Mi., 01.08.2018

Gescher Kreisel an der „Spinne“ gesperrt

Gescher: Kreisel an der „Spinne“ gesperrt

Gescher. Voll gesperrt ist zurzeit der Kreisverkehr an der sogenannten „Spinne“ im Bereich des „Netto-Marktes. Grund für die Sperrung sind Vorarbeiten für die Verschönerung des Kreisels. Bekanntlich sollen hier fünf ortstypische Skulpturen aufgestellt werden. Eine Umleitung für den Kraftfahrzeugverkehr ist eingerichtet. Foto: sk Von Allgemeine Zeitung

Do., 02.08.2018

Gescher Azubis haben „Tolles geleistet“

Gescher: Azubis haben „Tolles geleistet“

Stadtlohn/Gescher (emk). Bewunderung löste die zweitägige Ausstellung der Gesellenstücke der Tischler-Innung Ahaus in der Stadthalle in Stadtlohn aus. Sechs Gesellinnen und 66 Gesellen fertigten nach eigenen Entwürfen ihre Möbelstücke. Von Elvira Meisel-Kemper


Mi., 01.08.2018

Gescher Bestmarke übertrumpft

Gescher: Bestmarke übertrumpft

Gescher. „Die Million ist voll.“ Stolz blickt Peter Wiechert auf seinen riesengroßen Schrank, in dem 264 Briefmarkenalben stehen. Doch das ist nicht alles. Etwa 150 000 weitere hat er in sieben Kisten gelagert. Von Helene Wentker


Di., 31.07.2018

Gescher Wehr war mehrmals gefordert

Gescher: Wehr war mehrmals gefordert

Gescher. Gleich mehrmals gefordert war die Feuerwehr Gescher in den letzten Tagen. Wie sie jetzt mitteilt wurde sie am Samstag um 21.20 Uhr zu einem Feuer in Estern gerufen. Ein aufmerksamer Bürger hatte Feuerschein in der Nähe der Angelteiche gesehen und die Wehr gerufen. Diese stellte vor Ort fest, dass das Feuer vorsätzlich angezündet worden sei - trotz der enormen Trockenheit fest. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.07.2018

Gescher Rundes Leder rollt über zwölf Stunden

Gescher: Rundes Leder rollt über zwölf Stunden

Hochmoor (bv). Mehr als zwölf Stunden lang rollte der Fußball am Sonntag im Rahmen der SuS-Sportwoche im Sportpark Weißes Venn während des C-Kreisliga-Turniers um den Opel Twyhues Cup. Von Allgemeine Zeitung


Di., 31.07.2018

Gescher „Kleine Umbauphase“ kommt

Gescher: „Kleine Umbauphase“ kommt

Gescher. (wr/pd). Fast 400 vollstationäre Pflegeheime in Nordrhein-Westfalen dürfen ab 1. August frei werdende Plätze nicht neu besetzen. Der Grund: Die Heime haben die gesetzliche Einzelzimmerquote nicht rechtzeitig erfüllt. Damit dürften 5559 Plätze in den 399 betroffenen Einrichtungen nicht wieder belegt werden, teilte das NRW-Gesundheitsministerium jetzt mit. Von Allgemeine Zeitung


So., 29.07.2018

Gescher Spontan-Erfrischung für die Sportler

Gescher: Spontan-Erfrischung für die Sportler

Gescher. 10 Uhr an der Pankratiuskirche: Es regnet, eine handvoll Helfer sind als Team der Sternläufer des Münsterland Sternlaufs erkennbar und klären schnell, ob das Dach einer IT-Firma als Unterschlupf dienen kann. Zuschauer? Fehlanzeige. Ein kleiner Tisch und ein paar Getränkeflaschen sind aber schnell aufgebaut, damit sich die Läufer erfrischen können. Von André Nitsche


So., 29.07.2018

Gescher Entdeckungen im Wüstensand

Gescher: Entdeckungen im Wüstensand

Hochmoor. Wenn der Schlaue, der Erfinder, der Schnelle, Kämpfer, Verräter und der Professor als Chef der Mannschaft daheim auf der Vermisstenliste stehen, dann finden ihre Mütter die Rasselbande auf dem Spielplatz vor der Haustür an der Holunderstraße wieder. Dort schlüpfen sie in ihre jeweiligen Rollen. Und das Spiel kann beginnen: Heute sind sie Archäologen. Von Helene Wentker


Fr., 27.07.2018

Gescher Tanz um die Welt und vor der Glocke

Gescher: Tanz um die Welt und vor der Glocke

Gescher. „Wir tanzen nicht nur um die Welt, sondern auch in Gescher“, lacht Carina Vinkelau. Von Helene Wentker


Fr., 27.07.2018

Gescher Laufen und spenden für krebskranke Kinder

Gescher: Laufen und spenden für krebskranke Kinder

Gescher (sk). „Laufen für krebskranke Kinder“ heißt es am Samstag (28. Juli). Zum 7. Mal startet der Münsterland-Sternlauf und wird hierbei, von Stadtlohn kommend, Gescher und Coesfeld tangieren. Die örtlichen Kolpingsfamilien werden dabei die Organisation und Verpflegung übernehmen. Von Franz-Josef Schulenkorf


Do., 26.07.2018

Gescher Ein Titel geteilt durch zwei

Gescher: Ein Titel geteilt durch zwei

Gescher. Vize-Deutsche-Jugendmeisterin? Davon hat Daniela Twyhues vor der alles entscheidenden Veranstaltung nur geträumt. Dass es nicht bei einem Traum bleiben sollte, damit hat sie nicht gerechnet. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.07.2018

Gescher „Viel wird verbrennen“

Gescher: „Viel wird verbrennen“

Gescher. „Jetzt bekommen die Landwirte Nackenschläge“, sagt Elke Böyer, Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) Gescher. Die Folgen der extremen Trockenheit machen auch vor Gescher nicht halt. Und welch ein fataler Kreislauf damit in Gang gesetzt wird, beschreiben Böyer, Ortslandwirt Bernhard Bronnert und Antonius Kloster, ehemals LOV-Chef. Von Helene Wentker


Do., 26.07.2018

Gescher Ganz große Sprünge wagen

Gescher: Ganz große Sprünge wagen

gescher. Schon als Kleinkind wagte er große Sprünge. Kaum dem Rädchen mit Stützrädern entwachsen, probierte der kleine Tjard alles aus, was ein Drahtesel hergibt. Als Viertklässler gewann er den kreisweiten Wettbewerb „Könner auf zwei Rädern“ und entdeckte zu diesem Anlass den Trial-Club TMSC Stadtlohn. „Cool, was die können“, sagte er sich damals und ging zum Schnupperkurs. Von Helene Wentker


Mi., 25.07.2018

Gescher Für junge Kletterfreunde ging es hoch hinaus

Gescher: Für junge Kletterfreunde ging es hoch hinaus

Hoch hinaus ging es für die 58 Kinder und sechs Erwachsenen die im Rahmen des Ferienkoffers an der Fahrt zum Kletterwald Borken teilnahmen. Diese schwindelerregende Klettertour wurde vom Stadtverband der CDU Gescher jetzt zum zweiten Mal angeboten. Nach einer ausführlichen Einweisung durch die Kletterguides ging es für alle Beteiligten los, und jeder konnte seine Grenzen austesten. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 25.07.2018

Gescher Ein Glas Sekt auf das Kleinod

Gescher: Ein Glas Sekt auf das Kleinod

Hochmoor. Nach zahlreichen Umbaumaßnahmen war es jetzt soweit: Das Heimathaus Hochmoor wurde während einer Feierstunde wieder offiziell für Besucher eröffnet. Von Rüdiger Sondermann


Di., 24.07.2018

Gescher „Hier findet man schnell viele Freunde“

Gescher: „Hier findet man schnell viele Freunde“

Gescher. „Hier findet man schnell viele neue Freunde!“. Über das ganze Gesicht strahlend berichtet Louis L., Teilnehmer beim Ferienprogramm des Chillout, von seinen Erlebnissen. Der Neunjährige ist zum ersten Mal dabei, aber er möchte auf jeden Fall auch im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sein, um neue Kollegen und Freunde zu finden. Von André Nitsche


Mo., 23.07.2018

Gescher Pankratius-Schule: Planungsauftrag ist vergeben

Gescher: Pankratius-Schule: Planungsauftrag ist vergeben

Gescher. Wie die Stadt Gescher mitteilt, wurde nun das Büro ausgewählt und der Zuschlag erteilt für eine neue und überarbeitete Planung an der Pankratius-Schule. Das Büro Kersting & Gallhoff aus Duisburg habe aufgrund der Vorerfahrung und den eingereichten Referenzen den Zuschlag aus den drei eingereichten Angeboten erhalten. (www.kersting-gallhoff.de) Von Allgemeine Zeitung


So., 22.07.2018

Gescher 34-Jähriger muss Führerschein abgeben

Gescher. Seinen Führerschein abgeben musste in der Nacht zum Sonntag ein 34-jähriger Mann aus Gescher. Polizeibeamte hatte ihn gegen 0.30 Uhr auf dem Vredener Dyk in Ahaus kontrolliert und dabei festgestellt, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe, wie die Polizei mitteilt. Außerdem leiteten die Beamten ein Strafverfahren ein. Von Allgemeine Zeitung


So., 22.07.2018

Gescher Matthias Assing macht Traum wahr

Gescher: Matthias Assing macht Traum wahr

Gescher. Groß war der Jubel, als Matthias Assing mit dem 227. Schuss den Vogel von der Stange holte. Die St.-Hubert-Schützengilde feierte ihren neuen König. Von Detlev Jung-Clever


Sa., 21.07.2018

Gescher „Wir erwarten neue Sozialarbeiterin“

Gescher: „Wir erwarten neue Sozialarbeiterin“

Gescher. Auf der großen politischen Bühne werden Töne und Taten in der Flüchtlingspolitik deutlich rauer. Und wie sieht es an der Basis aus? Wie ist die Stimmung in Gescher – bei Flüchtlingen, ehrenamtlichen Helfern und in der Bevölkerung? Diese Fragen beantworten Dr. Hermann Vortmann und Georg Geiser von der Flüchtlingshilfe Gescher in einem Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Helene Wentker. Von Allgemeine Zeitung


101 - 120 von 3581 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook