Veranstaltungskalender ab sofort erhältlich
1500 Termine an 366 Tagen

Billerbeck. Angefangen hat alles mit den Müllabfuhr-Terminen. „Das war früher einfach nur ein Blatt“, sagt Bürgermeisterin Marion Dirks. Es war das Grundgerüst für den Billerbecker Veranstaltungskalender, der über die Jahre gewachsen ist und in dem mittlerweile für 2020 1500 Termine aufgelistet sind. „In Billerbeck ist viel, viel los“, so Marion Dirks. „Wir freuen uns auf ein spannendes Jahr 2020“, sagt Dirk Spanderen, Vorstand der Volksbank Baumberge, mit deren Unterstützung der Jahresbegleiter herausgegeben wird.

Donnerstag, 05.12.2019, 06:20 Uhr
Veranstaltungskalender ab sofort erhältlich: 1500 Termine an 366 Tagen
Präsentieren den neuen Veranstaltungskalender: (v.l.) Marko Hidding (Stadt), Dirk Spanderen (Volksbank Baumberge) und Bürgermeisterin Marion Dirks. Foto: Stephanie Sieme

Die 22. Ausgabe des Veranstaltungskalenders ist ab sofort gegen eine Schutzgebühr von einem Euro im Bahnhof, Rathausfoyer, Domkontor sowie in der Volksbank Baumberge und in der Bücherschmiede erhältlich. Neben den vielen Veranstaltungsterminen ist in dem Jahresbegleiter auch ein aktuelles Verzeichnis mit Ansprechpartnern aus den Vereinen und Gruppen zu finden. „Das sind 141 Kontakte. Ich vermute, dass das noch nicht mal alle sind“, so die Bürgermeisterin. Platz, um eigene Termine einzutragen, gibt es auch. Wiederkehrende Termine sind auf einer Extra-Seite zusammengefasst.

Die Abfuhrtermine sind ebenfalls auf einer Seite komprimiert aufgelistet, aber auch als separates Faltblatt auf Nachfrage erhältlich. Müllverwertung und Recycling seien wichtige Themen, so Marion Dirks, deswegen werde ausführlich darüber informiert, was in welche Tonne gehöre und was wiederverwertet werden könne.

Auch über die kreisweite Kampagne „#wirfuerbio“ für korrekte Befüllung von Biotonnen, an der sich die Stadt Billerbeck beteiligt und in deren Rahmen ab 2020 auch die Biogefäße kontrolliert werden sollen, wird informiert.

Der Aufwand für die Herstellung dieses Kalenders sei groß, so die Bürgermeisterin. Viele Wochen lang hat ein Team um Verwaltungsmitarbeiterin Marion Kessens Daten der Billerbecker Vereine und anderen Veranstalter zusammengetragen. Um die grafische Gestaltung hat sich Susanne Hicking gekümmert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7111053?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker