Gescher
Beim Thai Bo mächtig geschwitzt

Gescher. Ganz schön ins Schwitzen kamen 21 Frauen im Stadtpark in Gescher mal wieder am frühen Donnerstagabend. Das lag nicht nur an den sommerlichen Außentemperaturen, die sich allerdings im angenehmen Bereich bewegten. Es lag vor allem an Claudia Radloff, die den Frauen durch sportliche Aktivitäten ganz schön einheizte. Radloff ist Übungsleiterin und vermittelt unter anderem in diesem Ferienangebot das Thai Bo als Sportart im Auftrag des SV Gescher als Veranstalter. „Das ist eine Mischung aus Aerobic und Kickboxen“, erklärte Radloff gleich zu Anfang.

Montag, 12.08.2019, 09:50 Uhr
Gescher: Beim Thai Bo mächtig geschwitzt
Gut angenommen wird das Ferienangebot „Sport im Park“ des SV Gescher. Übungsleitern Claudia Radloff sorgte dafür, dass die Teilnehmerinnen am Donnerstag wieder mächtig ins Schwitzen kamen. Foto: Elvira Meisel-Kemper

An diesem Abend änderte sie ihr Angebot in eine Mischung aus Thai Bo und Faszientraining und das Ganze im musikalischen Rhythmus. „Auf die Musik passe ich auf. Ich wohne direkt neben dem Stadtpark. Die Musikanlage parkt bei mir und der Strom dazu kommt aus meiner Steckdose“, freute sich Rainer Nienhaus, der einzige Mann in der Runde. Allerdings hatte er noch nie mitgemacht, denn als Vertreter der Breitensportabteilung des SV Gescher habe er bisher keine Zeit dazu gehabt, entschuldigte sich und ging zum nächsten Termin für den SV Gescher.

Auch Gabi Kitzmann, ebenfalls Vertreterin der Breitensportabteilung, war als Beobachterin ebenfalls nicht aktiv mit Gymnastikmatte und Sportdress dabei. Beide freuten sich über die Resonanz dieses Angebots in der Bevölkerung. „Wir haben das im letzten Jahr zum ersten Mal angeboten als Ferienkurs mit Claudia Radloff als Übungsleiterin. Die Resonanz war umwerfend. An einem Abend standen 60 Leute da und machten mit. In Coesfeld und Billerbeck bieten sie das auch an. Das Angebot ist für alle Männer wie Frauen“, so Kitzmann. An diesem Abend waren es – mal wieder – nur Frauen, die etwas für ihre Gesundheit tun wollten.

Aus Coesfeld waren an diesem Abend Rebecca Melcher und Jennifer Iking zum ersten Mal in Gescher dabei. Beide hatten auch schon das Ferienangebot in Coesfeld genutzt. „Es ist etwas anderes, draußen Sport in der Gruppe zu machen und wenn das Wetter noch so schön ist, macht es besonders Spaß. Zu Hause macht man das ja doch nicht“, markierte Melcher ihre Motivation. „Ich wollte einmal Thai Bo ausprobieren. Das hörte sich ganz interessant an“, begründete Iking den Ortswechsel.

Auch das freute wiederum Radloff, die mit leichten Aufwärmübungen und anregender Musik im Hintergrund loslegte. „Es kann jeder mitmachen. Es ist für jeden etwas dabei. Jeder kann es so machen, wie er es möchte und kann. Der Spaß steht bei mir und bei uns im Vordergrund“, so Radloff – und das sah man den strahlenden und verschwitzten Gesichtern am Ende auch an.

7 Sport im Park wird während der Sommerferien jeden Donnerstag vom SV Gescher unter der Leitung von Übungsleiterin Claudia Radloff angeboten. Anmeldungen sind nicht erforderlich, jeder kann mitmachen. Das Angebot ist kostenlos. Sport im Park findet von 18.45 bis 19.45 Uhr statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6844057?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker