Gescher
Schulbuslinien werden gestreut

Gescher (js). Ab sofort werden die Schulbuslinien im Außenbereich wieder gestreut. Was im Zuge der Haushaltssicherung gestrichen worden war, hatte die Verwaltung angesichts der Schneelage der letzten Tage und eines Hinweises des Busunternehmens wieder geändert. Im Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch teilten alle Fraktionen die Auffassung der Verwaltung, dass die Schulbuslinien grundsätzlich bei Winterwetter wieder gestreut werden sollen. Die Kosten für dieses Mehr an Sicherheit bezifferte die Verwaltung mit rund 11 000 Euro. Im laufenden Jahr sei der finanzielle Puffer beim Winterdienst des Bauhofes ausreichend, um die Mehrkosten aufzufangen, so Erste Beigeordnete Kerstin Uphues. Für die Zukunft sei dieser Aufwand im Haushalt zu verankern. Alle Fraktionen teilten die Einschätzung, dass diese Mehrkosten gerechtfertigt seien. „Es ist positiv, dass das unbürokratisch so gehandhabt worden ist“, meinte SPD-Fraktionssprecher Ansgar Heming. Und Hermann Upgang-Rotert (CDU) bedankte sich im Namen der Eltern.

Donnerstag, 07.02.2019, 08:22 Uhr aktualisiert: 07.02.2019, 18:11 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376536?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker