Abschluss-Konzert des „Baumberger Orgelsommers“ am Freitag (3. 10.) im Dom
Kleiner Prinz ertönt auf der Orgel

Billerbeck. Am kommenden Freitag, dem Tag der Deutschen Einheit, findet der „Baumberger Orgelsommer“ mit einem besonderen Konzert seinen Abschluss: Domorganist Prof. Silvius von Kessel aus Erfurt wird durch Improvisationen an der neuen Orgel die berühmte Geschichte des kleinen Prinzen („Le petit prince“) von Antoine de Saint-Exupéry illustrieren. In der Geschichte begibt sich der kleine Prinz auf eine Reise über Planeten, auf denen er ganz verschiedenen Menschen begegnet und schließlich lernt, was Freundschaft, Liebe und Verantwortung bedeuten. Im zweiten Teil des Konzertes folgt eine Improvisation über das Leben des Heiligen Nikolaus nach der Nikolaus-Kantate von Benjamin Britten.

Dienstag, 30.09.2014, 16:42 Uhr

Silvius von Kessel legte mit Auszeichnung Examina in Essen und Paris ab und ist Domorganist und -kantor am Dom zu Erfurt, Professor an der Hochschule für Musik in Weimar und künstlerischer Leiter der Thüringer Bachwochen.

Das Abschluss-Konzert des „Baumberger Orgelsommers“ beginnt um 18 Uhr im Dom. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2779331?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker