Festnahme in Gescher
51-Jähriger steht unter Mordverdacht

Gescher. Nach der Gewalttat in einem Mietswohnhaus am Amselweg hat es eine Festnahme gegeben. Die Polizei hat am Dienstag in Gescher einen 51-jährigen Tatverdächtigen festgenommen - der Mann sitzt bis auf Weiteres in Untersuchungshaft. „Der 51-jährige Mann ist dringend verdächtig, seinen 48-jährigen Bekannten zu Jahresbeginn in seiner Wohnung nach einem verbalen Streit von hinten angegriffen und mit mehreren Stichen so schwer verletzt zu haben, dass dieser an den Folgen der Verletzungen starb“, erläuterte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt in einer Pressemitteilung. Ein Richter ordnete am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft gegen den 51-Jährigen wegen des Verdachts des Mordes an.

Siehe Bericht in der Donnerstagsausgabe unserer Zeitung

Mittwoch, 16.01.2019, 16:18 Uhr aktualisiert: 16.01.2019, 17:46 Uhr
Festnahme in Gescher: 51-Jähriger steht unter Mordverdacht
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker