Alleinunfall
31-jähriger Kradfahrer schwer verletzt

Billerbeck. Schwer verletzt wurde ein 31-jähriger Kradfahrer aus Südlohn bei einem Unfall in Billerbeck. Nach Angaben der Polizei befuhr der Mann am Pfingstmontag gegen 7.50 Uhr die K 38 (Esking) von Höpingen kommend in Fahrtrichtung Billerbeck. Als er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Krad verlor, wurde er heruntergeschleudert, prallte gegen ein Verkehrszeichen und blieb im Straßengraben liegen. Der Kradfahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Münster gebracht.

Montag, 01.06.2020, 17:49 Uhr
Alleinunfall: 31-jähriger Kradfahrer schwer verletzt
Foto: AZ
Nachrichten-Ticker