Gescher
Wehr unterstützt bei Wohnhausbrand in Stadtlohn

Die Feuerwehr Gescher wurde in der Nacht zum Montag gegen 0.30 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Stadtlohn zur Unterstützung gerufen, da dort noch zusätzliche Atemschutzgeräteträger benötigt wurden. Weil sich das Feuer bereits auf den Dachstuhl des Hauses ausgebreitet hatte, rückte zusätzlich der Teleskopmast der Gescheraner Wehr aus, musste dann jedoch nicht mehr tätig werden. Die Atemschutzgeräteträger der Feuerwehr Gescher unterstützten bei den Löscharbeiten und gingen über eine Steckleiter ins Gebäude vor. Bei den Löscharbeitern wurde auch Schaum eingesetzt.

Montag, 02.09.2019, 17:30 Uhr
Gescher: Wehr unterstützt bei Wohnhausbrand in Stadtlohn
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6896025?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F
Nachrichten-Ticker