Gescher
Chilliger Pop und soulige Grooves

Gescher. Sie spielen Hits aus Rock, Pop, Metal, Jazz, Funk und Soul und das in ihrem eigenen Stil: Die achtköpfige Formation „Mr Brassident“ lädt ein zum Sonntagskonzert in Haus Hall am kommenden Sonntag (10. 2.).

Dienstag, 05.02.2019, 17:31 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 17:52 Uhr

Mr Brassident: Das sind acht Musiker aus dem Münsterland, die seit ein paar Jahren schon zusammen spielen: Jarek Schönfeld und Franz Hösing (Trompeten), Jochen Niehaves und Michael Vorholt (Posaunen), Holger Höbing (Saxofon), Uli Meyering (Susafon), Wilm Flinks und Jan Risthaus (Drums).

„Wir verwenden sogar Melodien aus dem Fernsehen und aus dem Kino und über-setzen sie in die analoge Welt der Blasmusik“, erklärte der Borkener Holger Höbing augenzwinkernd bei der Vorstellung des Programms. Was dabei herauskommt? „Chilliger Pop, soulige Grooves, pumpender Funk und hämmernde Metal-Rhythmen!“

Die Brass-Band versteht es blendend, gute Laune zu verbreiten. Das wird sie auch in diesem Jahr wieder beim Jazzfest Gronau beweisen.

Das Sonntagskonzert in Haus Hall am 10. Februar beginnt um 16 Uhr in der Förderschule. Die Veranstal-tung ist öffentlich; der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372142?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker