Billerbeck
Herdplatte löst Feuerwehr-Einsatz aus

Billerbeck (jd). Zu einer leichten Rauchentwicklung kam es am Mittwochnachmittag gegen 16.45 Uhr im St.-Ludgerus-Stift. Verletzt wurde dabei niemand. „Eine Elektroherdplatte im Kellerbereich hat geschmort und die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst“, so Florian Heuermann, Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr auf Nachfrage. „Es gab leichte Nebelschwaden. Wir haben dann unter Atemschutz den Bereich geräumt, die Brandquelle nach draußen geführt und anschließend gelüftet.“ Der Einsatz habe rund eine Dreiviertelstunde gedauert, drei Fahrzeuge und 17 Feuerwehrmänner waren im Einsatz, so Florian Heuermann abschließend.

Donnerstag, 30.07.2020, 08:48 Uhr
Billerbeck: Herdplatte löst Feuerwehr-Einsatz aus
Zu einem Einsatz ist die Freiwillige Feuerwehr ins Ludgerus-Stift ausgerückt. Foto: Archiv Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7514247?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker