Junge Szene
Ungebrochener Trend

Regen prasselt auf das Dach, das Teewasser kocht bereits auf, und mit den Kuschelsocken wird schon wieder durch die Wohnung gerutscht – denn bald ist Herbst. Das heißt, es wird wieder Zeit für Abende voller Hörbücher, wenn die Tage wieder kürzer werden.

Freitag, 31.08.2018, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 31.08.2018, 16:56 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 31.08.2018, 17:00 Uhr
Junge Szene: Ungebrochener Trend
Spotify bietet eine große Auswahl an Hörbüchern für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Aber auch in den Büchereien ist die Nachfrage weiterhin da. Foto: Leon Seyock Foto: az

„Der Trend ist ungebrochen“, weiß Rüdiger Lerche, Leiter der Stadtbücherei Gescher. „Der Bedarf an Hörspielen und Hörbüchern ist hoch.“ Etwa 1050 verschiedenen Hörbücher für Erwachsene und 2600 für Kinder und Jugendliche stehen in der Gescherer Bücherei zur Auswahl. „Ausgeliehen wurden im vergangenen Jahr etwa 16 000 Kinder- und Jugendhörbücher“, sagt Lerche.

Gefragt seien besonders die Klassiker wie Bibi Blocksberg, Benjamin Blümchen oder die drei ??? Kids. „Bis Juli hatten wir auch an die tausend Downloads an E-Audios“, sagt der Büchereileiter. Musik- und Hörspielplattformen wie Spotify oder Audible haben keine Auswirkungen auf die Ausleihen, auch die Bücherei in Holtwick hat nur wenig mit der Konkurrenz zu kämpfen. „Ganz viele kommen immer noch in die Bücherei“, sagt Ursula Vollmer von der Öffentlichkeitsarbeit des Büchereiteams. „Die Nachfrage nach Kinderhörbüchern ist gleich geblieben.“ Dabei seien besonders die gängigen Hörspiele gefragt. „Und die Themen Pferde und Fußball“, so Vollmer.

Spotify bietet seinen großen und kleinen Zuhörern eine große Auswahl an Hörspielen. Sowohl die Klassiker wie Die drei ???, Sherlock Holmes oder TKKG sind mit gleich mehreren Folgen vertreten. Aber auch die neusten Romane von bekannten Autoren gibt es – oft sogar in gekürzter Version – zu hören. Für Disney-Fans bietet Spotify ebenfalls ein großes Spektrum an alten und neuen Geschichten, die lebendig erzählt werden.

Sarah Kuhlmann

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6015308?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker