Gescher
Michael Heidemann holt Wanderpokal

Gescher. Michael Heidemann heißt der Sieger des Preisschießens in Büren. Zahlreiche Vereinsmitglieder fanden sich zu dieser Veranstaltung, organisiert von der Nachbarschaft Dönnebrinks Hook, am Schützenplatz der St. Hubertus-Schützengilde ein. Bei der Schießtombola am ersten Abend nutzten die Schützen die Möglichkeit, sich für den Kampf um den Wanderpokal einzuschießen.

Mittwoch, 22.05.2019, 19:46 Uhr
Gescher: Michael Heidemann holt Wanderpokal
Beim Preisschießen in Büren sicherte sich Michael Heidemann (Mitte) den Wanderpokal vor Norbert Koggenhorst und Elke Sommer. Foto: az

Der Sonntag begann mit einem gemütlichen Frühschoppen. Am frühen Nachmittag füllte sich der Schützenplatz mit immer mehr Gästen. Bei selbstgebackenem Kuchen, kühlen Getränken und Gegrilltem genossen Mitglieder, Freunde und Bekannte die Atmosphäre am Schützenplatz und das frühsommerliche Wetter, das zur Freude der Bauern und Kinder mit einem ordentlichen Gewitterschauer am Abend die Natur verwöhnte.

Viele Schützen versuchten sich am Schießstand. Ein Stechen musste schließlich die Entscheidung bringen. Den Wanderpokal gewann Michael Heidemann vor Norbert Koggenhorst und Elke Sommer, die damit für „Frauen-Power“ sorgte. Auch die auf den weiteren Plätzen folgenden Teilnehmer gingen nicht leer aus, sie konnten aus zahlreichen Sachpreisen wählen.

Der Vorstand bedankte sich für die gute Organisation und Bewirtung durch die Nachbarschaft Dönnebrinks Hook. Die Beteiligten waren der Meinung, dass es ein gelungener Auftakt der Schützensaison war und freuen sich auf das Schützenfest vom 19. bis 21. Juli 2019.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6632603?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker