Update: Vierköpfige Skigruppe infiziert
Vier Corona-Fälle in Billerbeck

Billerbeck (sdi). Erstmals gibt es auch in Billerbeck Corona-Fälle. Vier Fälle meldete das Kreisgesundheitsamt am Freitagnachmittag. Es handelt sich um eine vierköpfige Skigruppe, so das Kreisgesundheitsamt, die sich mit dem Coronavirus infiziert hat. Die Gruppe sei vorzeitig aus dem Österreich-Urlaub zurückgekehrt. Die Personen hätten sehr besonnen reagiert und seien direkt nach der Rückkehr in freiwillige Quarantäne gegangen, wie Bürgermeisterin Marion Dirks berichtet. Die Gruppe hätte laut Bürgermeisterin nur mit wenigen Personen Kontakt gehabt, die sich nun ebenfalls in einer 14-tägigen angeordneten Quarantäne befinden. Die Bürgermeisterin appelliert an alle, die aus dem Skiurlaub zurückkehren oder bereits zurückgekehrt sind, besonnen zu handeln, sich zu beobachten und im Zweifel das Gesundheitsamt telefonisch zu kontaktieren.

Freitag, 13.03.2020, 17:42 Uhr aktualisiert: 13.03.2020, 19:16 Uhr
Update: Vierköpfige Skigruppe infiziert: Vier Corona-Fälle in Billerbeck
Vier Billerbecker, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, meldete am Freitag das Kreisgesundheitsamt. Foto: dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7326320?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker