Gescher
Gescheraner radeln für ein gutes Klima

Gescher. Seit 2008 treten deutschlandweit die Kommunalpolitiker zusammen mit den Bürgern für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Gescher ist vom 1. bis 21. Mai 2018 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle Bürger und Personen, die in Gescher arbeiten oder einem Verein angehören, bei der Kampagne „Stadtradeln“ des Klima-Bündnisses mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. In Gescher haben sich die Stadt und das Stadtmarketing der Aktion erneut verschrieben.

Montag, 16.04.2018, 11:50 Uhr

Gescher: Gescheraner radeln für ein gutes Klima
Das Auto stehen lassen und aufs Fahrrad steigen – das ist gut fürs Klima und bringt Pluspunkte für die eigene Gesundheit. Die Gescheraner sind aufgerufen, sich vom 1. bis 21. Mai möglichst zahlreich an der Aktion „Stadtradeln“ zu beteiligen. Foto: Klima-Bündnis/Laura Nickel

Im vergangenen Jahr haben 104 Radler für den Klimaschutz – und natürlich auch die eigene Gesundheit – drei Wochen lang das Auto stehen lassen und sind mit dem Fahrrad gefahren. So kamen in Gescher 10 467 gefahrene Kilometer zusammen, die eine CO2-Ersparnis von 1486 Kilogramm eingebracht haben.

Laut Pressemitteilung kann jeder ein „Stadtradeln“-Team gründen beziehungsweise einer bestehenden Gruppe beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen und wirklich jeden täglich gefahrenen Kilometer notieren.

Ihre gefahrenen Kilometer können die Teilnehmer online unter www.stadtradeln.de/radlerbereich oder mit ihrem Smartphone über die Stadtradeln-App (für Android- und iOS-Systeme) erfassen. Zusätzlich liegen beim Stadtmarketing Gescher Erfassungsbögen aus, in die Bürger ihre gefahrenen Kilometer eintragen können. Das Team vom Stadtmarketing überträgt die Daten anschließend ins Internet. Mitmachen ist angesagt, dem Klima und der eigenen Gesundheit zuliebe.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5664528?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker