Vielerlei auf der Loburg lockt wieder / Kinderprogramm im Gewölbekeller
Adventsmarkt mit Burgführungen

COESFELD. Am morgigen, dritten Adventssonntag (15. 12.) öffnet der traditionelle Adventsmarkt „Loburger Vielerlei“ von 11 bis 18 Uhr seine Pforten. Neben den adventlich geprägten Produkten von Hobbykünstlern und zahlreichen Organisationen warten auch außergewöhnliche Programmpunkte auf die Besucher. „In diesem Jahr lege ich besonderen Wert auf den Kinder-Keller im Gewölbe. Dort können die Mädchen und Jungen Windlichter basteln und filzen, während die Eltern das Miteinander beispielsweise am Glühweinstand genießen. Das stelle ich mir sehr gemütlich vor,“ so Sophia Prinzessin zu Salm-Salm.

Freitag, 13.12.2013, 18:21 Uhr aktualisiert: 14.12.2013, 15:16 Uhr

Ihr Mann, Franz Prinz zu Salm-Salm, wird wieder Führungen machen und ein besonderes Augenmerk auf die Station der Maria Magdalena am Eingang der Loburg legen. Diese Station ist in diesem Jahr neu entstanden und beinhaltet die Figur der Maria Magdalena, die aus der Ludgeruskirche stammt. Sie wurde ja bekanntlich im vergangenen Jahr abgerissen.

Das Angebot wird etwas breiter gestaffelt sein und sicherlich sind die neu ins Sortiment genommenen Bio-Produkte aus der Region eine Besonderheit an der Loburg. Dank bester Unterhaltung schmecken Wildgrillwürstchen und die Köstlichkeiten der Landfrauen bestimmt doppelt gut. Diverse Wildspezialitäten sind ebenso wie Weihnachtsbäume für das Fest zu erwerben.

An den Feuerstellen und den nahegelegenen Glühweinständen können sich die Besucher wärmen und einen ausgiebigen Aufenthalt gemütlich ausklingen lassen.

Die Parkplätze an der Loburg, Sirksfeld 1, in Coesfeld sind ausgeschildert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2102678?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker