Gescher
Etliche Bäume werden gefällt

Gescher. In den nächsten Tagen müssen auf dem Gebiet der Stadt Gescher einige Pappeln gefällt werden. Die Arbeiten werden von einer Fachfirma durchgeführt. Konkret werden einige Bäume südlich des ehemaligen Sportplatzes Auf dem Brink gefällt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Bäume hätten Blitzschäden und seien daher bruchgefährdet bzw. es drohten aufgrund der Größe der Bäume Äste herauszubrechen. Ebenfalls bruchgefährdet ist eine Pappel im Bereich der Von-Galen-Grundschule. Um spielende Kinder nicht zu gefährden sei es auch hier notwendig, den Baum zu entfernen. Weitere Pappeln werden am Radweg zur Hambrücke gefällt und in Hochmoor auf dem Gelände der ehemaligen Kläranlage. Ein Rückschnitt der Bäume sei nicht möglich, heißt es, da die Standsicherheit dadurch weiter gefährdet würde. Insbesondere am Standort Auf dem Brink seien Ersatzanpflanzungen vorgesehen. Wo das möglich sei, würden die Arbeiten sofort durchgeführt. Teilweise werde mit den Fällungen auch erst bei Bodenfrost begonnen, um möglichst wenige Flurschäden durch die eingesetzten Maschinen zu verursachen. Teilweise könne es durch die Arbeiten zu Einschränkungen der Nutzbarkeit von öffentlichen Wegen und Plätzen kommen. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis. Für Rückfragen steht Marius Tegeler im Rathaus zur Verfügung.

Donnerstag, 10.01.2019, 15:44 Uhr aktualisiert: 10.01.2019, 15:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6310307?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker