Gescher
Schwimmbecken bleibt doch

Gescher (js). Gute Nachrichten für Schwimmfreunde übermittelte Leonard Hörnemann gestern: Der Physiotherapeut übernimmt zum Jahresanfang 2017 – wie berichtet – das Therapiezentrum Bödeker an der Katharinenstraße und wollte ursprünglich das bestehende Schwimmbecken schließen. Damit wäre die letzte überdachte Schwimmmöglichkeit in Gescher für die Winterzeit entfallen. Aufgrund vielfältiger Reaktionen, so Hörnemann, habe er sich entschlossen, das Schwimmbecken doch zu erhalten. Somit können die bestehenden Kurse (Wassergymnastik etc.) im nächsten Jahr weitergehen. Vorgesehen sei, das künftige „Physiozentrum Hörnemann“ ab Januar zu renovieren und die Schließungszeiten dabei so knapp wie möglich zu halten.

Freitag, 09.12.2016, 08:24 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4488622?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker