Grünen-Bundestagsmitglied Friedrich Ostendorff zu Gast beim Bürgermeister / Positives Bild von Coesfeld
„Mein Eindruck ist, dass die Stadt blüht“

Coesfeld. Coesfeld blüht, diesen Eindruck hat Bundestagsmitglied Friedrich Ostendorff (Grüne). Gestern war er zu Besuch in der Kreisstadt. „Als Bergkamener denke ich, was haben die es gut“, sagte er unserer Zeitung im Anschluss an ein Gespräch mit Bürgermeister Heinz Öhmann. Gleichzeitig habe dieser ihm deutlich gemacht, dass unberechenbare Ausgleichszahlungen und schwankende Gewerbesteuereinnahmen ein Problem seien. „Wir brauchen Stärkungspakete für die Kommunen. Die Bundespolitik hat zu viele Aufgaben undiskutiert an die Städte und Gemeinden abgegeben.“ Über die Problematik wolle Ostendorff mit der Grünen-Fraktionsmanagerin und kommunalpolitischen Sprecherin Britta Haßelmann reden.

Mittwoch, 05.02.2014, 18:56 Uhr aktualisiert: 05.02.2014, 19:00 Uhr

Das entspricht auch der Hoffnung, die Öhmann hat. „Für mich ist es wichtig, dass er das in die politische Diskussion in den Gremien der Grünen einbringt. Schließlich sind die in Düsseldorf mit an der Regierung.“

Bewegung sieht das Bundestagsmitglied in den Arbeitsbedingungen für Schlachthofmitarbeiter. Bei einem Besuch bei Westfleisch hatte er im Juli gefordert, bei der Leiharbeit nachzusteuern. Zwei wichtige Schritte seien seitdem auf den Weg gebracht worden. Zum einen steige der Mindestlohn für Arbeiter bis 2016 auf 8,50 Euro, zum anderen würden die Behörden die Unterkünfte von Gastarbeitern inzwischen stärker kontrollieren. Handlungsbedarf sieht er weiterhin bei den Arbeitszeiten. „Es muss zu einem vernünftigen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit kommen.“

Bei dem geplanten Coesfelder Innenstadt-Konzept hält es Friedrich Ostendorff für wichtig, die ökologischen Interessen mit denen der Bürger und Kaufleute zusammen zu bringen. „Ich glaube, dass das in Coesfeld gut möglich ist.“ In Innenstädten habe man heutzutage unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2203670?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker