Gescher
Küchenbrand rasch gelöscht

Gescher (ffg). Schnell gelöscht war ein Küchenbrand in einem Haus am Mühlenweg, zu dem die Feuerwehr Gescher am Mittwochabend gegen 22 Uhr ausrückte. Dort waren verschiedene Gegenstände auf dem Herd in Brand geraten. Beim Eintreffen der Feuerwehrkameraden hatten die zwei Bewohner sowie eine Nachbarin die brennenden Gegenstände bereits aus dem Haus geschafft. Dabei haben sie Rauch eingeatmet.

Donnerstag, 20.06.2019, 14:14 Uhr
Gescher: Küchenbrand rasch gelöscht
In diesem Haus am Mühlenweg waren Gegenstände auf einem Herd in Brand geraten. Die Feuerwehr war mit 28 Kräften vor Ort. Fotos: FFG Foto: az

Die Feuerwehr unter der Einsatzleitung von Ralf Beuker kümmerte sich zusammen mit dem DRK-Ortsverein um die drei Personen, bis der nachalarmierte Rettungsdienst die Versorgung übernahm. Alle drei wurden vorsorglich zur Untersuchung in das Krankenhaus Stadtlohn gebracht.

Währenddessen kontrollierte die Feuerwehr unter Atemschutz die Küche mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester und sorgte für eine Entrauchung des Gebäudes mit dem Hochleistungslüfter. Es entstand kein großer Sachschaden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6708069?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker