Di., 25.11.2014

Bei Elektro-Höbelt in Lette ausgebildet: Meiko Stüve Bundesdritter

Coesfeld. Elf junge Handwerker aus dem Bereich der Handwerkskammer Münster haben erfolgreich am „Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks“ auf Bundesebene teilgenommen. Sie gehören damit zum besten handwerklichen Berufsnachwuchs des Jahres 2014. Unter ihnen ist der Elektroniker Meiko Stüve, Coesfeld (Ausbildungsbetrieb Elektro-Hörbelt, Lette). Von Allgemeine Zeitung

Di., 25.11.2014

In Lette Eisenbahnfreunde laden ein

Coesfeld-Lette - Die Eisenbahnfreunde halten die Traditionen in Lette aufrecht. Am 1. Adventssonntag, 30. November 2014, 17 Uhr, wird der Nikolaus mit Gefolge bei gutem Wetter mit einem ganz besonderen Gefährt zum Bahnhof Lette kommen. Er freut sich jedenfalls auf Kinder und Erwachsene, die ihn mit Liedern, Geschichten, Gedichten und Lichtern erwarten. Von Allgemeine Zeitung


Di., 25.11.2014

Coesfeld Unter Drogeneinfluss erwischt

Coesfeld. Am frühen Montagabend erwischte die Polizei auf der Bahnhofstraße einen 28- jährigen Autofahrer aus Herne, der offenbar unter dem Einfluss von Drogen unterwegs war. Laut Polizeibericht fiel das auf, als der Mann angehalten und kontrolliert wurde. Ein durchgeführter Vortest verlief dann positiv, so dass die Entnahme einer Blutprobe angeordnet werden musste. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 24.11.2014

Schmuck erbeutet / Häuser durchsucht Am Wochenende drei Einbrüche

Coesfeld. Am Samstagabend drangen unbekannte Täter gewaltsam durch die Terrassentür in ein Reihenhaus am Richters Weg ein. Sie durchsuchten sämtliche Räume und Schränke und entwendeten Schmuck im Gesamtwert von 1000 Euro. Am Wester Esch brachen sie eine Terrassentür auf und durchsuchten das Haus. Nach ersten Erkenntnissen wurde laut Polizeibericht dort allerdings nichts entwendet. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 24.11.2014

Schauspiel Dortmund bietet Broadway-Erfolg mit Tiefsinn und Tragik Elefantenmensch im Konzert Theater

Coesfeld. Auf einem Jahrmarkt entdeckt der Londoner Arzt Dr. Treves den jungen John Merrick, der seinen Lebensunterhalt als sogenannter „Elefantenmensch“ verdient - begafft von Jung und Alt als unfassbare Laune der Natur. Dr. Treves’ wissenschaftliches Interesse ist geweckt, so die Ankündigung. Er beginnt, Merrick und dessen stark deformierten Kopf und Körper in seinem Hospital zu studieren. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 24.11.2014

Neue Einrichtung steigt ins Anmeldeverfahren ein / Info-Nachmittag / Ann-Kristin Hahn wird Leiterin Kita Haus Hall wartet auf Kinder

Coesfeld. Das Bällchenbad, an das sich Ann-Kristin Hahn fürs Pressefoto hockt, ist noch nicht das aus ihrer eigenen Einrichtung. Die Kita Haus Hall, die die 29-jährige Coesfelderin in Zukunft leiten wird, gibt es nämlich noch gar nicht. Sie wird zum 1. August 2015 an den Start gehen, aber interessierte Eltern können in der nächsten Woche ihren Nachwuchs bereits anmelden. Von Ulrike Deusch


Mo., 24.11.2014

Coesfeld Werkzeuge aus Scheune gestohlen

Coesfeld. Unbekannte Täter drangen laut Polizeibericht offenbar im Lauf der vergangenen Woche gewaltsam in eine Scheune in Stevede ein. Hieraus entwendeten sie diverse Werkzeuge, zwei Stromgeneratoren und zwei Radios im Gesamtwert von rund 1000 Euro. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld entgegen, Tel.: 02541/140. Von Allgemeine Zeitung


So., 23.11.2014

Suzanne von Borsody fasziniert mit Frida-Kahlo-Portrait Unbändige Lebenslust trotz Leid

Coesfeld. „Ihr Werk ist bitter und zärtlich, hart wie Stahl und zerbrechlich wie der Flügel eines Schmetterlings, liebenswert wie ein schönes Lächeln und grausam wie die Bitterkeit des Lebens“, sagt Diego Rivera über die Kunst der mexikanischen Malerin Frida Kahlo, die im Zentrum einer schillernden Lesung im Konzert Theater steht. Von Ursula Hoffmann


So., 23.11.2014

Dieter Geerlings weiht neue Orgel in der St.-Jakobi-Kirche ein / Ulrich Grimpe lässt sie erklingen Majestätische Kraft und große Farbenvielfalt

Coesfeld. Eine Orgel zu bauen dauert Jahre, einer Orgel die kirchliche Weihe zu spenden nur ein paar Augenblicke. Weihbischof Dieter Geerlings tat am Samstag genau dies in der vollbesetzten St. Jakobi-Kirche vor Hunderten dankbarer, fröhlicher und gespannter Gesichter. Wie wird das neue Instrument klingen? Von C. Schulte im Walde


So., 23.11.2014

Lichtersamstag lockt Tausende in die Innenstadt Ein glänzender Abend

Coesfeld. Ungeduldig warten Alina und Karla darauf, dass es los geht. Stolz präsentiert Alina ihre selbst gebastelte Marienkäfer-Laterne – da setzt sich der Zug in Bewegung: Angeführt von Fackelträgern geht es von der Jakobi-Kirche, an dem sich am Samstag zahlreiche Kindergarten-Kinder mit ihren Eltern eingefunden haben, in Richtung Marktplatz, der gegen 17 Uhr voll ist. Von Thomas Lanfer


Sa., 22.11.2014

Coesfeld Sozialpreis für Generationenparks

Coesfeld/Rosendahl Der Sozialpreis der CDA ist heute Mittag an die Vertreter der drei Mehrgenerationenparks von Rosendahl verliehen worden. Mit Verspätung traf die Laudatorin, stellvertretende Landrätin Anneliese Haselkamp, ein und würdigte die Leistung der jeweiligen Teams, die auf ehrenamtlicher Basis Bemerkenswertes in den drei Dörfern geschaffen hätten. Von Uwe Goerlich


Fr., 21.11.2014

Simone Solga brilliert im Konzert Theater als Vertraute von Angela Merkel Im Auftrag der Kanzlerin

Coesfeld. Steckbrief Simone Solga: blond, zierlich, attraktiv – professionell, scharfzüngig, respektlos – charmant, dynamisch, gebildet. Will heißen, sie vereint zahlreiche Attribute einer perfekten Kanzlersouffleuse, die nicht nur die Farbe von Merkels Blaser aussucht, sondern auch die Raute für sie erfunden hat. Von Ursula Hoffmann


Fr., 21.11.2014

Felicia Meyerratken spielt Interpretation von „Peter und der Wolf“/ Lichtbilder Angstvolles Vogelgeflatter auf der Orgel

Coesfeld. Die kleine Reihe mit Orgelkonzerten anlässlich der Orgelweihe in St. Jakobi wird am Sonntag (um 17 Uhr in der St. Jakobi Kirche eröffnet mit der musikalischen Erzählung „Peter und der Wolf“, op. 67 von Sergej Prokofjew (1891 - 1953). Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.11.2014

Coesfeld Erleuchtung mit Banneyer

Zu mehreren Illuminationsprojekten lädt Michael Banneyer anlässlich des Lichtersamstags (22.11.) ein. Dazu gehört auch das Stadtschloss, durch dessen Park die Berkel fließt. Zur Stadt hin wird er 16 rot leuchtende Kronleuchter in vier Gerüstetagen aufhängen. Sie werden durch die weiße Plane hindurch scheinen und dem Ort in eine besondere Stimmung tauchen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.11.2014

Gesundheitsforum geht im kommenden Jahr mit zehn interessanten Themen in eine neue Runde Orthopädie-Themen „als Renner“

Coesfeld. Die Erfolgsgeschichte des Gesundheitsforums geht im kommenden Jahr mit zehn interessanten Vorträgen weiter. Gestern stellte der neue Sprecher, Dr. Norbert Riedel, die Themen mit den Netzwerkpartnern vor und betonte: „Uns ist es wichtig, auch Minderheiten mit ihren Problemen mitzunehmen.“ Gleichwohl seien es in 2014 rund 600 Menschen gewesen, die sich vom Programm angesprochen gefühlt hätten. Von Uwe Goerlich


Do., 20.11.2014

Weihnachtliche Lesung am 4. Dezember Über Wichtel und Wut

Coesfeld. Tradition hat die weihnachtliche Lesung mit Musik, die Stadtbücherei und Volkshochschule mit großem Erfolg und unterschiedlichen Interpreten anbieten. Diesmal sind am Donnerstag (4. 12.) um 19.30 Uhr die bekannte Autorin Gisa Pauly und die Sängerin und Autorin Sandra Lüpkes in der Stadtbücherei zu Gast. Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.11.2014

SG Coesfeld lädt am Sonntag zum Familiensport in Halle 2 des Schulzentrums ein Manege frei: Fliegende Artisten zu Gast

Coesfeld. Jeder kennt das, die sonnigen und warmen Tage sind vorbei. Weil die Bewegungsmöglichkeiten unter freiem Himmel eingeschränkt sind, beginnt die Bequemlichkeit und Langeweile in vielen Familien. Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.11.2014

Bürgerstiftung und weitere Sponsoren haben eigenes Domizil für Schulband möglich gemacht Freude über neuen Probenraum

Coesfeld. „In einer Schule ohne Musik herrscht kein wirkliches Leben“, zeigt sich Angela Bülo, Schulleiterin des Gymnasiums Nepomucenum, überzeugt. Sie freut sich daher sehr, dass die Schülerband – die Nepo-7-Up-BigBand – jetzt einen eigenen Probenraum im Keller des Schulzentrums hat. Von Manuela Reher


Mi., 19.11.2014

Lenkungsausschuss gibt der Bewerbung grünes Licht für Umsetzung / Höchste Stufe A erklommen Geschafft: „BahnLandLust“ wird Regionale-Projekt

Coesfeld (vth). Die Freude war gestern bei Holger Ludorf riesig. „Wir haben es geschafft“, meinte er. Seit mehr als drei Jahren arbeitet Ludorf von der Stadtverwaltung federführend von der Coesfelder Seite an dem Regionale-Projekt „BahnLandLust“. Zusammen mit Dorsten und Reken soll die Bahnstrecke Coesfeld - Dorsten/Essen mit allem drumherum verbessert werden. Von Viola ter Horst


Mi., 19.11.2014

Noch Karten für das Konzert auch im AZ-Ticketservice The Arch zaubern in der Fabrik

Coesfeld. Am kommenden Samstag findet die 3. Alternative Ü30-Party in der Fabrik mit The Arch statt. Beginn ist 21 Uhr mit sechs DJs auf drei Floors. Geboten werden unter anderem Rock, Independant, Wave, Gothic und Punk. Von Allgemeine Zeitung


5481 - 5500 von 6668 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.