Mi., 03.06.2020

Coesfeld 40-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

Coesfeld. Leicht verletzt worden ist ein 40-jähriger Pkw-Fahrer aus Münster am Dienstag bei einem Unfall auf der L 600. Wie die Polizei zum Hergang berichtet, befuhr ein 52-jähriger Mann aus Reken um kurz vor 17 Uhr mit seinem Wagen den „Ossenkamps Weg“. Er kam aus der Bauerschaft und wollte zur L 600, um sie zu überqueren. Von Allgemeine Zeitung

Mi., 03.06.2020

Coesfeld Nur noch sieben Erkrankte in Coesfeld

Coesfeld (ds). Schon fünf Tage in Folge hat es in der Stadt Coesfeld jetzt keine offiziell bestätigten Neuinfektionen mit dem Corona-Virus mehr gegeben. Wie das Gesundheitsamt meldete, sind nur noch sieben Menschen in der Kreisstadt akut erkrankt. Keiner davon muss im Krankenhaus behandelt werden. Seit Pandemiebeginn infizierten sich 230 Personen. 211 davon sind schon wieder gesund. Zwölf sind verstorben. Von Detlef Scherle


Mi., 03.06.2020

Polizei sucht Zeugen für Unfall am Hengtering Junge mit Fahrrad zu Fall gebracht und weggefahren

Coesfeld. Nach einem Unfall am Freitag (29.5.) an der Kreuzung Hengtering/Panningweg in Coesfeld sucht die Polizei Zeugen. Ein zwölfjähriger Junge aus Coesfeld befuhr nach bisherigen Erkenntnissen gegen 15.40 Uhr den Panningweg mit seinem Fahrrad. Er beabsichtigte nach links in den Hengtering abzubiegen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 03.06.2020

Patt bei Abstimmung im Haupt- und Finanzausschuss Kein Stadt-Zuschuss für Online-Gutscheine

Coesfeld. Denkbar knapp ist die CDU-Fraktion im Haupt- und Finanzausschuss mit ihrem Antrag gescheitert, den heimischen Handel in der Corona-Krise mit einer auf drei Monate zeitlich befristeten Bezuschussung von Online-Gutscheinen des Stadtmarketing-Vereins zu unterstützen. 20 Prozent von der Stadt sollte es für die Käufer obendrauf gehen. Von Detlef Scherle


Anzeige

Mi., 03.06.2020

Diskothek „Konny Jive“ hat Ende Mai zu gemacht „Da blutet schon das Herz“

Diskothek „Konny Jive“ hat Ende Mai zu gemacht: „Da blutet schon das Herz“

Coesfeld (jd). Eigentlich hätte sie in diesem Jahr ihr zehnjähriges Jubiläum gefeiert, aber dann kam die Corona-Pandemie. Konny Sonntag, Inhaberin des Konny Jive an der Letter Straße, hat ihre Diskothek zum 31. Mai schließen müssen. Von Jessica Demmer


Mi., 03.06.2020

Während andere Hoteliers noch auf steigende Buchungen hoffen, zieht Uwe Tschiskale die Reißleine Am „Münstertor“ ist Ende Juni Schluss

Während andere Hoteliers noch auf steigende Buchungen hoffen, zieht Uwe Tschiskale die Reißleine: Am „Münstertor“ ist Ende Juni Schluss

Coesfeld. Die meiste Arbeit für Uwe Tschiskale sei es zuletzt gewesen, die Stornos zu bearbeiten. „Die Buchungen sind enorm zurückgegangen. Im Mai, der eigentlich unser stärkster Monat ist, haben wir Umsatzausfälle von 90 Prozent gehabt“, berichtet der Betreiber des Hotels Am Münstertor. Von Florian Schütte und Jessica Demmer


Di., 02.06.2020

Coesfeld Wohnmobilstellplatz wieder geöffnet

Coesfeld. Gute Nachricht für Wohnmobilisten: Der Stellplatz an der Osterwicker Straße (am Konzert Theater) ist ab sofort wieder geöffnet. Der Stadtmarketing Verein hat vor Ort alle Hinweise im Rahmen der aktuellen Corona-Schutzverordnung platziert und freut sich nun wieder Gäste in Coesfeld begrüßen zu dürfen. | www.coesfeld.de Von Allgemeine Zeitung


Di., 02.06.2020

Coesfeld Nur noch zehn Erkrankte in Coesfeld

Coesfeld (ds). Übers lange Wochenende und Dienstag hat es in Coesfeld keine offiziell bestätigten neuen Ansteckungen mit dem Corona-Virus gegeben. Aktuell sind nur noch zehn Menschen erkrankt. Keiner muss im Krankenhaus behandelt werden. Von 230 Infizierten seit Beginn der Pandemie sind 208 wieder gesund. Zwölf verstarben. Von Detlef Scherle


Di., 02.06.2020

Dankeschön-Veranstaltung im Autokino für Spender und Sponsoren Kultur in Coronazeiten: „Verrückt und großartig“

Dankeschön-Veranstaltung im Autokino für Spender und Sponsoren: Kultur in Coronazeiten: „Verrückt und großartig“

Coesfeld. Marius Rath betritt die Bühne unter der Leinwand des Autokinos, schaut auf die Blechwand vor sich und schmunzelt, „es ist schon ein bisschen komisch hier zu stehen, man fühlt sich fast wie der letzte Mensch auf der Welt, der mit Autos spricht“. Von Ursula Hoffmann


Mo., 01.06.2020

Jugendhaus Stellwerk nimmt am Mittwoch (3. 6.) Betrieb wieder auf „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“

Jugendhaus Stellwerk nimmt am Mittwoch (3. 6.) Betrieb wieder auf: „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“

COESFELD. „Alles ist gleich geblieben, nur komplett anders“, beschreibt Michael Walter, Leiter des Jugendhauses Stellwerk, die Situation nach dem Ende der unfreiwilligen Unterbrechung der regulären Öffnungszeiten der Jugendfreizeiteinrichtung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.06.2020

Sonnenstudios von Simone Renners seit zwei Wochen wieder geöffnet Umsatzstärkste Monate wegen Coronavirus eingebrochen

Sonnenstudios von Simone Renners seit zwei Wochen wieder geöffnet: Umsatzstärkste Monate wegen Coronavirus eingebrochen

Coesfeld (jd). Ausgerechnet zu Beginn der umsatzstärksten Zeit, wo die Kunden zum Vorbräunen für Urlaube, Schützenfeste oder Hochzeiten gekommen wären, habe sie die Coronakrise erreicht. „Wir mussten Mitte März schließen und hatten null Einnahmen. Von Jessica Demmer


Mo., 01.06.2020

Rettungsschirm hilft Christophorus-Trägergesellschaft Erlösausfälle zum Großteil kompensiert

Rettungsschirm hilft Christophorus-Trägergesellschaft: Erlösausfälle zum Großteil kompensiert

Coesfeld. Verschobene Operationen und Behandlungen, die in den Kliniken nun wieder nachgeholt werden, Sprechstunden, die wieder anlaufen, eine rückläufige Covid-19-Patientenzahl: Das Leben in den verschiedenen Einrichtungen der Christophorus-Trägergesellschaft nimmt allmählich wieder Fahrt auf. Von Jessica Demmer


So., 31.05.2020

Auto ausgebrannt Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall

Auto ausgebrannt: Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall

Lette. Alkoholisiert war ein 24-jähriger Coesfelder, der am frühen Sonntagabend einen Unfall auf der B 474 verursachte. Er fuhr mit seinem Auto von Lette nach Coesfeld. Nach ersten Erkenntnissen missachtete er im Kreuzungsbereich mit der Coesfelder Straße das Rotlicht der Ampel und fuhr danach geradeaus über die B 474 in den Mast der Ampelanlage auf der anderen Straßenseite. Von Allgemeine Zeitung


So., 31.05.2020

Coesfelder lässt seinem ungewöhnlichen Hobby an der Drei-Linden-Höhe freien Lauf Drachenmann Peter und die Krake

Coesfelder lässt seinem ungewöhnlichen Hobby an der Drei-Linden-Höhe freien Lauf: Drachenmann Peter und die Krake

Coesfeld. Mit einem bösen Blick erhebt sich die 20 Meter lange Krake in die Luft. Ihre Tentakeln schweben bedrohlich über dem Boden, rascheln im Wind. Ein Campingstuhl steht verwaist am Wegesrand darunter. Wenn Spaziergänger stehen bleiben, in die Sonne blinzeln, um das Ungetüm genauer zu betrachten und Kinder aufgeregt gen Himmel zeigen, dann kann er nicht weit sein: Peter, der Drachenmann. Von Jessica Demmer


So., 31.05.2020

Coesfeld Zeugen für Sachbeschädigung gesucht

Coesfeld: Zeugen für Sachbeschädigung gesucht

Coesfeld. In der Nacht zum Sonntag gegen 1.05 Uhr zog eine Gruppe von Jugendlichen lautstark durch den Schützenring in Coesfeld. Aus dieser Gruppe heraus wurde gegen einen geparkten Opel Adam einer 31-jährigen Coesfelderin getreten, wodurch der linke Außenspiegel beschädigt wurde. Durch einen Zeugen bemerkt, flüchtete die Gruppe in unbekannte Richtung. Eine Fahndung verlief negativ. Von Allgemeine Zeitung


So., 31.05.2020

Antoniner-Zeltlager fällt dieses Jahr aus T-Shirt als Andenken gibt es trotzdem

Antoniner-Zeltlager fällt dieses Jahr aus: T-Shirt als Andenken gibt es trotzdem

Coesfeld. Zum ersten Mal in der 42-jährigen Geschichte des Antoniner-Zeltlagers muss dieses wegen der aktuellen Lage in diesem Jahr abgesagt werden. Die Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Gesundheitsverordnungen stellt sich derzeit sehr schwierig da, heißt es im Pressetext. Für die Lagerleitung steht die Gesundheit der Kinder und des Betreuerteams an erster Stelle. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 30.05.2020

Neue Kämmerin der Stadt zieht erste Zwischenbilanz der Krise Corona kostet schon 2,3 Mio. Euro

Neue Kämmerin der Stadt zieht erste Zwischenbilanz der Krise: Corona kostet schon 2,3 Mio. Euro

Coesfeld. „Ich freue mich, Teil einer lebendigen Stadtverwaltung zu sein!“ Als lösungsorientiert arbeitend und offen in der Kommunikation hat sich Regina Wennemers, die neue Kämmerin der Stadt Coesfeld, im Haupt- und Finanzausschuss vorgestellt. Von Detlef Scherle


Sa., 30.05.2020

Anna Katharina lädt zu einem besonderem Wochenende ein Pfingstival auf der Bühne

Coesfeld. Frischen Wind will sich die Gemeinde Anna Katharina am Pfingstfest um die Nase wehen lassen. Das ist in Corona-Zeiten angebracht, denn Versammlungen sind draußen sicherer als in geschlossenen Räumen. In Open-Air-Gottesdiensten feiert die Gemeinde Pfingsten und erinnert an die Geistsendung der Jünger. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 30.05.2020

Coesfeld Ökumenische Aktion zu Pfingsten

Coesfeld. Statt Prozession: St. Lamberti und die Ev. Gemeinde laden zu Pfingsten zu einem ökumenischen Rundgang ein, bei dem es viel zu entdecken gibt. „Geistreiches“ und Inspirierendes zum Wirken des Heiligen Geistes findet sich von Samstag bis Montag ganztägig in St. Lamberti, St. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 30.05.2020

Griechisch-lateinisches Wörterbuch von 1557 aus der Nepo-Bibliothek zeugt von europäischer Geschichte Restaurieren von Alpha bis Omega

Griechisch-lateinisches Wörterbuch von 1557 aus der Nepo-Bibliothek zeugt von europäischer Geschichte: Restaurieren von Alpha bis Omega

Coesfeld. Es gibt Gegenstände, die dem äußeren Anschein nach zunächst wertlos erscheinen. Und doch umgibt sie bei näherer Betrachtung eine Aura des Erhabenen. Ein solches Exemplar aus der Jesuitenbibliothek des Gymnasiums Nepomucenum hält Ludger Wachsmann im Medien- und Arbeitszentrum der Schule in den Händen. Von Florian Schütte


141 - 160 von 6837 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.