Gescher
CDU und Grüne arbeiten Gemeinsamkeiten aus

Gescher. Die Vorsitzenden der Ratsfraktionen der Grünen und der CDU, Wolfgang Brüggestrath und Egbert Kock, überreichten Bürgermeister Thomas Kerkhoff das Ergebnis der Diskussion über eine Zusammenarbeit beider Fraktionen. Diese Ergebnisliste enthält fünf Themenfelder. „Wir haben grundsätzliche Zielsetzungen formuliert und möchten damit positive und richtungsweisende Entwicklungen anstoßen“, sind sich Kock und Brüggestrath mit ihren Fraktionen einig. „In vielen Bereichen, wie zum Beispiel Bildung, Bauen, Wirtschaftsentwicklung, Umwelt und Kultur, haben wir gemeinsame Ziele formuliert, um Gescher zukunftsfähig und familienfreundlich zügig weiter zu entwickeln“, erklärt Brüggestrath. Die Gespräche hätten „in einer vertrauensvollen Atmosphäre stattgefunden“, ergänzt Kock. Dies habe auch dazu geführt, dass trotz mancher Differenzen auch für die Bereiche Landwirtschaft, Verkehrsmaßnahmen und regenerative Energien Einigungen erzielt wurden. Die komplette „Zusammenarbeitsvereinbarung“ ist auf den Internetseiten von CDU und Grünen einzusehen.

Freitag, 12.01.2018, 06:38 Uhr

Gescher: CDU und Grüne arbeiten Gemeinsamkeiten aus
Die Ergebnisliste für die künftige politische Zusammenarbeit überreichten die Fraktionsvorsitzenden von CDU und Grünen, Egbert Kock (M.) und Wolfgang Brüggestrath (r.), im Rathaus an Bürgermeister Thomas Kerkhoff. Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5418335?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker