Karten für Wintermahl der Bürgerstiftung ab sofort erhältlich
Mit Edelfisch-Roulade Projekte fördern

Billerbeck. Die Eintrittskarten, die Dr. Alfred Knierim in seinen Händen hält, sind druckfrisch. „In der Signalfarbe Grün“, sagt Werner Hanning schmunzelnd. Es handelt sich um die Eintrittskarten für das vierte Wintermahl, zu dem die Bürgerstiftung Billerbeck am Samstag (25. 1.) ab 19 Uhr einlädt – dieses Mal in die Domschenke Groll.

Donnerstag, 21.11.2019, 09:14 Uhr
Karten für Wintermahl der Bürgerstiftung ab sofort erhältlich: Mit Edelfisch-Roulade Projekte fördern
Bitten beim vierten Wintermahl zu Tisch: (v.l.) Ulla Ewelt (Bürgerstiftung), Frank Groll (Domschenke), Werner Hanning (Bürgerstiftung) und Dr. Alfred Knierim (Bürgerstiftung). Foto: Stephanie Sieme

Erhältlich sind die 100 Karten für das Wintermahl ab Donnerstag (21.11.) – in der Ludgeri-Apotheke und in der Bücherschmiede. 55 Euro kostet eine Karte. Davon kommen 25 Euro unmittelbar der Bürgerstiftung zugute. Für die vielen gemeinnützigen Aufgaben der Stiftung vor Ort. Im Preis enthalten ist das komplette Vier-Gänge-Menü, das von Küchenchef Frank Groll und seinem Team zubereitet wird. Serviert wird als Vorspeise gebratene Polenta mit einem Rote-Beete-Salat an Parmesanschaum. Es folgt eine Cremesuppe vom Champagnerkraut mit einer Edelfisch-Roulade. Zum Hauptgang wird ein Sauerbraten mit karamellisierten Äpfeln, Holunder-Rotkohl und Selleriepüree gereicht. Zum krönenden Abschluss gibt es als Dessert einen amerikanischen Käsekuchen – mariniert mit Zitrusfrüchten.

In einem festlichen Rahmen und beim Genuss der Köstlichkeiten besteht die Möglichkeit, über die Arbeit der Stiftung ins Gespräch zu kommen und sich auszutauschen. „Günther Idelmann und ich werden die Projekte vorstellen, die wir in diesem Jahr gefördert und finanziell unterstützt haben“, so Dr. Knierim. Aber auch Ideen und Anregungen für ihre künftige Arbeit nehmen die Mitglieder der Bürgerstiftung entgegen.

Musikalisch wird das Wintermahl von Felix Heydemann begleitet. Der Jazz-Gitarrist kommt gebürtig aus Billerbeck „und ist in Köln beheimatet“, berichtet Dr. Knierim. Der Musiker ist beim Wintermahl kein Unbekannter. Schon die dritte Auflage dieser Veranstaltung hat er musikalisch gestaltet. Heydemann wird nicht allein auftreten. Wer ihn begleitet, steht allerdings noch nicht fest.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7080249?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker