39-Jähriger randaliert am Busbahnhof / Gullideckel geschmissen / Strafverfahren eingeleitet
Blumenkübel nach Auto geworfen

Billerbeck. Randaliert hat ein 39-Jähriger vergangene Sonntagnacht gegen 1 Uhr am Busbahnhof. Das teilte die Polizei mit. Der Billerbecker habe durch die geöffnete Scheibe in ein Fahrzeug, in dem sich unter anderem ein 19-jähriger Billerbecker gesessen habe, geschlagen. Der sei durch den Schlag am Arm getroffen worden. Gleichzeitig beschädigte der 39-Jährige beim Vorbeilaufen das Fahrzeug am linken Außenspiegel, so die Polizei weiter. Anschließend habe der Mann einen Gullideckel seitlich in Richtung eines vorbeifahrenden Autos geworfen, ohne dies jedoch zu treffen. Die anwesenden Personen seien aufgrund der Aggressionen des Billerbeckers geflüchtet, wie die Polizei informiert. Zeitgleich habe ein weiterer 19-Jähriger mit seinem Wagen am Busbahnhof gehalten. Der 39-Jährige habe sich zu dem Auto begeben. Mit den Worten „Wollt ihr einen Blumenkübel“ habe er einen größeren Blumenkübel anhoben und diesen gegen die Beifahrertür geworfen. Anschließend habe er nach dem Wagen getreten. Auch der 19-jährige Billerbecker habe sich zunächst aus Angst vom Busbahnhof entfernt. Mit Eintreffen der angeforderten Polizeibeamten seien Zeugen und Geschädigte zum Busbahnhof zurückgekehrt. Bei der Sachverhaltsaufnahme sei auch plötzlich auch der 39-Jährige aufgetaucht. Dieser sei offensichtlich alkoholisiert und lautstark aggressiv gewesen, so die Polizei. Er sei durch die Polizisten zu Boden gebracht und dort gefesselt worden. Vor Schaulustigen habe sich der 39-Jährige über die Maßnahmen der Beamten lustig gemacht, habe sie ständig verhöhnt. Mit Unterstützung weiterer Polizisten wurde der 39-Jährige in Polizeigewahrsam nach Dülmen zu gebracht. Hier wurden Blutproben (Alkoholkonsum und Verdacht auf Betäubungsmittel-Konsum) entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt.

Montag, 09.06.2014, 17:46 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2508945?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker