehmer des Vortrags zum MRSA-Keim haben das Schreckenszenario hinter sich gelassen“, resümierte Gudrun Kenning von der Volkshochschule nach der Auftaktveranstaltung des Gesundheitsforums im WBK. Von Manuela Reher


51 - 75 von 77 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.