Di., 02.06.2020

Melanie Feldkamp und Markus Lindner wünschen sich Sonderregelung für Außengastronomie (K)eine Chance für Kreativität

Melanie Feldkamp und Markus Lindner wünschen sich Sonderregelung für Außengastronomie: (K)eine Chance für Kreativität

Darfeld. Die Idee ist nicht einfach aus einer Laune heraus entstanden. Von Frank Wittenberg

Di., 02.06.2020

Fachbereichsleiter Gerd Mollenhauer mit Dank und Anerkennung in den Ruhestand verabschiedet „Er hat sehr viel für diese Stadt getan“

Fachbereichsleiter Gerd Mollenhauer mit Dank und Anerkennung in den Ruhestand verabschiedet: „Er hat sehr viel für diese Stadt getan“

Billerbeck. 34 Jahre war Gerd Mollenhauer bei der Stadt Billerbeck in Diensten, 21 Jahre davon als Leiter des Fachbereichs Planen und Bauen, aber wenn er sagen soll, welches der vielen Projekte zur Stadtentwicklung und Stadtgestaltung für ihn persönlich herausragend war, dann gibt es vor allem eins: Billerbecks Bahnhof. Von Ulrike Deusch


Di., 02.06.2020

Werkstattladen Haus Hall eröffnet wieder und ermöglicht berufliche Qualifizierung Sprungbrett in den Arbeitsmarkt

Werkstattladen Haus Hall eröffnet wieder und ermöglicht berufliche Qualifizierung: Sprungbrett in den Arbeitsmarkt

Gescher. An einigen wenigen Feinheiten im Laden gilt es noch zu feilen, aber eigentlich ist alles bereit: Nach der Corona-Zwangspause freut sich das emsige Team des Werkstattladens Haus Hall, ab heute (2. 6.) wieder Kundschaft begrüßen zu dürfen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 02.06.2020

Dankeschön-Veranstaltung im Autokino für Spender und Sponsoren Kultur in Coronazeiten: „Verrückt und großartig“

Dankeschön-Veranstaltung im Autokino für Spender und Sponsoren: Kultur in Coronazeiten: „Verrückt und großartig“

Coesfeld. Marius Rath betritt die Bühne unter der Leinwand des Autokinos, schaut auf die Blechwand vor sich und schmunzelt, „es ist schon ein bisschen komisch hier zu stehen, man fühlt sich fast wie der letzte Mensch auf der Welt, der mit Autos spricht“. Von Ursula Hoffmann


Mo., 01.06.2020

Gescher Auch die St.-Johannes-Schützengilde Estern muss ihr Fest absagen

Gescher: Auch die St.-Johannes-Schützengilde Estern muss ihr Fest absagen

Auch die St.-Johannes-Schützengilde Estern wird 2020 kein Schützenfest feiern können. Aufgrund des bundesweiten Verbotes von Massenveranstaltungen bis Ende August hat sich der Vorstand der Gilde schweren Herzens entschlossen, das für den 11./12. Juni 2020 (Fronleichnam) geplante Fest abzusagen. Somit wird die Regentschaft des Königspaares Jürgen Auffenberg und Sonja Breuers bis ins Jahr 2021 andauern. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Rosendahl Outdoor-Programm erfolgreich gestartet

Rosendahl: Outdoor-Programm erfolgreich gestartet

Darfeld. Seit vergangener Woche gibt es wieder die ersten Outdoor-Angebote des Breitensports von Turo Darfeld – und das hat zahlreiche Teilnehmer zum Sportplatz gelockt. „Bei sommerlichen Temperaturen kamen die ersten Sportler und Sportlerinnen auf dem Naturrasenplatz im Stadion mächtig ins schwitzen“, freut sich Tanja Gloe, Leiterin der Turo-Breitensportabteilung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

DRK ruft zur Spende am 9. Juni auf Ruhig Blut – auch in Corona-Zeiten

DRK ruft zur Spende am 9. Juni auf: Ruhig Blut – auch in Corona-Zeiten

Billerbeck. Auch in Corona-Zeiten werden dringend Blutkonserven gebraucht, teilt das DRK Billerbeck mit und lädt zur Blutspende am Dienstag (9. 6.) von 16 bis 20 Uhr ins Don-Bosco-Schulgebäude ein. Es ist der zweite Blutspendetermin in diesem Jahr. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Jugendhaus Stellwerk nimmt am Mittwoch (3. 6.) Betrieb wieder auf „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“

Jugendhaus Stellwerk nimmt am Mittwoch (3. 6.) Betrieb wieder auf: „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“

COESFELD. „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“, beschreibt Michael Walter, Leiter des Jugendhauses Stellwerk, die Situation nach dem Ende der unfreiwilligen Unterbrechung der regulären Öffnungszeiten der Jugendfreizeiteinrichtung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Alleinunfall 31-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Alleinunfall: 31-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Billerbeck. Schwer verletzt wurde ein 31-jähriger Kradfahrer aus Südlohn bei einem Unfall in Billerbeck. Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann am Pfingstmontag gegen 7.50 Uhr die K 38 (Esking) von Höpingen kommend in Fahrtrichtung Billerbeck. Als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad verlor, wurde er heruntergeschleudert, prallte gegen ein Verkehrszeichen und blieb im Straßengraben liegen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Sonnenstudios von Simone Renners seit zwei Wochen wieder geöffnet Umsatzstärkste Monate wegen Coronavirus eingebrochen

Sonnenstudios von Simone Renners seit zwei Wochen wieder geöffnet: Umsatzstärkste Monate wegen Coronavirus eingebrochen

Coesfeld (jd). Ausgerechnet zu Beginn der umsatzstärksten Zeit, wo die Kunden zum Vorbräunen für Urlaube, Schützenfeste oder Hochzeiten gekommen wären, habe sie die Coronakrise erreicht. „Wir mussten Mitte März schließen und hatten null Einnahmen. Von Jessica Demmer


Mo., 01.06.2020

Gescher Elf Infizierte und 44 Gesundete

Gescher: Elf Infizierte und 44 Gesundete

Gescher. Wenig verändert haben sich die örtlichen Corona-Zahlen über das lange Wochenende. Für Gescher meldet die Kreisverwaltung Borken weiterhin elf Infizierte, 44 Gesundete und zwei Todesfälle. Somit liegt die Gesamtzahl der Fälle in der Glockenstadt mit Stand Montagmorgen bei 57. Im Kreis Borken ist die Gesamtzahl der laborbestätigten Infektionen mit dem Coronavirus leicht auf 1098 gestiegen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Rettungsschirm hilft Christophorus-Trägergesellschaft Erlösausfälle zum Großteil kompensiert

Rettungsschirm hilft Christophorus-Trägergesellschaft: Erlösausfälle zum Großteil kompensiert

Coesfeld. Verschobene Operationen und Behandlungen, die in den Kliniken nun wieder nachgeholt werden, Sprechstunden, die wieder anlaufen, eine rückläufige Covid-19-Patientenzahl: Das Leben in den verschiedenen Einrichtungen der Christophorus-Trägergesellschaft nimmt allmählich wieder Fahrt auf. Von Jessica Demmer


So., 31.05.2020

Auto ausgebrannt Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall

Auto ausgebrannt: Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall

Lette. Alkoholisiert war ein 24-jähriger Coesfelder, der am frühen Sonntagabend einen Unfall auf der B 474 verursachte. Er fuhr mit seinem Auto von Lette nach Coesfeld. Nach ersten Erkenntnissen missachtete er im Kreuzungsbereich mit der Coesfelder Straße das Rotlicht der Ampel und fuhr danach geradeaus über die B 474 in den Mast der Ampelanlage auf der anderen Straßenseite. Von Allgemeine Zeitung


So., 31.05.2020

Coesfelder lässt seinem ungewöhnlichen Hobby an der Drei-Linden-Höhe freien Lauf Drachenmann Peter und die Krake

Coesfelder lässt seinem ungewöhnlichen Hobby an der Drei-Linden-Höhe freien Lauf: Drachenmann Peter und die Krake

Coesfeld. Mit einem bösen Blick erhebt sich die 20 Meter lange Krake in die Luft. Ihre Tentakeln schweben bedrohlich über dem Boden, rascheln im Wind. Ein Campingstuhl steht verwaist am Wegesrand darunter. Wenn Spaziergänger stehen bleiben, in die Sonne blinzeln, um das Ungetüm genauer zu betrachten und Kinder aufgeregt gen Himmel zeigen, dann kann er nicht weit sein: Peter, der Drachenmann. Von Jessica Demmer


So., 31.05.2020

Coesfeld Zeugen für Sachbeschädigung gesucht

Coesfeld: Zeugen für Sachbeschädigung gesucht

Coesfeld. In der Nacht zum Sonntag gegen 1.05 Uhr zog eine Gruppe von Jugendlichen lautstark durch den Schützenring in Coesfeld. Aus dieser Gruppe heraus wurde gegen einen geparkten Opel Adam einer 31-jährigen Coesfelderin getreten, wodurch der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Durch einen Zeugen bemerkt, flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief negativ. Von Allgemeine Zeitung


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige