Mi., 24.02.2021

Baumberger Marsch wird auf 2022 verschoben „Keine unvergessliche Premiere möglich“

Baumberger Marsch wird auf 2022 verschoben: „Keine unvergessliche Premiere möglich“

Billerbeck. Der Baumberger Marsch, der am 29. Mai Premiere haben sollte, wird abgesagt – schweren Herzens, wie die Organisatoren mitteilen. Die nicht enden wollende Corona-Pandemie hat sie zu dieser Entscheidung veranlasst. Vor dem Hintergrund möglicher Auflagen zur Durchführung einer gut besuchten Veranstaltung und verbleibender Risiken lasse sich der Kernanspruch nicht darstellen. Von Allgemeine Zeitung

Di., 23.02.2021

Gestrige Lockerungen der Coronaschutzverordnung sind nur „ein erster Schritt“ Reitsport ja – Tennis nein

Gestrige Lockerungen der Coronaschutzverordnung sind nur „ein erster Schritt“: Reitsport ja – Tennis nein

Billerbeck (ude). Susanne Konert ist die Stellvertretende Geschäftsführerin des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Billerbeck und hat in den vergangenen Tagen gemeinsam mit ihren Vorstandskollegen das kurzfristig organisiert, was seit gestern wieder gestattet ist: Sport allein, zu zweit oder mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen draußen, vor allem Einzelunterricht. Von Ulrike Deusch


Mo., 22.02.2021

Freilichtbühnen-Schneiderei hat Kostüme für Theater Marl genäht Mit Melone und Schlafanzug zum Mond

Freilichtbühnen-Schneiderei hat Kostüme für Theater Marl genäht: Mit Melone und Schlafanzug zum Mond

Billerbeck. Für Steffi Bäumer-Enzen, Dagmar Nauschütte und Brigitte Schumacher von der Freilichtbühnen-Schneiderei war es eine ganz besondere Aufgabe. Von Stephanie Sieme


Sa., 20.02.2021

Ludgerischule startet kommenden Montag mit Präsenzunterricht „Wir werden täglich wechseln“

Ludgerischule startet kommenden Montag mit Präsenzunterricht: „Wir werden täglich wechseln“

BIllerbeck. Die Vorbereitungen sind getroffen, die Gruppen gebildet. Ab kommenden Montag startet der Wechselunterricht an der Ludgeri-Grundschule. „Das ist eine große Herausforderung, die wir gerne annehmen“, sagt Schulleiterin Beate Balzer. Auch wenn es nochmal herausfordernder werde als bislang schon. Von Stephanie Sieme


Anzeige

Fr., 19.02.2021

Ab heute für Projekt „Offenes Heimatmuseum“ anmelden Lieblingsorte präsentieren

Ab heute für Projekt „Offenes Heimatmuseum“ anmelden: Lieblingsorte präsentieren

Billerbeck (sdi). Heute ist Anmeldestart für eine Teilnahme beim Projekt „Offenes Heimatmuseum“, das der Kunst- und Kulturverein Billerbeck veranstaltet und bei dem die Lieblingsorte der Billerbecker präsentiert werden sollen. Alle Interessierten, ob Vereine, Familien, Freundeskreise oder Einzelpersonen, können mitmachen. Maximal können sich 200 Personen beteiligen. Von Stephanie Sieme


Do., 18.02.2021

Billerbeck Wieder Werkzeuge gestohlen

Billerbeck: Wieder Werkzeuge gestohlen

Billerbeck. Ein weiterer Transporter auf der Massonneaustraße war Ziel von Unbekannten. Zwischen vergangenen Montag (11.30 Uhr) und Mittwoch (8.45 Uhr) haben sie auch aus diesem Fahrzeug Werkzeuge gestohlen. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Denn zwischen Montag (17.30 Uhr) und Dienstag (7.15. Uhr) hatten unbekannte Täter bereits Werkzeuge aus einem Transporter auf der Massonneaustraße gestohlen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.02.2021

Anmeldestart für „Offenes Heimatmuseum“ am kommenden Freitag Herzensorte mit Geschichte

Anmeldestart für „Offenes Heimatmuseum“ am kommenden Freitag: Herzensorte mit Geschichte

Billerbeck. Das „Offene Heimatmuseum“ soll planmäßig im September eröffnet werden. „Aber der Weg dahin hat sich geändert“, berichtet Dr. Ipek Wiesmann. Präsenz-Workshops mit Bürgern, die geplante Anmietung eines Ladenlokals für ein Begegnungszentrum – das wird es coronabedingt so nicht geben. „Wir haben uns lange Gedanken gemacht“, so Dr. Ipek Wiesmann. Von Stephanie Sieme


Do., 18.02.2021

Übernachtungszahlen für 2020 vorgelegt 58,2 Prozent weniger Gäste in Billerbeck

Übernachtungszahlen für 2020 vorgelegt: 58,2 Prozent weniger Gäste in Billerbeck

Billerbeck (sdi). Der Einbruch der Übernachtungszahlen sei dramatisch. „Der Tagungstourismus ist im vergangenen Jahr praktisch zum Erliegen gekommen und das trifft Billerbeck besonders hart“, berichtet Judith Schäpers (Stadt Billerbeck). Die Anzahl der Gäste, die in die Beherbergungsbetriebe kamen, ist in 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 58,2 Prozent zurückgegangen. Von Stephanie Sieme


Di., 16.02.2021

Ludgerus-Stift erhält Erstimpfung als letzte Senioreneinrichtung im Kreis „Die Zeit hat für uns gespielt“

Ludgerus-Stift erhält Erstimpfung als letzte Senioreneinrichtung im Kreis: „Die Zeit hat für uns gespielt“

Billerbeck. Rund 260 Personen sind im Ludgerus-Stift am vergangenen Wochenende gegen das Coronavirus geimpft worden. Das Stift ist die letzte Senioreneinrichtung im Kreis Coesfeld, in der nun die Erstimpfungen stattgefunden haben. Die waren eigentlich schon im Januar geplant und mussten aufgrund von Lieferschwierigkeiten beim Impfstoff von Biontech/Pfizer verschoben werden. Von Stephanie Sieme


Mo., 15.02.2021

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Pandemie aktiv Zwischen Home-Schooling und Impfung

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in der Pandemie aktiv: Zwischen Home-Schooling und Impfung

Billerbeck. Der Verein Kinder-, Jugend- und Familienhilfe (KJFH) steht auch in Zeiten der Einschränkungen und Kontaktreduzierungen nicht still, sondern arbeitet aktiv weiter. „Ein Großteil unserer rund 150 Beschäftigten sind weiter tätig. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 13.02.2021

Citymanagement sucht kreative Interessenten für neues Konzept Zukunftshandel und Co-Working im ehemaligen Modehaus

Citymanagement sucht kreative Interessenten für neues Konzept: Zukunftshandel und Co-Working im ehemaligen Modehaus

Billerbeck. Das Citymanagement will für das ehemalige Modehaus in der Lange Straße eine neue Perspektive entwickeln. Fördergelder für die Belebung von Ladenleerständen in der Billerbecker Innenstadt ermöglichen es, dabei neue Wege zu beschreiten und unkonventionelle Ideen auszuprobieren, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 12.02.2021

Rat entscheidet im März über Teilnahme an Digital-Projekt Billerbeck möchte „Smart City“ werden

Rat entscheidet im März über Teilnahme an Digital-Projekt: Billerbeck möchte „Smart City“ werden

BIllerbeck. Die Stadt Billerbeck möchte gemeinsam mit ihren Partnern aus dem von Netzwerk Innenstadt begleiteten Modellprojekt „Netzwerk vor Ort – Smart Cities“ eine Bundesförderung aus dem Förderprogramm „Modellprojekte Smart Cities“ beantragen und damit „Smart City“ werden. Von Allgemeine Zeitung


Do., 11.02.2021

Künftige Ratssitzungen unter Corona-Bedingungen thematisiert Pairing auf Dauer keine Lösung

Künftige Ratssitzungen unter Corona-Bedingungen thematisiert: Pairing auf Dauer keine Lösung

Billerbeck (ugo). Effektive Ratsarbeit in der Coronazeit zu gestalten ist keine leichte Aufgabe. Und weil nun keiner weiß, wie lange die Kontakt-Beschränkungen noch anhalten werden, muss ein konstruktiver Weg gefunden werden, mit der Situation angemessen umzugehen. Darin waren sich in der jüngsten Ratssitzung alle einig. Von Uwe Goerlich


Mi., 10.02.2021

Handel und Gastronomie rechnen mit Verlängerung des Corona-Lockdowns Geschäfte zwischen Tür und Angel

Handel und Gastronomie rechnen mit Verlängerung des Corona-Lockdowns: Geschäfte zwischen Tür und Angel

Billerbeck. Natürlich werden sie am heutigen Mittwoch gespannt nach Berlin schauen, ob und wie es weitergeht mit dem Corona-Lockdown. Wer nicht? Wird es Lockerungen geben – und wenn ja welche? Groß ist der Optimismus in der hiesigen Geschäftswelt allerdings nicht. Von Uwe Goerlich


Di., 09.02.2021

Bauhof ist im Dauereinsatz Schnee vom Dachboden geschüppt

Bauhof ist im Dauereinsatz: Schnee vom Dachboden geschüppt

Billerbeck. Schnee über Schnee: Die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs sind im Dauereinsatz, haben alle Hände voll zu tun und sind im gesamten Stadtgebiet mit den Räumfahrzeugen unterwegs. Seit Samstagabend um 20 Uhr bis um 20 Uhr am Sonntagabend. „24 Stunden – in Wechselschichten“, so Hubertus Messing, Leiter des städtischen Fachbereiches Zentrale Dienste und Ordnung. Von Stephanie Sieme


So., 07.02.2021

Billerbeck Brandeinsatz im Schnee

Billerbeck: Brandeinsatz im Schnee

Billerbeck (fs/sdi). Gegen 0.30 Uhr ist die Feuerwehr Billerbeck in der Nacht zum Sonntag zu einem Brandeinsatz auf der Weitblickwiese gerufen worden. Dort standen eine Gartenlaube und ein kleines Häuschen in Flammen. Mit zwei Trupps unter Atemschutz mit zwei C-Rohren löschte die Feuerwehr den Brand. Stark beeinträchtigt waren die Maßnahmen durch die Wetterlage. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 06.02.2021

Anmeldung an der Anne-Frank-Gesamtschule erfolgreich abgeschlossen „Akzeptanz ist gleichbleibend stabil“

Anmeldung an der Anne-Frank-Gesamtschule erfolgreich abgeschlossen: „Akzeptanz ist gleichbleibend stabil“

Billerbeck/Havixbeck. Die Nachfrage an Schulplätzen an der Anne-Frank-Gesamtschule bleibt hoch. Auch wenn die Schule auf Informationsabende oder den Tag der offenen Tür verzichten musste, genügte den Eltern offenbar der Internetauftritt der Schule beziehungsweise das, was sie über die Schule gelesen oder gehört haben. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 05.02.2021

Propst Hans-Bernd Serries ist gelernter Buchhändler „Jedes Buch ist eine ganz neue Welt“

Propst Hans-Bernd Serries ist gelernter Buchhändler: „Jedes Buch ist eine ganz neue Welt“

Billerbeck. Schwungvoll sind die Buchstaben zu Papier gebracht. Mit einem schwarzen Stift. Die Signatur dieses weltberühmten Schriftstellers ist gut zu lesen. „Michael Ende“ steht auf der ersten Seite des Buches. Unter dem Titel „Momo“. Es ist die Geschichte über die grauen Herren, die den Menschen die Zeit stehlen wollen und das Mädchen „Momo“, das den Zeitdieben noch Einhalt gebieten kann. Von Stephanie Sieme


Do., 04.02.2021

Kleine Schaufenster-Installation in der Fußgängerzone Im schwebenden Zustand

Kleine Schaufenster-Installation in der Fußgängerzone: Im schwebenden Zustand

Billerbeck. Im Schaufenster der schönen Dinge in der Lange Straße 13 sieht man zurzeit Außergewöhnliches. In der Zeit des Lockdowns hat das Citymanagement zwischenzeitlich Raum für eine besondere Installation frei gegeben. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 03.02.2021

Billerbeck Über ein Dutzend Musiker angemeldet

Billerbeck. Die Akustik Session (Online) beginnt am heutigen Mittwoch um 20 Uhr. Es ist zwar alles online, aber wie bei der realen Session: Über ein Dutzend Musiker sind angemeldet, die Reihenfolge bestimmt der Zufall. Blues, Folk, Jazz gibt’s auf die Ohren. Wer zuhören oder mitmachen will, kann eine E-Mail an akustiksessionbillerbeck@gmail.com schicken. Der Einladungslink kommt postwendend. Von Allgemeine Zeitung


1 - 20 von 2760 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.