Junge Szene
Harry Potter verhilft Lego zum Comeback

Die Weihnachtszeit ist auch die Zeit der Spielzeuge. Weltweit wünschen sich Kinder Spielsachen von ihren Eltern, um unbekümmert Zeit mit Fantasieren, Toben, Knobeln und Bauen zu verbringen. Dabei hat jede Generation ihr Lieblingsspielzeug. Doch was ist das prägende Spielzeug unserer Generation? Wir haben beim lokalen Spielwaren-Handel Spielekiste nachgefragt.

Donnerstag, 20.12.2018, 18:36 Uhr aktualisiert: 21.12.2018, 08:24 Uhr
Junge Szene: Harry Potter verhilft Lego zum Comeback
Foto: az

Der Online-Marktplatz „The better Place“ hat sich ebenfalls mit Lieblingsspielzeugen verschiedener Generationen beschäftigt. Beginnend mit den Jahr 1900 hat „The better Place“ bis zum Jahr 2018 die besten Spielzeuge aufgelistet. Für viele wahrscheinlich überraschend kürten sie für das Jahr 2018 die sogenannte „Lego Harry Potter World“ und nicht eine neue, revolutionäre Technologie, die alles bisher Gewesene in den Schatten stellt.

„Wir haben tatsächlich sehr viele „Harry Potter World“-Sets verkauft“, berichtet Erika Eismann von der Spielekiste.

Den Trend um den kleinen Magier könne sie bestätigen, obwohl die Bücher und Filme alles andere als neu seien. Doch warum setzt sich dieser gegenüber der großen und übermächtig wirkenden Konkurrenz durch? „Harry Potter wird deutlich mehr vermarktet als noch vor zehn Jahren und ist dementsprechend auch mehr gefragt als früher“, erklärt Eismann sich den Wirbel um die Lego-Bauteile. Ob der Trend um Harry Potter weiterhin so groß bleibt, wagt sie nicht zu prophezeien.

Eine weitere Neuheit, die viel verkauft werde, sei das „Gravi Trax Kugelbahnsystem“ von Ravensburger. Dabei handelt es sich um eine Kugelbahnwelt. Auf dieser können Parcours entwickelt werden, auf denen die Kugeln mithilfe von Magnetismus, Kinetik und Gravitation ins Ziel rollen. „Das ist auch etwas für ältere Kinder“, schmunzelt die Verkäuferin.

Die Entwicklung der Lieblingsspielzeuge einzelner Generationen hat etwas leicht Ironisches. Immerhin war bereits in den 1940ern Lego das Generationsspielzeug. Nun scheint Lego wieder im Trend zu sein. Dabei zeigt die Auflistung klar, dass technische Geräte bis dahin auf dem Vormarsch waren. Viele ältere Jugendliche werden sich wahrscheinlich noch gut an die ersten Playstations und Wiis erinnern, die damals auf den Markt kamen und nach dem Game Boy einen riesigen Hype entstehen ließen. Wenig später waren die ersten Smartphones und Tablets in den Geschäften zu kaufen – und sind wohl kaum noch wegzudenken. Ob die „Lego Harry Potter World“ da mithalten kann, bleibt abzuwarten. Leon Eggemann

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6272413?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker