Gescher
Betrugsversuche häufen sich

Gescher. Mit verschiedenen Maschen wird in jüngster Zeit versucht, Gewerbetreibenden in Gescher das Geld aus der Tasche zu ziehen. Über das Stadtmarketingbüro sind verschiedene Hinweise an die Pro-Gescher-Mitglieder weitergeleitet worden mit der Bitte, bei externen Kontaktaufnahmen besonders vorsichtig zu sein. In den jüngsten Fällen mit Betrugsabsicht geht es um die Eintragung in ein „Zentrales Gewerberegister“ mit hohen Abogebühren, Anrufe von angeblichen Microsoft-Mitarbeitern, die Zugriff auf den Rechner haben wollen, oder Telefonanrufe einer Firma, die vorgibt, einen neuen Stadtplan auflegen zu wollen. Bitte nicht darauf eingehen, heißt es beim Stadtmarketing.

Mittwoch, 27.04.2016, 15:19 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 27.04.2016, 14:52 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 27.04.2016, 15:19 Uhr
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3962292?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker