Fr., 06.12.2019

Kandidatin des „Kleeblatt-Bündnisses“ Eliza Diekmann will Coesfelds Bürgermeisterin werden

Kandidatin des „Kleeblatt-Bündnisses“: Eliza Diekmann will Coesfelds Bürgermeisterin werden

Coesfeld (ds). Mit der durch die „Parents for Future“-Bewegung bekannt gewordenen Eliza Diekmann geht das Coesfelder „Kleeblatt-Bündnis“ aus Pro Coesfeld, SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Aktiv für Coesfeld im nächsten Jahr ins Bürgermeister-Rennen. Von Detlef Scherle

So., 08.12.2019

Karin Kleine Jäger hat wissenschaftliches Fachbuch zum Instrumentalspiel veröffentlicht Ein Plädoyer für Bauchmusik

Karin Kleine Jäger hat wissenschaftliches Fachbuch zum Instrumentalspiel veröffentlicht: Ein Plädoyer für Bauchmusik

Coesfeld. „Kopfmusik“ hat Karin Kleine Jäger als Titel für ihr Buch gewählt, das streng genommen ein Plädoyer für Bauchmusik ist und nicht weniger fordert als eine Neuorientierung der Instrumentalpädagogik. Ein Blick in die Musikschulen landauf, landab macht deutlich, worum es der Coesfelderin geht. Die Schüler lernen ein Instrument kennen und es zu handhaben. Von Christine Tibroni


So., 08.12.2019

Musikschüler gestalten Adventskonzert Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Musikschüler gestalten Adventskonzert: Einstimmung auf das Weihnachtsfest

Coesfeld. Alle Jahre wieder veranstaltet die Musikschule Coesfeld, Billerbeck, Rosendahl im Wechsel ein Weihnachts- oder ein Adventskonzert. In diesem Jahr ist das Adventskonzert an der Reihe, das am Dienstag (10. 12.) um 18.30 Uhr in der Anna-Katharina-Kirche stattfindet. Zum Auftakt spielt das Sinfonieorchester der Musikschule unter der Leitung von Bernd Mertens die Weihnachtsouvertüre von Otto Nicolai. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 07.12.2019

Beim Kunstverein erproben Kinder und Jugendliche den Linolschnitt In der Weihnachtsdruckerei

Beim Kunstverein erproben Kinder und Jugendliche den Linolschnitt: In der Weihnachtsdruckerei

Coesfeld. Esma hat schon einen Tannenbaum und zwei Sterne in ihre Druckplatte geschnitzt. „Ein Geschenk und ein Herz möchte ich noch dazustellen“, sagt die Zehnjährige. Es weihnachtet im Kunstverein Münsterland, wo sich einmal wöchentlich die Türen zur Druckwerkstatt für Kinder und Jugendliche öffnen. Von Elvira Meisel-Kemper


Anzeige

Sa., 07.12.2019

Nationalcircus gastiert am 18. Januar in der Bürgerhalle Faszinierende Reise nach China

Nationalcircus gastiert am 18. Januar in der Bürgerhalle: Faszinierende Reise nach China

Coesfeld. Die Zuschauer sind nicht nur dabei, wenn die Meisterakrobaten aus dem Reich der Mitte die Schwerkraft aufheben, nein, sie sind sogar mittendrin. So, als wären sie selber ins Reich der Mitte gereist. Wie eine Reise nach China, die abends wieder im eigenen Bett endet – der Chinesische Nationalcircus macht es möglich, der am Samstag (18. 1.) in der Bürgerhalle Coesfeld gastiert. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 07.12.2019

„Mittagstisch am Lambertiplatz“ feiert 20-jähriges Bestehen Mehr als nur eine Mahlzeit

„Mittagstisch am Lambertiplatz“ feiert 20-jähriges Bestehen: Mehr als nur eine Mahlzeit

Coesfeld. 146 000 herausgegebene Mahlzeiten, 40 000 in den Dienst geflossene Stunden – das ist aller Ehren wert. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des „Mittagstisch am Lambertiplatz“ nutzte Felix Schürhoff, Geschäftsführer des Mittagstisches, den freudigen Anlass, um all den ehrenamtlichen Helfern für ihre jahrelange Arbeit zu danken. Von Leon Eggemann


Fr., 06.12.2019

Politiker bremsen Stadtverwaltung und Investor am Akazienweg aus Bebauungsplan erstmal auf Eis gelegt

Politiker bremsen Stadtverwaltung und Investor am Akazienweg aus: Bebauungsplan erstmal auf Eis gelegt

COESFELD. Vorläufig gestoppt hat der Bauausschuss des Stadtrates jetzt das Aufstellungsverfahren für den Bebauungsplan „Druffels Feld – Bereich am Akazienweg“. Die Verwaltung wollte am Mittwochabend eigentlich schon über die im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung eingegangenen Anregungen entscheiden lassen. Von Detlef Scherle


Fr., 06.12.2019

Bauausschuss einstimmig für Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark im Stadtpark „Das Bild eines Urhofs soll entstehen“

Bauausschuss einstimmig für Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark im Stadtpark: „Das Bild eines Urhofs soll entstehen“

Coesfeld. Markus Köchling ist offenbar nicht nur ein Tier-, sondern auch ein Menschen-Flüsterer. Im Umwelt-Ausschuss des Stadtrates erzählt er am Mittwoch von Mini-Schafen, die nur neun Kilogramm wiegen. Von Alpakas. Vom Steinkauz. Und vom Europäischen Nerz, den er in Coesfeld auf dem „Grimpinger Hof“ züchten und später wieder auswildern möchte. Von Detlef Scherle


Fr., 06.12.2019

Coesfeld Goxeler Kinder bauen Krippe auf dem Weihnachtsmarkt auf

Coesfeld: Goxeler Kinder bauen Krippe auf dem Weihnachtsmarkt auf

Es weihnachtet wieder auf dem Marktplatz in Coesfeld: Gestern Nachmittag öffnete der Weihnachtsmarkt seine Pforten. Zuvor haben Kinder des Herz-Jesu-Kindergartens aus Goxel eine große Krippe inklusive Schäfchen und Figuren aufgebaut. „Wir machen das schon seit vielen Jahren“, erklärt Annegret Sicking, Leiterin der Einrichtung. Von Allgemeine Zeitung


Do., 05.12.2019

Das a.gon Theater München fasziniert Groß und Klein im Konzert Theater Im Reich der verrückten Gestalten

Das a.gon Theater München fasziniert Groß und Klein im Konzert Theater: Im Reich der verrückten Gestalten

Coesfeld. Die Großmutter erzählt Gerda und Kay ein Märchen, die Kinder schlafen ein, fangen an zu träumen und nehmen die kleinen und großen Zuschauer im Konzert Theater mit in ihr fantastisches Reich voller verrückter Gestalten und seltsamer Begegnungen. Von Ursula Hoffmann


Do., 05.12.2019

Coesfeld Ehemaliges Gebetshaus wird abgerissen

Coesfeld: Ehemaliges Gebetshaus wird abgerissen

Coesfeld (ds). Nach dem Auszug des Türkisch-Islamischen Kulturvereins und Umzug zur Fabrikgasse (wir berichteten) hat nun der Abriss des ehemaligen Gebetshauses an der „Beamtenlaufbahn“ (Wiemannweg) begonnen. Die Wohnungsbau- und Siedlungsgenossenschaft will an gleicher Stelle am Katthagen Wohnraum schaffen. Außerdem soll der neu angelegte Fußweg entlang der Berkel noch etwas verbreitert werden. Von Detlef Scherle


Do., 05.12.2019

Verzögerungen für Bauprojekte am Gerlever Weg und an der De-Bilt-Allee Interims-Kita im Schulpavillon

Verzögerungen für Bauprojekte am Gerlever Weg und an der De-Bilt-Allee: Interims-Kita im Schulpavillon

Coesfeld. Weil sich Neubauprojekte verzögern und die Anmeldezahlen steigen, ist in Coesfeld eine weitere Interims-Kita nötig. Wie Stadtsprecherin Andrea Zirkel gestern auf Nachfrage bestätigte, soll sie im Pavillon auf dem Gelände der Martin-Luther-Schule eingerichtet werden. Die zieht ja bekanntlich im nächsten Jahr vom Köbbinghof zur Franz-Darpe-Straße ins ehemalige Gebäude der Jakobi-Schule um. Von Detlef Scherle


Do., 05.12.2019

Sparkassenmitarbeiterin wurde misstrauisch 78-Jährige vor Betrug bewahrt

Coesfeld. Eine Mitarbeiterin der Sparkasse Westmünsterland in Coesfeld hat eine 78-jährige Coesfelderin davor bewahrt, Opfer falscher Polizisten zu werden. Die ältere Dame kam heute in die Hauptstelle an der Münsterstraße, um einen fünfstelligen Betrag abzuholen. Die Mitarbeiterin wurde misstrauisch, rief die echte Polizei und kümmerte sich um die Frau. Von Allgemeine Zeitung


Do., 05.12.2019

Ehemaliger Fußballprofi Uli Borowka zu Gast beim Couchgespräch Volle Pulle zurück ins Leben

Ehemaliger Fußballprofi Uli Borowka zu Gast beim Couchgespräch: Volle Pulle zurück ins Leben

Coesfeld. An den Höhepunkt seiner fußballerischen Karriere kann sich Uli Borowka noch sehr gut erinnern. „Der Sieg des Europapokals 1992 mit Werder Bremen in Lissabon“, verrät er. Doch plötzlich Szenenwechsel – vom schillernden Lissabon auf die dreckige Matratze in Borowkas Wohnung. Von Leon Eggemann


Do., 05.12.2019

Coesfeld Weihnachtsmarkt öffnet heute – mit einem Lächeln

Coesfeld: Weihnachtsmarkt öffnet heute – mit einem Lächeln

Trubel herrschte auch gestern schon – einen Tag vor der Eröffnung – auf dem Coesfelder Weihnachtsmarkt. Allerdings nicht vor, sondern hinter den Kulissen. Wie Melanie Mester, die mit ihrer Freundin Sara Reuter handgenähte Kostbarkeiten anbietet, waren alle Händler dabei, ihre Produkte liebevoll in den Hütten in Szene zu setzen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Lambertichor ehrt beim Cäcilienfest verdiente Mitglieder Sänger bereiten sich auf weihnachtliche Auftritte vor

Lambertichor ehrt beim Cäcilienfest verdiente Mitglieder: Sänger bereiten sich auf weihnachtliche Auftritte vor

Coesfeld. Aus Anlass des Cäcilienfestes hatte der Lambertichor den Vorabendgottesdienst zum 1. Advent in der Jakobikirche mit mehrstimmigen Gesängen gestaltet. Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Pfarrheim begrüßte Vorsitzender Josef Dütting ehemalige und aktive Chormitglieder und bedankte sich für ihren Einsatz für die Kirchenmusik und die Chorgemeinschaft. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Jubiläumsfeier am Nikolaus-Tag 20 Jahre „Mittagstisch am Lambertiplatz“

Jubiläumsfeier am Nikolaus-Tag: 20 Jahre „Mittagstisch am Lambertiplatz“

Coesfeld. Seit nunmehr 20 Jahren bietet der „Mittagstisch am Lambertiplatz“ (früher: am Bahnhof) Menschen, die mit jedem Cent rechnen müssen, täglich eine warme Mahlzeit an. Am 6. Dezember 1999 öffnete der soziale Mittagstisch, der von Pastor Dieter Frintrop initiiert wurde, unter der Schirmherrschaft des damaligen Weihbischofs Dr. Josef Voss zum ersten Mal seine Türen für die Gäste. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.12.2019

Coesfeld Doch noch ein gemeinsamer Kandidat

Coesfeld (ds). Dem so genannten „Kleeblatt-Bündnis“ aus SPD, Pro Coesfeld, Grünen und Aktiv für Coesfeld ist es doch noch gelungen, einen gemeinsamen Bürgermeister-Kandidaten zu finden. Der Bewerber soll am Ende dieser Woche bei einer Pressekonferenz vorgestellt werden, hieß es gestern. Näheres zur Person gaben die Parteien und Wählervereinigungen noch nicht bekannt. Von Detlef Scherle


Mi., 04.12.2019

CDU, SPD und Grüne stellen Antrag zum „Grimpinger Hof“ Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark

CDU, SPD und Grüne stellen Antrag zum „Grimpinger Hof“: Machbarkeitsstudie zum Mini-Tierpark

Coesfeld. Die Idee des Coesfelders Markus Köchling, im Stadtpark an der Billerbecker Straße einen Mini-Tierpark als ökologischen Lernort einzurichten, hat mittlerweile viele Unterstützer gefunden (wir berichteten). Von Detlef Scherle


Mi., 04.12.2019

Coesfeld Integrationspauschale: Empörung über Praxis des Landes

Coesfeld (ds). Die Stadt Coesfeld erhält vom Land einmalig eine Pauschale für die Integration von Flüchtlingen in Höhe von 1,1 Millionen Euro. Das ist eigentlich gut. Die Sache hat aber einen Haken: Das Geld muss für Maßnahmen im Zeitraum vom 1. 1. 2019 bis 30. 11. 2020 verwendet werden. Von Detlef Scherle


1 - 20 von 6123 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.