Startschuss soll laut Bahn am Dienstag sein
Bahnhof wird modernisiert

Lette. Die Deutsche Bahn modernisiert in der Zeit vom kommenden Dienstag (18. 3.) bis voraussichtlich Sonntag, 18. Mai die Bahnstation in Lette, heißt es in einer Ankündigung des Unternehmens. Im Rahmen der Baumaßnahme wird der Außenbahnsteig an Gleis 2 auf einer Länge von 120 Metern auf eine Höhe von 76 Zentimetern erhöht. Der Hausbahnsteig und das Gleis 1 werden durch die Planung des Außenbahnsteigs an Gleis 2 teilweise überbaut.

Freitag, 14.03.2014, 15:17 Uhr aktualisiert: 14.03.2014, 15:26 Uhr

Außerdem erhält der Bahnhof Lette eine neue Zuwegung mit einer auch für mobilitätseingeschränkten Personen nutzbare Rampe, eine neue behindertengerechte Bahnsteigausstattung mit neuem Wegeleitsystem und neuer Beleuchtung.

Die Gesamtinvestition beträgt gut 430 000 Euro und wird von der Stadt (rund 130 000 Euro) und dem Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL) getragen (gut 300 000 Euro). Nach Fertigstellung des Bahnsteigs an Gleis 2 wird der Bahnsteig an Gleis 1 nicht mehr angefahren. Die Inbetriebnahme ist im Juni 2014 vorgesehen.

Die Erneuerung von Wetterschutz und Infostele wurde bereits im Jahre 2011 abgeschlossen. Diese Bauteile werden in der Neuplanung zum Bahnsteig 2 lage- und höhenmäßig angepasst.

Die Stadt Coesfeld plant, eine Fahrradabstellanlage (Bike & Ride) mit 60 überdachten Stellplätzen als Verbundmaßnahme an der Verkehrsstation Lette zu errichten. Die Gesamtkosten betragen 134 000 Euro, die Zuwendungshöhe beträgt zirka 65.000 Euro.

| Kommentar in der AZ

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2322533?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker