Gescher
45-Jähriger auf dem Heimweg überfallen

Gescher. Ein 45-jähriger Mann aus Gescher ist Sonntagnacht gegen 0.45 Uhr auf der Von-Galen-Straße auf dem Weg nach Hause überfallen worden. In Höhe einer Fahrschule sprach ihn ein bislang unbekannter Mann an. Der Täter forderte Bargeld – ansonsten würde er „Probleme bekommen“. Etwas abgesetzt hielten sich laut Polizei zwei weitere Männer auf, die offenbar zum Täter gehörten. Der Gescheraner übergab sein Portemonnaie, und der Unbekannte entnahm das Scheingeld. Anschließend flüchteten die drei Personen über die Schützenstraße. Bei dem Haupttäter soll es sich um einen 45 bis 50 Jahre alten Mann ausländischer Herkunft gehandelt haben. Der Mann wirkte gepflegt, hatte dunkle Haare und trug einen Anzug. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Ahaus unter Tel. 02561-9260.

Dienstag, 01.01.2013, 18:08 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1378759?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F1803682%2F1803687%2F
Nachrichten-Ticker