Sa., 06.03.2021

Nicht entfernter Hundekot auf Fußwegen bleibt Dauerthema Tretminen stinken Bürgern zum Himmel

Nicht entfernter Hundekot auf Fußwegen bleibt Dauerthema: Tretminen stinken Bürgern zum Himmel

Coesfeld. Es ist das leidige Dauerthema und ein Ärgernis für jeden Fußgänger oder Jogger: nicht entfernter Hundekot auf Gehwegen. Mit der Schneeschmelze traten die Tretminen wieder einmal stärker in den Fokus, denn die Hinterlassenschaft bestenfalls mit Schnee zuzuscharren, schien einigen Hundehaltern zu genügen. Von Florian Schütte

Sa., 06.03.2021

Test-Kits für Laien ab heute im Handel In aller Munde: Corona-Schnelltests

Test-Kits für Laien ab heute im Handel: In aller Munde: Corona-Schnelltests

Coesfeld. Die ersten CoronaSchnelltests für Laien sind zugelassen und auf dem Markt. Ab heute sollen sie im großen Stil verkauft werden. Der Discount-Riese Aldi will in allen Filialen Schnelltests der Aesku Group zum Kauf anbieten. Die Packung mit fünf enthaltenen Test-Kits soll laut Unternehmensmitteilung rund 25 Euro kosten, die Abgabemenge ist zunächst auf eine Packung pro Kunde begrenzt. Von Christine Tibroni


Fr., 05.03.2021

Angebote der St.-Lamberti-Gemeinde in der Fastenzeit und zu Ostern Gute Perspektiven für neue Wege

Angebote der St.-Lamberti-Gemeinde in der Fastenzeit und zu Ostern: Gute Perspektiven für neue Wege

Coesfeld. Gute Perspektiven geben und positive Gedanken streuen statt den Fokus auf Verzicht und Fasten zu legen – das möchte die Gemeinde St. Lamberti in der Fastenzeit und zu Ostern. Dementsprechend stehen die geplanten Aktionen unter dem Motto „Alle meine Wege liegen offen vor dir.. Von Jessica Demmer


Fr., 05.03.2021

Dezente Umgestaltung beginnt in Kürze Synagoge soll „sichtbarer“ werden

Dezente Umgestaltung beginnt in Kürze: Synagoge soll „sichtbarer“ werden

Coesfeld. Die geplante Umgestaltung der ehemaligen Synagoge an der Weberstraße in einen außerschulischen Lern- und Veranstaltungsort wird konkret: „Wir prüfen derzeit verschiedene Angebote und beauftragen danach dann eine Agentur“, berichtete Dr. Kristina Sievers-Fleer, Leiterin der städtischen Museen, im Kulturausschuss des Stadtrates. Von Detlef Scherle


Anzeige

Do., 04.03.2021

SPD regt runden Tisch an Zeitnahe Angebote zum Schwimmenlernen

SPD regt runden Tisch an: Zeitnahe Angebote zum Schwimmenlernen

Coesfeld. In den vergangenen Monaten haben viele Coesfelder Kinder aufgrund des Lockdowns und der Schließung des Schwimmbades nicht schwimmen gelernt. Die SPD vor Ort hat nun dieses Problem thematisiert und erste Lösungsvorschläge diskutiert. Von Allgemeine Zeitung


Do., 04.03.2021

Überquerung der Straße Zur Stegge auf Höhe Nikolaus-Groß-Straße/Breykamp Mehr Sicherheit für Schulkinder

Überquerung der Straße Zur Stegge auf Höhe Nikolaus-Groß-Straße/Breykamp: Mehr Sicherheit für Schulkinder

Lette. Besonders Kinder aus dem Wohngebiet Nikolaus-Groß-Straße nutzen diese Überquerung häufig auf ihrem Weg zur Grundschule. Bevor sie durch den Breykamp fahren, müssen sie die Straße Zur Stegge passieren – dort gilt Tempo 30 und die Straße wird unter anderem von landwirtschaftlichen Fahrzeugen als Verbindungsstrecke genutzt. Um für mehr Sicherheit zu sorgen, soll die Überquerung umgestaltet werden. Von Leon Seyock


Do., 04.03.2021

Mountainbiken in Schonungen der Coesfelder Heide verboten Illegale Trails ärgern Waldbesitzer

Mountainbiken in Schonungen der Coesfelder Heide verboten: Illegale Trails ärgern Waldbesitzer

Coesfeld. Der Weg zieht sich in Serpentinen wie eine Schneise durch die Schonung am Hünsberg in der Coesfelder Heide. Vor einem umgestürzten Baum wurde der Boden extra zu einer Sprungschanze aufgeschichtet. Was für Mountainbiker ein Paradies ist, ist den Waldbesitzern und Jagdpächtern zunehmend ein Dorn im Auge. Von Florian Schütte


Mi., 03.03.2021

Sonnenuntergänge bereiten Freude „Brennender Himmel“ über Coesfeld

Sonnenuntergänge bereiten Freude: „Brennender Himmel“ über Coesfeld

Es ist ein Naturschauspiel, das beim Zusehen jedes Mal Freude bereitet: Sonnenuntergänge, die den Himmel in kräftige Orangefarben tauchen. Einen besonders eindrucksvollen Sonnenuntergang hat Günther Hermann jetzt Am Alten Freibad gesehen und mit seiner Kamera festgehalten. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Mi., 03.03.2021

19-jähriger Coesfelder vor Jugendschöffengericht zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt Roller gestohlen und zugeschlagen

19-jähriger Coesfelder vor Jugendschöffengericht zu sechs Monaten auf Bewährung verurteilt: Roller gestohlen und zugeschlagen

Coesfeld. Diebstahl, Beihilfe zum Diebstahl, Körperverletzung in drei Fällen, Hehlerei und Sachbeschädigung: Die Liste, wegen derer sich jetzt ein 19-jähriger Coesfelder vor dem Jugendschöffengericht am Amtsgericht verantworten musste, war lang. Am Ende brachte sie ihm eine Jugendstrafe von sechs Monaten auf Bewährung und ein Wochenende Freizeitarrest in einem Jugendgefängnis ein. Von Jessica Demmer


Mi., 03.03.2021

70 Teilnehmer bei Mahnwache anlässlich eines Termins von Westfleisch-Vertretern mit der Stadt Draußen Demo – drinnen Dialog

70 Teilnehmer bei Mahnwache anlässlich eines Termins von Westfleisch-Vertretern mit der Stadt: Draußen Demo – drinnen Dialog

Coesfeld. „In dieses Unternehmen setzen die Coesfelderinnen und Coesfelder kein Vertrauen mehr.“ Deutliche Worte findet Sarah Albertz, Grünen-Fraktionschefin im Stadtrat, als sie gestern rund 70 Protestierende auf dem Marktplatz begrüßt. Von Detlef Scherle


Di., 02.03.2021

Mobile bietet ab 10. März neuen Online-Kurs für Eltern mit Baby an Was Kuscheln mit Ordnung zu tun hat

Mobile bietet ab 10. März neuen Online-Kurs für Eltern mit Baby an: Was Kuscheln mit Ordnung zu tun hat

Coesfeld. Damit Eltern die Entwicklungszusammenhänge ihres Kindes gerade in dessen ersten Lebensmonaten noch besser verstehen lernen, bietet Diplom-Pädagogin und Diplom-Motologin Petra Wiche einen neuen Kurs beim Mobile Sport- und Gesundheitszentrum des DJK Coesfeld e.V. an. Von Manuela Reher


Di., 02.03.2021

Vater eines Sohnes mit geistiger Behinderung wünscht sich anderen Fokus „Die Impfreihenfolge überdenken“

Vater eines Sohnes mit geistiger Behinderung wünscht sich anderen Fokus: „Die Impfreihenfolge überdenken“

Coesfeld. Die Coronazeit und die damit verbundenen Einschränkungen und Sorgen sind für niemanden leicht. Eine andere Dimension erhält die Situation, wenn man nicht genau versteht, was vor sich geht. Wie zum Beispiel der Sohn mit einer geistigen Behinderung eines Familienvaters, der seinen Namen nicht in der Zeitung nennen möchte. Von Jessica Demmer


Mo., 01.03.2021

Friseure ab heute wieder geöffnet Freudig im Dauereinsatz gegen Lockdown-Mähnen

Friseure ab heute wieder geöffnet: Freudig im Dauereinsatz gegen Lockdown-Mähnen

Wie hier bei Renata Flinkert Coiffeur in der Kleinen Viehstraße gaben sich gestern in allen Salons der Stadt Kunden im Takt der Uhr die Klinke in die Hand, um nach dem Lockdown „die lange Mähne“ wieder loszuwerden. Maria Schiller (l.) war sogar seit Oktober nicht mehr beim Friseur. Da sei es „ein sehr gutes Gefühl, hier wieder sitzen zu dürfen“. Von Detlef Scherle


Mo., 01.03.2021

Fachgeschäft macht auf besondere Situation für Heiratswillige im Lockdown aufmerksam Damit Bräute keine Trauer tragen

Fachgeschäft macht auf besondere Situation für Heiratswillige im Lockdown aufmerksam: Damit Bräute keine Trauer tragen

Coesfeld. Weiter für „ihre“ Bräute kämpfen möchte Ines Bäumer vom Fachgeschäft für Braut- und Abendmode in der Gartenstraße. Auch wenn der Laden aktuell wegen des Lockdowns in der Corona-Pandemie geschlossen hat, macht sich die Geschäftsfrau dafür stark, nach Lösungen für ihre Kundinnen zu suchen. Von Manuela Reher


So., 28.02.2021

Anwohner zweifeln bei Online-Versammlung sogar Rechtmäßigkeit der Anlagen in Goxel an Mächtig Gegenwind seitens der Bürger

Anwohner zweifeln bei Online-Versammlung sogar Rechtmäßigkeit der Anlagen in Goxel an: Mächtig Gegenwind seitens der Bürger

Coesfeld. Hätte die Bürgerversammlung zum geplanten Windpark in Goxel am Donnerstagabend in Präsenz stattgefunden – der Lautstärkepegel hätte vermutlich dem der kritisierten Windräder Konkurrenz gemacht. Von Florian Schütte


Sa., 27.02.2021

Sponsoring der Volksbank Lette macht Anschaffung möglich Ein Roboter, der auch Kindern gehorcht

Sponsoring der Volksbank Lette macht Anschaffung möglich: Ein Roboter, der auch Kindern gehorcht

Lette. Er ist rund, unterhaltsam und lustig – der Roboter Bee-Bot, der mit seinem sympathischen Aussehen einer Honigbiene ähnelt. Aber er ist nicht nur zum Spielen gedacht: Mit ihm können die Kinder des Offenen Ganztags der Kardinal-von-Galen-Grundschule erste Programmierschritte erlernen. „Wir sind immer auf der Suche nach neuem, ansprechendem Material“, berichtet Einrichtungsleitung Jutta Bönner. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 27.02.2021

Pastor Johannes Hammans zum heutigen Gedenktag für Corona-Tote „Die Isolation tut mir in der Seele weh“

Pastor Johannes Hammans zum heutigen Gedenktag für Corona-Tote: „Die Isolation tut mir in der Seele weh“

Coesfeld. Er weiß um den Schmerz der Hinterbliebenen. „Sie konnten ihre an Corona verstorbenen Lieben nicht begleiten, nicht berühren. Auch die Patienten haben das gespürt, selbst wenn sie im Koma lagen. Da bin ich sicher“, berichtet Johannes Hammans. „Sie sind oft einsam verstorben und ihre Angehörigen einsam zurückgeblieben. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld


Sa., 27.02.2021

Wechselunterricht an den Grundschulen Endlich wieder in die Schule gehen

Wechselunterricht an den Grundschulen: Endlich wieder in die Schule gehen

Coesfeld. Keine Frage. Dass sie endlich wieder in die Schule gehen dürfen, finden die Mädchen und Jungen aus der Klasse 2a der Lambertischule spitze. Endlich wieder gemeinsam lernen. Endlich wieder die Freunde und Freundinnen, die Lehrerinnen treffen. Endlich wieder raus aus den eigenen vier Wänden. Dafür gehen alle Daumen rauf. Von Christine Tibroni


Fr., 26.02.2021

Abteilung des Spielmannszuges plant für 25-jähriges Jubiläum im September „Alte Garde“ mit Silberkranz

Abteilung des Spielmannszuges plant für 25-jähriges Jubiläum im September: „Alte Garde“ mit Silberkranz

Coesfeld. Den besonderen Geburtstag haben sie fest im Blick, trotz aller aktuellen Einschränkungen. „Im September sollte das klappen“, sagt Rolf Kemmerling voller Überzeugung. Von Frank Wittenberg


Fr., 26.02.2021

Polizei sucht nach Zeugen und warnt Als Handwerker ausgegeben und Schmuck erbeutet

Polizei sucht nach Zeugen und warnt : Als Handwerker ausgegeben und Schmuck erbeutet

Coesfeld. Hochwertigen Schmuck einer 86-jährigen Seniorin haben Unbekannte am Mittwoch aus ihrem Schlafzimmer erbeutet. Unter dem Vorwand, Rohrleitungen überprüfen zu wollen, haben sich Betrüger Zugang zu der Wohnung an der Straße Indehell verschafft. Gegen 13 Uhr klingelte es an der Tür der Frau, der Unbekannte überzeugte sie davon, dass es in der Nachbarschaft zu Rohrbrüchen gekommen sei. Von Leon Seyock


1 - 20 von 7438 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.