Autofahrer alkoholisiert
Ausgewichen und gegen Wagen geprallt

Gescher. Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Montag in Gescher einen Unfall verursacht. Der 51-Jährige befuhr gegen 14.30 Uhr die Lindenstraße in Richtung Südlohner Damm. Nach ersten Erkenntnissen bemerkte er zu spät, dass vor ihm eine Gruppe Radfahrer in gleicher Richtung unterwegs war. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Gescheraner nach rechts aus und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 3500 Euro. Polizeibeamte stellten bei der Aufnahme des Unfalls fest, dass der Autofahrer Alkohol konsumiert hatte. Ein Test deutete auf einen Blutalkoholwert von circa 0,4 Promille hin. Da bereits ab einem Wert von 0,3 Promille Blutalkohol eine Straftat vorliegen kann, wenn der Fahrer zum Beispiel einen Unfall verursacht hat, leiteten die Polizeibeamten ein Strafverfahren ein. Zudem stellten sie den Führerschein des Mannes sicher und untersagten die Weiterfahrt; eine Ärztin entnahm dem Fahrer im Krankenhaus eine Blutprobe, um die Blutalkoholkonzentration exakt feststellen zu können.

Dienstag, 03.09.2019, 12:24 Uhr
Autofahrer alkoholisiert: Ausgewichen und gegen Wagen geprallt
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker