Gescher
„Die Seelen der Zuhörer berühren“

Gescher. Am Sonntag (27. 1.) tritt der Chor „Nice 2 Hear“ aus Ramsdorf in der St.-Pankratius-Kirche in Gescher auf. Der Erlös ist für die Projekte des Fördervereins Haus Hall bestimmt.

Sonntag, 13.01.2019, 17:27 Uhr aktualisiert: 13.01.2019, 21:18 Uhr
Gescher: „Die Seelen der Zuhörer berühren“
Der Ramsdorfer Chor „Nice 2 Hear“ tritt am 27. Januar in der Pankratius-Kirche auf und singt für den Förderverein Haus Hall. Foto: az

„Die Besucher erwartet ein abwechslungsreicher Nachmittag voller bewegender und rhythmischer Musik“, kündigt Chorleiter Ulrich Hotten an. „Gospel, Spiritual, Pop und Swing wechseln einander ab.“ Seit mehr als zehn Jahren singen die Sän-gerinnen und Sänger aus Ramsdorf und Umgebung gemeinsam. Solisten aus den eigenen Reihen bereichern das Programm.

„Schwungvoll, besinnlich, mitreißend“: Mit ihrem Charme und mit ihrer „Sangeskunst, die unter die Haut geht“ würde Nice 2 Hear die Seelen der Zuhörer berühren, heißt es in Presseberichten. Nice 2 Hear veranstaltet in jedem Jahr ein Benefizkonzert. „Wir sind froh darüber, dass diesmal unser Förderverein davon profitieren kann“, erklärte dessen Vorsitzender Andreas Langer. „Wir sind dankbar für diese großartige Unterstützung!“

„Wir wollen uns für Haus Hall engagieren, weil hier viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus unserer Region lernen, arbeiten und leben“, erklärte Christel Schulten als Vorsitzende der Chorgemeinschaft. „Mit Spenden finanziert der För-derverein kleine oder größere Projekte, die den Alltag von Menschen mit Behinde-rung erleichtern und ihre Lebensfreude erhöhen. Das finden wir gut. Und dafür singen wir.“

Das Konzert beginnt am 27. Januar um 15.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende zugunsten des Fördervereins Haus Hall gebeten.

| www.chornice2hear.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6319012?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker