Do., 20.11.2014

Weihnachtliche Lesung am 4. Dezember Über Wichtel und Wut

Coesfeld. Tradition hat die weihnachtliche Lesung mit Musik, die Stadtbücherei und Volkshochschule mit großem Erfolg und unterschiedlichen Interpreten anbieten. Diesmal sind am Donnerstag (4. 12.) um 19.30 Uhr die bekannte Autorin Gisa Pauly und die Sängerin und Autorin Sandra Lüpkes in der Stadtbücherei zu Gast. Von Allgemeine Zeitung

Do., 20.11.2014

SG Coesfeld lädt am Sonntag zum Familiensport in Halle 2 des Schulzentrums ein Manege frei: Fliegende Artisten zu Gast

Coesfeld. Jeder kennt das, die sonnigen und warmen Tage sind vorbei. Weil die Bewegungsmöglichkeiten unter freiem Himmel eingeschränkt sind, beginnt die Bequemlichkeit und Langeweile in vielen Familien. Von Allgemeine Zeitung


Do., 20.11.2014

Bürgerstiftung und weitere Sponsoren haben eigenes Domizil für Schulband möglich gemacht Freude über neuen Probenraum

Coesfeld. „In einer Schule ohne Musik herrscht kein wirkliches Leben“, zeigt sich Angela Bülo, Schulleiterin des Gymnasiums Nepomucenum, überzeugt. Sie freut sich daher sehr, dass die Schülerband – die Nepo-7-Up-BigBand – jetzt einen eigenen Probenraum im Keller des Schulzentrums hat. Von Manuela Reher


Mi., 19.11.2014

Lenkungsausschuss gibt der Bewerbung grünes Licht für Umsetzung / Höchste Stufe A erklommen Geschafft: „BahnLandLust“ wird Regionale-Projekt

Coesfeld (vth). Die Freude war gestern bei Holger Ludorf riesig. „Wir haben es geschafft“, meinte er. Seit mehr als drei Jahren arbeitet Ludorf von der Stadtverwaltung federführend von der Coesfelder Seite an dem Regionale-Projekt „BahnLandLust“. Zusammen mit Dorsten und Reken soll die Bahnstrecke Coesfeld - Dorsten/Essen mit allem drumherum verbessert werden. Von Viola ter Horst


Anzeige

Mi., 19.11.2014

Noch Karten für das Konzert auch im AZ-Ticketservice The Arch zaubern in der Fabrik

Coesfeld. Am kommenden Samstag findet die 3. Alternative Ü30-Party in der Fabrik mit The Arch statt. Beginn ist 21 Uhr mit sechs DJs auf drei Floors. Geboten werden unter anderem Rock, Independant, Wave, Gothic und Punk. Von Allgemeine Zeitung


Di., 18.11.2014

Coesfeld Hampel darf nun auch ins Rathaus

Weil Bundestagsabgeordneter Ulrich Hampel (2.v.l.) von Bürgermeister Heinz Öhmann (CDU) zum Abhalten seiner Sprechstunde zunächst nicht ins Rathaus gelassen werden sollte, ließ der SPD-Mann dafür kurzerhand einen roten Pavillon vor dessen Nase errichten. Allerdings wäre das gar nicht mehr nötig gewesen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 18.11.2014

Vogelfreunde freuen sich über gelungene Ausstellung in Flamschen „Lachender Hans“ & Co. begeistern

Coesfeld (ewb). Anstelle von Pferdewiehern und Hufgetrappel war in der Reithalle des Pferdesportzentrums Coesfeld/Lette Gezwitscher und Gesang zu hören. Etwa 800 Vögel, davon 115 Tiere der Delegation aus De Bilt, der Partnerstadt von Coesfeld, wurden in der aufwendig und liebevoll umgestalteten Reithalle ausgestellt. Unter anderem gab es nach der Eröffnung der Ausstellung durch die 2. Von Allgemeine Zeitung


Di., 18.11.2014

Coesfeld Neues Pflaster in der Fußgängerzone

Ein weiteres Stück Pflaster in der Fußgängerzone wird zurzeit saniert. Die Stadt lässt in der Letter Straße in Höhe Essmann das Pflaster ausbessern. Eine Firma aus Münster ist mit den Arbeiten beschäftigt, die noch bis Freitag (21. 11.) andauern sollen. informationen bei der Stadt bei Jens Wagner, Tel. 02541/939-1765. Foto: vth Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.11.2014

Coesfeld Kinder und Abiturienten bringen Samstag die Stadt zum Leuchten

Coesfeld. Am kommenden Lichtersamstag, 22 November, möchte der Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. alle Familien dazu einladen, den Fackellauf von der Jakobikirche durch die Stadt zu begleiten. Vorangehen werden, wie bereits im letzten Jahr, mit Fackeln ausgestattete Abiturienten des Nepomucenums. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.11.2014

Billerbecker Star und seine Gäste präsentieren grandiosen Musical-Abend im Konzert Theater Mit Ammann im Meer der Gefühle

Coesfeld. „Wahnsinn“ ist das Wort des Abends, leise geflüstert während der Aufführung, laut geäußert in der Pause. Und auch von Jan Ammann, der betont: „Es ist so aufregend und ich freue mich wahnsinnig, hier im Konzert Theater zu stehen“. Als Graf von Krolock aus dem „Tanz der Vampire“ singt er von einem „Meer von Gefühlen“. Von Ursula Hoffmann


Mo., 17.11.2014

Coesfeld Einbrecher lassen Schmuck mitgehen

Coesfeld. Am Samstag drangen zwischen 15.15 und 21.30 Uhr unbekannte Täter gewaltsam durch eine Tür in ein freistehendes Einfamilienhaus am Grenzweg ein. Sie durchsuchten laut Polizeibericht die Räume und entwendeten Schmuck in noch nicht bekanntem Umfang. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf mehrere 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld, Tel. 140, entgegen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.11.2014

Teilnahme an BürgerUni ohne Anmeldung Fernseh-Serie „The Wire“ steht im Fokus

Coesfeld. „Gesellschaft in Serie: Über die amerikanische Fernsehserie The Wire“ heißt das nächste Thema bei der öffentlichen BürgerUni. Daniel Eschkötter referiert dazu im Regionalzentrum Coesfeld der FernUniversität in Hagen, die sich im WBK an der Osterwicker Str. 29 befindet, am Mittwoch (3.12.), von 19 - 20.30 Uhr. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 17.11.2014

„Vocaldente“ präsentieren im Konzert Theater Klangvielfalt trotz kurzem Programm A-Cappella-Gesang mit Biss

Coesfeld (ho). Fünf junge Männer, ganz in Schwarz gekleidet, betreten die Bühne, intonieren fünfstimmig-perfekt ein lyrisches Liebeslied („With me“), um gleich darauf mit Cole Porters Charleston „Let’s Misbehave“ in einer witzig-fetzigen Choreografie Tempo vorzulegen. Dabei halten sie die imitierten Instrumente imaginär in den Händen. Damit hat sich „Vocaldente“ gleich richtig eingeführt. Von Ursula Hoffmann


So., 16.11.2014

Etwa 100 Menschen gedenken am Mahnmal in der Letter Straße der Kriegstoten und Opfer „Frieden ist eine Lebensform“

Coesfeld (loe). Einsatz ist gefragt. Er kostet Anstrengung. „Wer Frieden will, muss Brücken bauen“, sagt Kreisdechant Johannes Arntz. Diese Friedensbrücken müssen in Schuss gehalten werden – wie richtige Bauwerke. „Viele dieser Brücken sind brüchig“, sagt der Geistliche während seiner Rede zum Volkstrauertag vor etwa 100 Menschen. Von Lisa Oenning


So., 16.11.2014

Rund 4000 Besucher auf 4. CoeMBO / 118 Aussteller bieten Möglichkeit zum Informieren und Ausprobieren Die Zukunft selbst in der Hand

Coesfeld. Fast wie ein Roboter bewegt sich Vanessa Gratza durch die Messehalle – langsam und schwerfällig. „Dieser Altersanzug ist echt unbequem“, sagt die Auszubildende zur Altenpflegerin über ihr Outfit, das Besucher der vierten Coesfelder Messe zur Bildungs- und Berufsorientierung (CoeMBO) ausprobieren dürfen. Von Florian Schütte


So., 16.11.2014

„Vocaldente“ präsentieren im Konzert Theater Klangvielfalt trotz kurzem Programm A-Cappella-Gesang mit Biss

Coesfeld (ho). Fünf junge Männer, ganz in Schwarz gekleidet, betreten die Bühne, intonieren fünfstimmig-perfekt ein lyrisches Liebeslied („With me“), um gleich darauf mit Cole Porters Charleston „Let’s Misbehave“ in einer witzig-fetzigen Choreografie Tempo vorzulegen. Dabei halten sie die imitierten Instrumente imaginär in den Händen. Damit hat sich „Vocaldente“ gleich richtig eingeführt. Von Ursula Hoffmann


Fr., 14.11.2014

Ehemaliges Mühlengebäude am Südwall wird zum Mehrfamilienhaus mit sechs Wohnungen umgebaut Neuer Glanz für Haus Normann

Coesfeld. „Wir wollen die Identität des Hauses Normann an der Promende bewahren“, betont Manfred Höne, Geschäftsführer des Unternehmens Ecoplan, das als Investor für den Umbau des Hauses fungiert. Das traditionsreiche Haus an der Umflut am Südwall (gegenüber der Innungskrankenkasse) wird vollkommen entkernt und erhält eine neue Fassade. Von Manuela Reher


Fr., 14.11.2014

Coesfeld Wirkung des Ersten Weltkriegs

Coesfeld. Eine Vorlesung der Coesfelder BürgerUniversität zum Thema „Der Erste Weltkrieg – Ursachen und Deutungen“ mit Prof. Dr. Wolfgang Kruse findet im Regionalzentrum Coesfeld der FernUniversität Hagen statt. Der Vortrag im WBK, Osterwicker Str. 29, beginnt am Mittwoch, 26.11., um 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 14.11.2014

Coesfeld Pflasterarbeiten in der Letter Straße

Coesfeld. Wie angekündigt, wird die Stadt ab Montag (17. 11.) das Pflaster in der Fußgängerzone in Höhe Essmann ausbessern lassen. Die Sanierungsarbeiten werden von der Firma Hüwe aus Münster im Auftrag der Stadt von Montag bis Freitag (21. 11.) ausgeführt. Ansprechpartner in der Stadtverwaltung ist Jens Wagner, Fachbereich Bauen und Umwelt, Tel. 02541/939- 1765. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 14.11.2014

Dorothee Backes und Margret Goß koordinieren ehrenamtliche Arbeit in der Lamberti-Gemeinde So finden Menschen zueinander

Coesfeld. Unglaublich: Weit über 1000 Menschen sind in der Lamberti-Gemeinde ehrenamtlich aktiv. „Und dabei ist unsere Liste noch längst nicht abgeschlossen“, sagt Dorothee Backes vom Kirchenvorstand. Von Ulrike Deusch


5521 - 5540 von 6693 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.