Di., 28.07.2020

Familie Schubert wünscht sich angemessenes Verfahren bei Vergabe von Baugrundstücken Soziale Kriterien statt Lostrommel

Familie Schubert wünscht sich angemessenes Verfahren bei Vergabe von Baugrundstücken: Soziale Kriterien statt Lostrommel

Coesfeld. Familie Schubert sehnt sich nach den eigenen vier Wänden in Coesfeld. Eingetragen haben sich Christian Schubert und Anne Fischer-Schubert bereits auf einer Interessentenliste für das neue Baugebiet Kalksbecker Heide. Doch als das Paar erfahren hat, dass die Vergabe per Losverfahren erfolgen soll, war es mehr als erstaunt. Von Manuela Reher

Mo., 27.07.2020

E-Ladesäulen sollen im September freigegeben werden Stadtwerke bauen acht weitere Stromtankstellen auf

E-Ladesäulen sollen im September freigegeben werden: Stadtwerke bauen acht weitere Stromtankstellen auf

Coesfeld. „Für eine klimafreundliche Mobilität der Zukunft ist die Elektromobilität ein entscheidender Baustein“, sagt Ron Keßeler, Geschäftsführer der Stadtwerke Coesfeld GmbH, laut einer Pressemitteilung. Am Bau dieser Zukunft beteiligen sich die Stadtwerke seit Jahren, indem sie zum Beispiel mehrere E-Ladestationen in Coesfeld betreiben. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 27.07.2020

Ausbau des Geschosses für 400 000 Euro schafft neue Räume für die OGS Mehr Platz unterm Dach für Lambertischüler

Ausbau des Geschosses für 400 000 Euro schafft neue Räume für die OGS: Mehr Platz unterm Dach für Lambertischüler

coesfeld. Während die Lambertischüler gerade Ferien machen, wird über ihren Klassenräumen eifrig gearbeitet. Im Dachgeschoss entstehen insgesamt fünf neue Räume, die vor allem für die Offene Ganztagsschule (OGS) genutzt werden sollen. Von Ulrike Deusch


Mo., 27.07.2020

Friseure ziehen nach knapp drei Monaten seit Wiedereröffnung eine erste Bilanz „Das ,Gönnen-Gefühl’ ist eingeschränkt“

Friseure ziehen nach knapp drei Monaten seit Wiedereröffnung eine erste Bilanz: „Das ,Gönnen-Gefühl’ ist eingeschränkt“

Coesfeld. Knapp drei Monate ist es her, dass die Friseure wieder ihre Arbeit aufnehmen durften. „Der Mai lief überproportional gut, der Juni war wiederum unterdurchschnittlich. Insgesamt ist es deutlich ruhiger geworden“, zieht Doris Brinkmann vom CutStudio eine erste Bilanz. „In den ersten sechs Wochen hatten wir einen Schichtbetrieb von 8 bis teils 21 Uhr. Von Jessica Demmer


Anzeige

So., 26.07.2020

Endspurt mit Tücken an Martin-Luther-Schule „Das wird sportlich“

Endspurt mit Tücken an Martin-Luther-Schule: „Das wird sportlich“

Coesfeld (ds). Gemischte Gefühle prägten gestern die wöchentliche Baustellenbegehung an der neuen Martin-Luther-Schule in der Franz-Darpe-Straße 13. „In den Klassenräumen sind wir gut vorangekommen“, zog am Ende Stadtbaurat Thomas Backes Bilanz. Aber jetzt gehe es darum, auch noch die Verwaltung und das Lehrerzimmer fertig zu kriegen. „Das wird sportlich“, hob er hervor. Von Detlef Scherle


So., 26.07.2020

Hinter verschlossenen Türen Kandidaten gewählt Familienpartei tritt wieder an

Hinter verschlossenen Türen Kandidaten gewählt: Familienpartei tritt wieder an

Coesfeld (ds). Nach dem Übertritt ihres bisherigen Ratsmitglieds Peter Sokol zur Wählerinitiative „Aktiv für Coesfeld“ will die Familienpartei in der nächsten Wahlperiode einen Neuanfang machen. Wie Bundesvorsitzender und Europaabgeordneter Helmut Geuking mitteilte, hat sie am vergangenen Sonntag – eine Woche vor Ablauf der Abgabefrist – ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. Von Detlef Scherle


So., 26.07.2020

29-jähriger Coesfelder sitzt in U-Haft Polizei nimmt gesuchten Raser fest

29-jähriger Coesfelder sitzt in U-Haft: Polizei nimmt gesuchten Raser fest

Coesfeld. Die Polizei hat den Raser von Coesfeld, nach dem seit über einer Woche mit Hochdruck gefahndet wurde, am Samstagabend in Münster festgenommen. Das teilten Staatsanwaltschaft Münster, Polizei Coesfeld und Polizei Münster am Sonntagnachmittag in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Von Allgemeine Zeitung


So., 26.07.2020

Wohngruppe „Kompass“ der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland feiert im September Jubiläum Freudensprünge zum Zehnjährigen

Wohngruppe „Kompass“ der Evangelischen Jugendhilfe Münsterland feiert im September Jubiläum: Freudensprünge zum Zehnjährigen

Coesfeld. Die Schraube, die Semino in der Luft vollführt, sieht halsbrecherisch aus. Gekonnt dreht er sich um die eigene Achse. Der 14-Jährige verbringt fast jeden Tag Zeit auf dem Trampolin im Garten. Trainiert, um besser zu werden. „Er schaut sich Youtube-Videos an – und versucht das dann nachzumachen“, erzählt Sozialpädagogin Iris Ebbing, während Semino immer höher und höher springt. Von Detlef Scherle


So., 26.07.2020

Kneipp-Anlage in Lette lockt vor allem Radfahrer mit Wassertretbecken und Barfußpfad Im Storchengang durchs eisige Nass

Kneipp-Anlage in Lette lockt vor allem Radfahrer mit Wassertretbecken und Barfußpfad: Im Storchengang durchs eisige Nass

Lette. Etwas zögerlich taucht Greta ihren großen Zeh ins Wasser. „Ui, das ist mir zu kalt“, sagt das Mädchen und zieht den Fuß direkt wieder hoch, während ihre Großeltern Karl und Maria Leimkühler vormachen, wie man kneippt: Im sogenannten Storchengang waten die beiden zwei Runden durch das höchstens acht Grad kalte Wasser des Tretbeckens in Lette. Von Florian Schütte


So., 26.07.2020

Papas Auto "ausgeliehen" Betrunken und ohne Führerschein gegen Baum

Papas Auto "ausgeliehen": Betrunken und ohne Führerschein gegen Baum

Lette. Zu einem brennenden Auto wurden Polizei und Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen gegen 4.20 Uhr zur Coesfelder Straße nach Lette gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein 18-jähriger Coesfelder auf dem Weg von Coesfeld nach Lette in Höhe des Gestütes zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen war, dann gegengelenkt hatte und nach links gegen einen Straßenbaum gefahren war. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 25.07.2020

FDP-Fraktionschef unterstützt Diekmann Kraska kandidiert doch noch – aber im Alleingang

FDP-Fraktionschef unterstützt Diekmann: Kraska kandidiert doch noch – aber im Alleingang

Coesfeld (ds). Nachdem die „neue“ FDP in Coesfeld angekündigt hat, CDU-Bürgermeisterkandidat Gerrit Tranel zu unterstützen, macht sich der von ihr nicht mehr aufgestellte Noch-Fraktionsvorsitzende Wolfgang Kraska jetzt für die unabhängige Bewerberin Eliza Diekmann stark. „Der Rat braucht eine Bürgermeisterin, die führt“, betont er. Diekmann könne der Stadt neue Impulse geben. Von Detlef Scherle


Sa., 25.07.2020

KiBiz-Reform bringt ab August finanzielle Erleichterungen Eltern sparen bei OGS- und Kita-Kombi

KiBiz-Reform bringt ab August finanzielle Erleichterungen: Eltern sparen bei OGS- und Kita-Kombi

Coesfeld. Wenn am 1. August das neue Kindergarten-Jahr startet, dürfen sich Eltern auf finanzielle Erleichterungen durch die Reform des NRW-Kinderbildungsgesetzes (KiBiz) und durch eine veränderte Satzung der Stadt freuen. Von Jessica Demmer


Sa., 25.07.2020

Lilly Ernsting feiert heute runden Geburtstag Coesfelds einzige Ehrenbürgerin wird 90

Lilly Ernsting feiert heute runden Geburtstag: Coesfelds einzige Ehrenbürgerin wird 90

Coesfeld. Coesfelds Ehrenbürgerin Elisabeth (Lilly) Ernsting feiert am heutigen Samstag ihren 90. Geburtstag. Bürgermeister Heinz Öhmann gratuliert dazu im Namen des Stadtrates und der gesamten Bürgerschaft: „Wer wie Sie, liebe Frau Ernsting, offen bleibt für Schönes, für Bildung und Kultur, der bleibt immer jung. Im Namen der Stadt gratuliere ich Ihnen von Herzen zu Ihrem 90. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 24.07.2020

Coesfeld Polizei vermutet fahrlässige Brandstiftung

Coesfeld. Bei dem Feuer, das am Donnerstag eine Scheune auf einem Hof in der Bauerschaft Sirksfeld massiv beschädigt hat, geht die Polizei von fahrlässiger Brandstiftung aus. Die Ermittlungen der Brandexperten dauerten an. Die Feuerwehr war mit Kräften aus Coesfeld, Dülmen, Nottuln und Gescher im Einsatz. Sie verhinderten ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Haus. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 24.07.2020

Mit der Schließung des Hotels „Am Münstertor“ geht eine lange Tradition zu Ende Hier lag der Pfennig auf dem Bier

Mit der Schließung des Hotels „Am Münstertor“ geht eine lange Tradition zu Ende: Hier lag der Pfennig auf dem Bier

coesfeld. Barbara Walters hat einen ganzen Berg von Erinnerungen vor sich aufgestapelt. Fotoalben, Zeitungsausschnitte, Flyer, Werbebroschüren, ein Beilagenblatt zur Speisekarte. Eine lange Gastronomiegeschichte. Fast 70 Jahre lang hat die Familie Walters das Hotel Restaurant „Am Münstertor“ geführt. 1972 übernahmen Charly und Barbara Walters die Regie. Von Ulrike Deusch


Fr., 24.07.2020

Coesfeld E-Bike weg – Zeugen gesucht

Coesfeld. Und plötzlich ist das E-Bike weg. So erging es bereits am Dienstag (21. 7.) einem 41-jährigen Coesfelder, der sein Rad in einem Fahrradständer vor dem Aldi an der Hansestraße abgestellt hatte. Die Polizei hofft auf Zeugen, da das Rad mit einem Speichenschloss und einer zusätzlichen Kette gesichert war. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 24.07.2020

Coesfeld Raser immer noch auf freiem Fuß

Coesfeld (ds). Eine Woche nach der Verfolgungsjagd, die sich ein 29-jähriger Coesfelder mit der Polizei lieferte, fehlt noch immer jede Spur von ihm. Wie Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt auf AZ-Nachfrage erklärte, habe es zwar nach der Veröffentlichung von Fotos und des Namens Hinweise gegeben, die nachverfolgt wurden. Von Detlef Scherle


Fr., 24.07.2020

Nachbarn vom Ravelin bauen auf eigene Initiative ein Insektenhotel und säen Wildblumen aus Statt Brennnesseln Bienen und Blumen

Nachbarn vom Ravelin bauen auf eigene Initiative ein Insektenhotel und säen Wildblumen aus: Statt Brennnesseln Bienen und Blumen

Coesfeld. Als die Brennnesseln immer näher kommen und der grüne Wildwuchs schon fast die Straße erreicht, haben fünf Nachbarn am Ravelin eine gute Idee. „Wir haben uns überlegt, die Grünfläche gegenüber von unseren Häusern freizumachen, dort eine kleine Wildblumenwiese anzulegen und ein Bienenhotel zu bauen“, berichtet Gudrun Wiemer von den Anfängen. Von Ulrike Deusch


Do., 23.07.2020

Großeinsatz mehrerer Feuerwehren auf einem Hof in Sirksfeld Werkstatt brennt aus – Wohnhaus gerettet

Großeinsatz mehrerer Feuerwehren auf einem Hof in Sirksfeld: Werkstatt brennt aus – Wohnhaus gerettet

Coesfeld. Fast 100 Jahre steht der Hof. „Aber einen Brand hat es hier noch nie gegeben“, sagt der Vater des jetzigen Eigentümers und schaut auf die dicken Rauchwolken, die aus dem Gebäudeteil quellen, der als Werkstatt und Scheune genutzt wurde. Hier ist der Brand ausgebrochen, der Donnerstag Mittag ein Großaufgebot an Einsatzkräften nach Sirksfeld ausrücken lässt. Von Ulrike Deusch


Do., 23.07.2020

Grabungen an der Davidstraße Einmal Mittelalterund zurück

Grabungen an der Davidstraße: Einmal Mittelalterund zurück

Coesfeld. Coesfeld atmet Geschichte. „Es ist historisch gesehen eine der bedeutendsten Städte des Münsterlandes“, unterstreicht Dr. Andreas Wunschel. Nicht ohne Grund habe Christoph Bernhard von Galen hier seine Festung, die Zitadelle, errichtet, erläutert der Mitarbeiter der Archäologie-Abteilung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Von Detlef Scherle


21 - 40 von 6934 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.