So., 12.10.2014

Zuhörer erleben am Samstag (25. 10.) auf Einladung der Lions barocke Musikstücke in Kirche und Dom Zwischen zwei verschiedenen Orgelklängen wandeln

Billerbeck. Am Samstag (25. 10.) haben Zuhörer die wundervolle Gelegenheit, in einem Konzert zwei völlig unterschiedliche Raum- und Klangerlebnisse zu genießen. So können sie nicht nur die Akustik des Doms und der Johannikirche, sondern auch das Klangwunder der beiden völlig unterschiedlichen Orgeln mit klassischen Kompositionen erleben und so miteinander vergleichen. Von Allgemeine Zeitung

So., 12.10.2014

Billerbeck Herdfeuerabend zum Erntedank

Billerbeck. Der plattdeutsche Herdfeuerabend des Heimatvereins wird um eine Woche verschoben und findet daher am Donnerstag (23. 10.) statt. Beginn ist um 19.30 Uhr bei Nordick-Banholt. Das Thema des Abends ist Erntedank. Interessierte sind willkommen. Von Allgemeine Zeitung


So., 12.10.2014

Neubau an der Ecke Schmiedestraße/Ostwall nimmt Gestalt an / Fertigstellung im August 2015 geplant „Wir sind voll und ganz im Zeitplan“

Billerbeck. Nichts erinnert an das Bürgerhaus Möllmann. Die Arbeiten an dem Neubau, der an der Schmiedestraße entsteht, wo einst das Traditionshaus stand, sind in vollem Gange. Nach und nach nimmt das neue Gebäude Gestalt an. „Derzeit finden die Arbeiten an dem Obergeschoss statt“, berichtet Daniel Boshammer von Innobau, der zusammen mit Geschäftsführer Thomas Brockmann die Bauleitung inne hat. Von Stephanie Dircks


Fr., 10.10.2014

Sperrung für Fremdwassersanierung Baustelle wandert durch die Stadt

Billerbeck (sdi). Noch bis Ende nächster Woche ist die Ludgeristraße im Bereich des „BillerbÄckers“ gesperrt. Das teilte Rainer Hein, Leiter des städtischen Abwasserbetriebs, auf Anfrage unserer Zeitung mit. Grund für den gesperrten Bereich – die Bäckerei ist aber erreichbar und eine Umleitung ist ausgeschildert – ist die Fremdwasser-Sanierung. Von Stephanie Dircks


Anzeige

Fr., 10.10.2014

Billerbeck Auf Kosmetik folgen Kunstwerke

Billerbeck (sdi). Ihre eigenen Werke und Skulpturen wird die Künstlerin Mechthild Ammann demnächst in der Lange Straße präsentieren, und zwar in dem Ladenlokal direkt neben Miltrup. Dort war früher ein Geschäft mit Kosmetikartikeln angesiedelt. „Ich werde mit Jutta Lehmann-Kranenburg kooperieren“, sagt die Billerbeckerin gegenüber unserer Zeitung. Von Stephanie Dircks


Do., 09.10.2014

Ausstellung mit Texten in der Sparkasse eröffnet / Bis zum 24. Oktober Werke bestaunen 44 Fenster-Worte entdecken

Billerbeck. Jeder Text sei auf seine Weise etwas ganz Besonderes. 44 Fenster-Worte sind es – Gedichte und Geschichten, die Billerbecker Bürger zum Thema Türen verfasst haben. Nachdem sie mehrere Wochen in den Schaufenstern der Innenstadt aushingen, werden alle Beiträge mit Namen der Autoren noch einmal gebündelt in der Sparkasse an der Bahnhofstraße präsentiert. Von Stephanie Dircks


Do., 09.10.2014

Billerbeck Nach Rauchentwicklung alarmiert

Billerbeck (sdi). Wegen einer verdächtigen Rauchentwicklung hatte am vergangenen Mittwochabend gegen 18.30 Uhr ein Autofahrer in der Bauerschaft Langenhorst die Feuerwehr alarmiert. „Vor Ort hat sich aber herausgestellt, dass es ein Nutzfeuer war, von dem keine Gefahr ausging“, so Florian Heuermann, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Billerbeck, auf Nachfrage unserer Zeitung. Von Stephanie Dircks


Mi., 08.10.2014

Neue Führung wird ab 1. November angeboten / Wissenswertes rund um die Advents- und Vorweihnachtszeit Spekulatius in Domstadt auf der Spur

Billerbeck. Mit Leib und Seele ist Iris Schröder-Schultejohann dabei. Seit zwei Jahren engagiert sich die gebürtige Münsteranerin als Stadtführerin in Billerbeck. In und um die „Perle der Baumberge“ gibt es viel zu entdecken. Und für Geschichte hat sich die seit acht Jahren in Billerbeck lebende Frau schon immer interessiert. Von Stephanie Dircks


Di., 07.10.2014

Unsere Zeitung begleitet die 19-jährige Alina Lorenz bei ihrer ersten Blutspende in der Hauptschule Auf die Körpertemperatur kommt es an

Billerbeck. Alina Lorenz ist ein wenig nervös. Wird sie diesmal Blut spenden dürfen? Beim letzten Mal musste die Billerbeckerin wieder nach Hause gehen, weil ihre Körpertemperatur leicht erhöht war. Eigentlich hat die junge Frau Angst vor Spritzen und Nadeln. Von Lisa Oenning


Di., 07.10.2014

Billerbeck Partnerschule wird gesucht

Billerbeck (sdi). Die Ludgeri-Grundschule und die Gemeinschaftsschule sind auf der Suche nach einer Partnerschule in Frankreich. „Wenn das in trockenen Tüchern ist, dann wird die Politik über eine Städtepartnerschaft beraten“, so Bürgermeisterin Marion Dirks auf die Anfrage von Brigitte Mollenhauer (CDU) in der jüngsten Ratssitzung. Von Stephanie Dircks


Di., 07.10.2014

Billerbeck Kreis kontrolliert Tempo

Billerbeck. Geschwindigkeitskontrollen führt der Kreis Coesfeld durch – auch in Billerbeck. In der „Perle der Baumberge“ wird am Donnerstag (9.10.)geblitzt. Aus unvorhersehbaren Gründen – wie technischen Problemen, Witterung oder Personalausfall – bleiben kurzfristige Änderungen vorbehalten. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.10.2014

Wolfgang Welter erinnert in seinem Programm „Ich sach, wie´s is – ährlich wahr“ an Jürgen von Manger Kultfigur wird zum Leben erweckt

Billerbeck. Viele werden ihn noch kennen und lieben: den Schauspieler, Kabarettisten und Komiker Jürgen von Manger, der als echter Ruhrpott-Kleinbürger in der Rolle des Adolf Tegtmeier („Bleibense Mensch“) in den 70er und 80er Jahren im Fernsehen und auf den Theaterbühnen große Erfolge feierte. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.10.2014

Billerbeck Schafe gestohlen und erschlagen

Billerbeck. In der Nacht zum vergangenen Samstag haben Unbekannte drei schwarze Schafe von einer Weide am Bonacker Weg gestohlen. Das teilte die Polizei mit. Ein weiteres Schaf befand sich noch auf der Weide. Im Stall fanden Polizeibeamte ein verendetes Schaf, das nach ersten Erkenntnissen von den Tätern erschlagen wurde, so die Polizei. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld telefonisch unter Tel. Von Allgemeine Zeitung


So., 05.10.2014

Künstlerin Lioba Feld stellt ihr Werk vor / Viele Aspekte des Jahreskreises Früchteteppich um Yin und Yang

Billerbeck. Den Jahreskreislauf 2014 in seiner vielfältigen Form hat der diesjährige Früchteteppich von Lioba Feld zum Thema, der am Sonntagmorgen im Ludgerusstift der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Rund vier Meter Durchmesser hat der aus überwiegend natürlichen Materialien in vielen Stunden hergestellte Früchteteppich. Vorausgegangen waren gründliche Planung und Vorbereitungen. Von Manfred van Os


So., 05.10.2014

Erstes Oktoberfest ein Riesenerfolg / Gäste tanzen auf Tischen und Bänken / Bei Bierbestellung Geduld gefragt Super-Stimmung in Weiß-Blau

Billerbeck. Rund sechs Liter Bier tragen die flotten Jungs und Mädels pro Gang von der Theke zu den Tischen. Es ist das originale Oktoberfest-Bier vom Hofbräuhaus in München, das beim ersten Billerbecker Oktoberfest ausgeschenkt wird. Von Katharina Ahlers


Fr., 03.10.2014

Mehr als 500 Zuschauer verfolgen den Start des Profi-Rennens beim Sparkassen Münsterland Giro Autogramm-Jagd bei „Radsport-Feiertag“

Billerbeck. Gemeinsam wird runter gezählt: „Drei, zwei, eins“ – und der Startschuss fällt. Es geht los. Die Profi-Rennradfahrer treten in die Pedale. Angefeuert werden sie dabei von rund 500 Zuschauern. Alles geht ganz schnell – bis die Profis des Sparkassen Münsterland Giros Billerbeck verlassen haben und sich mitten auf dem Weg nach Coesfeld befinden. Von Stephanie Dircks und Lukas Splitthoff


Do., 02.10.2014

Antrag der Firma Remex wird in Coesfeld entschieden / Land will kein Gesamtkonzept                              Kreis hat den schwarzen Peter

Coesfeld/Dülmen. „Das Verfahren wird auf uns zukommen“, redete Konrad Püning jetzt im Kreistag Tacheles. Von Detlef Scherle


Do., 02.10.2014

Billerbeck Bevor ich sterbe, möchte ich...

Gescher (fs). Derzeit hat der Ambulante Hospizdienst besondere Aktionstafeln auf dem Rathausplatz aufgebaut. Darauf sollen die Bürger schreiben, was sie noch vor ihrem Tod tun möchten. Die Tafeln sind noch bis kommenden Dienstag (7. 10.) dort aufgebaut. Von Florian Schütte


Mi., 01.10.2014

Billerbeck 84-Jähriger von zwei Frauen bestohlen

Billerbeck. Bestohlen wurde ein 84-jähriger Billerbecker am vergangenen Dienstag von zwei Frauen. Dies teilte die Polizei mit. Gegen 11.30 Uhr wurde dem Mann in der Sparkasse ein verschlossener Umschlag mit 2000 Euro Bargeld übergeben. Dies wurde offensichtlich von zwei Frauen beobachtet, so die Polizei. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 01.10.2014

Dritte Lange Lesenacht dreht sich rund um Krimis / Zwölf Autoren lesen am 15. November aus ihren Werken Mord und Totschlag am Kirchplatz

Billerbeck. Es wird brutal gemordet, Menschen verschwinden spurlos und düstere Geheimnisse kommen am Johannis-Kirchplatz ans Licht – zu mindestens einen Abend lang. „Es wird spannend“, sagt Bürgermeisterin Marion Dirks. Spannung, Nervenkitzel und Gänsehaut-Feeling sollen die Hauptzutaten bei der dritten Ausgabe der Langen Lesenacht, die am Samstag (15. 11.) stattfindet, sein. Von Stephanie Dircks


2041 - 2060 von 2317 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.