Obst von städtischen Bäumen ernten
Pflücken ist ausdrücklich erwünscht

Billerbeck. Die Obstbäume tragen gut. „Aber durchweg alle“, sagt Birgitt Nachbar. Äpfel wie Birnen. Sie lässt den Blick durch die Baumkronen schweifen. Ja, sie hängen voller Früchte. Und die städtischen Obstbäume dürfen von allen für den eigenen Bedarf geerntet werden.

Mittwoch, 16.09.2020, 09:48 Uhr
Obst von städtischen Bäumen ernten: Pflücken ist ausdrücklich erwünscht
Städtische Obstbäume dürfen von den Bürgern geerntet werden. Das ist sogar ausdrücklich gewünscht, wie Birgitt Nachbar von der Stadt Billerbeck zeigt. Foto: Stephanie Sieme

Das Pflücken ist ausdrücklich gewünscht. „Wichtig ist nur, dass an Wirtschaftswegen beispielsweise die Verkehrssicherheit beachtet, auf die eigene Sicherheit geachtet wird und die Bäume nicht beschädigt werden“, sagt die Mitarbeiterin der Stadt Billerbeck. „Nach Möglichkeit sollte das Obst mit einem Pflücker oder mithilfe einer Leiter geerntet werden.“ Angemeldet werden muss die Ernte bei der Stadt nicht.

Obstbäume stehen ganz verteilt auf dem städtischen Gebiet. Im innerstädtischen Bereich befinden sich Flächen mit Obstbäumen unter anderem am Berkelspaziergang (nahe Wanderparkplatz), an der Karl-Wagenfeld-Straße, am Sportzentrum (Wanderweg vom Tennisheim Richtung Möllerings Hügel), am Hahnenkamp (Bereich Oberlau-Kreisverkehr) und im Wildgarten. „Die Obstbäume am Berkelspaziergang sind sehr beliebt“, so Birgitt Nachbar. An einigen Bäumen ist zu erkennen, dass bereits fleißig geerntet wurde.

Im Außenbereich stehen sie in der Regel entlang von Wirtschaftswegen – so zum Beispiel in der Bauerschaft Dörholt oder auch am Napoleonsweg. Bei der Pflanzung dieser Obstbäume sei laut Stadtverwaltung darauf geachtet worden, dass es für die Region typische, alte Sorten sind.

Wer ernten möchte und sich nicht sicher ist, ob es sich um städtische Obstbäume handelt oder um private, die nicht einfach so gepflückt werden dürfen, der sollte am besten mit der Stadtverwaltung (Tel. 02543/730) oder direkt mit Anliegern Kontakt aufnehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7586756?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker