Dreharbeiten bei Hellmann für neue ZDF-Serie „Deutschlands bester Bäcker“ von Johann Lafer
Backstube wird zum Filmstudio

Billerbeck. Puh! Als das Filmteam gestern Morgen um 9.30 Uhr Scheinwerfer und Aufnahmegeräte einpackt, atmet Christian Hellmann erstmal tief durch. Schon früh um sieben haben die Mitarbeiter der Fernsehproduktionsfirma aus München Backstube und Geschäft der Bäckerei Hellmann an der Münsterstraße gestürmt und bei Mitarbeitern und Kunden für Aufregung gesorgt. Auch den Rest des Tages wird es nicht ruhig werden, denn ein Kameramann bleibt in der Bäckerei zurück und heftet sich an die Fersen der Bäcker und Konditoren. „Wir müssen nun eine bestimmte Aufgabe lösen und werden dabei gefilmt“, berichtet Christian Hellmann. Pssst! Mehr darf er nicht verraten, denn eigentlich ist alles noch ganz geheim. Nur so viel: Gesucht wird der beste Bäcker im Land.

Freitag, 27.06.2014, 11:02 Uhr

Das Filmteam ist gestern im Münsterland unterwegs, um Aufnahmen zu machen für die neue ZDF-Serie „Deutschlands bester Bäcker“, die ab Mitte September täglich von Montag bis Donnerstag sechs Wochen lang um 15 Uhr ausgestrahlt wird. Kein Geringerer als Sterne- und Fernsehkoch Johann Lafer ist Kopf dieses Projekts, bei dem es darum geht, traditionelle inhabergeführte Handwerksbetriebe und ihre gute Arbeit vorzustellen. Nur drei Bäckereien aus dem Münsterland machen mit bei dem TV-Wettbewerb an, in dem deutschlandweit 72 Bäckereien antreten. Woche für Woche wird ein Sieger ermittelt, die sechs Wochensieger treffen sich zum Finale in Berlin.

„Ein Mitarbeiter hatte von der Serie gehört und uns angemeldet“, war Christian Hellmann selbst überrascht. Er freut sich, das über 100 Jahre alte Billerbecker Familienunternehmen und seine knapp 20 Mitarbeiter auf diese Weise präsentieren zu können. Das Filmteam hat gestern gleich zwei Experten aus dem Bäckerhandwerk im Schlepp, die zwei Spezialitäten der Bäckerei Hellmann – auch die dürfen nicht verraten werden – vor laufender Kamera verkosten. Dann interviewt das Team Bäckermeister Joachim Majewski, Hellmanns Tochter Katharina und mehreren Kunden an der Ladentür. Die Tagesaufgabe, die es zu lösen gilt, wird zwar gestern gefilmt, muss aber nächste Woche in Bonn noch einmal präsentiert werden, wenn Hellmann und sein Team auf ihre Wochengegner treffen.

Und wie ist es so, vor der Fernsehkamera? „Mir ist wesentlich wohler dabei am Backofen zu stehen“, sagt Christian Hellmann. „War mal was Neues“, sieht das Mitarbeiter Rainer Janowski ganz locker. „Wir haben unser Bestes gegeben“, so Hellmann. Mal abwarten, was Johann Lafer demnächst dazu sagt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2559441?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker