Billerbeck
Zwei Einbruchsversuche und eine Festnahme

Billerbeck. Zu zwei Einbruchsversuchen ist es am vergangenen Wochenende in Billerbeck gekommen. Eine verdächtige Person wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hatte eine Zeugin einen lauten Knall gehört. Gegen 1.40 Uhr schlug jemand eine Schaufensterscheibe eines Lebensmittelmarktes an der Münsterstraße ein. Die Zeugin sah eine Person weglaufen. Die Polizei traf im Rahmen der Fahndung auf einen 26-jährigen Mann, auf den die Beschreibung passte. Da die Identität vor Ort nicht geklärt werden konnte, musste der mutmaßliche Täter mit zur Polizeiwache nach Coesfeld genommen werden. Ebenfalls versuchten unbekannte Täter am vergangenen Sonntag in eine Apotheke auf der Lange Straße einzubrechen. Sie warfen Pflastersteine gegen die Eingangstür. Diese wurde dadurch zwar beschädigt, gab aber nicht nach, wie die Polizei weiter mitteilt. Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, klärt die Polizei aktuell. Hinweise nimmt Polizei in Coesfeld telefonisch unter Tel. 02541/140 entgegen.

Montag, 25.01.2021, 10:04 Uhr
Billerbeck: Zwei Einbruchsversuche und eine Festnahme
Hinweise nimmt Polizei in Coesfeld telefonisch unter Tel. 02541/140 entgegen. Foto: Archiv Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7782840?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F7095333%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker