Gescher
Pflasterung zurückbauen

Gescher (fs). Eine gepflasterte Fläche muss ein Gewerbebetrieb an der B 525 wegen der Missachtung des Pflanzgebots an der Stelle wohl zurückbauen. Dem Antrag auf Befreiung von den Maßgaben des Bebauungsplans erteilte der Bauausschuss nun einstimmig eine Absage – hatte aber auch keine Alternative. „Das Pflanzgebot in der Bauverbotszone ist nicht umgesetzt worden“, erklärte Fachbereichsleiter Uwe Wißmann vorab. „Das können wir nicht tolerieren, um keinen Präzedenzfall zu schaffen.“ Auch der Landesbetrieb Straßen.NRW werde keiner Befreiung auf der rund 940 Quadratmeter großen Fläche zustimmen.

Donnerstag, 08.11.2018, 15:46 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.11.2018, 15:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.11.2018, 15:46 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6175642?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker