Mo., 06.10.2014

Proben im Camp: Jugend-Musical am Donnerstag in der Bürgerhalle / Astrid Abel ist lokale Gastgeberin Coesfelder bei „Johannes der Täufer“

Coesfeld. Die Premiere von „Johannes der Täufer“ steht vor der Tür. Ein besonderes Event – denn das Musical wird von 70 Kindern und Jugendlichen aus NRW und einer Live-Band auf die Bühne gebracht. Darunter auch sechs Teilnehmer aus Coesfeld. Noch dazu: Es wird nicht monatelang geprobt, sondern in einem Musicalcamp während der Herbstferien mit der christlichen Jugendorganisation „Adonia“ eingeübt. Von Viola ter Horst

Mo., 06.10.2014

Coesfeld Jugendliche begleiten Senioren

Coesfeld. Am 24. Oktober beginnt in der Familienbildungsstätte eine weitere Fortbildung zur jungen Seniorenbegleitung nach dem Dülmener Modell. Immer mehr Jugendliche erfahren in der eigenen Familie aufgrund des demografischen Wandels, dass eigene Großeltern oder die von Freunden zunehmend Unterstützung im Alltag benötigen, pflegebedürftig werden und auch an Demenz erkranken. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.10.2014

Coesfeld Fachhochschule berät über Studium

Coesfeld. Welche Studiengänge bietet die Fachhochschule Münster an? Welche Voraussetzungen muss man mitbringen? Wie läuft ein Studium ab? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommen Studieninteressierte am Montag (13. Oktober) bei einer persönlichen Sprechstunde der FH Münster in Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 06.10.2014

Coesfeld „Nebraska“ heute im Kommunalen Kino

Coesfeld. Das Kommunale Kino Coesfeld zeigt in Kooperation mit dem Cinema Coesfeld am Dienstag, 7.10., um 19.30 Uhr im Cinema Coesfeld das Drama „Nebraska“ von Alexander Payne mit Bruce Dern, Will Forte und anderen (USA 2013). FSK: ab 6 Jahre, ca. 115 Minuten, Eintritt: fünf Euro. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

So., 05.10.2014

Premiere gelungen: „Steindorf kocht“ und rührt mit CDU-Mann Karl Schiewerling gemeinsam in den Pötten Von Milchreis und Frühstücksäpfeln

CoesFeld (hlm). Die Premiere für Ralf Steindorfs Talk am Herd „Steindorf kocht“, zu dem das Kolping-Bildungswerk eingeladen hat, hatte einen gelungenen Auftakt. Der CDU-Mann Karl Schiewerling rührte mit ihm gemeinsam in den Pötten. Von Allgemeine Zeitung


So., 05.10.2014

Rückbaumaßnahmen haben begonnen Hengtesportplatz muss weichen

Coesfeld. Auf der Hengte tut sich etwas: Die Rückbaumaßnahme des einstigen Sportplatzes ist nun eingeleitet worden. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Ende November soll die Maßnahme voraussichtlich abgeschlossen sein. Von Allgemeine Zeitung


So., 05.10.2014

Kartenverkauf für Kolping-Spielschar Kein süßes Leben im Hotel „La dolce vita“

Coesfeld (ude). „La dolce vita“ – „Das süße Leben“ heißt das Hotel von Hans Hansen, in dem sich lauter seltsame Menschen einquartieren und für Turbulenz sorgen. Sie stehen im Mittelpunkt der plattdeutschen Komödie, die die Spielschar der Kolpingsfamilie Coesfeld-Zentral auf die Bühne bringt und die – passenderweise – den Titel trägt „Dat söte Liäben oder la dolce vita“. Von Ulrike Deusch


Fr., 03.10.2014

Tour-de-France-Chef Prudhomme mit schottischen Klängen beim Giro empfangen / Hunderte Besucher „Coesfeld präpariert für die Tour“

Coesfeld. Kommt die Tour de France nach Coesfeld? Tourchef Christian Prudhomme jedenfalls war gestern schon mal da. Ein nahezu staatsmännischer Auftritt während des Sparkassen-Münsterland-Giros. Empfang mit schottischen Dudelsackklängen der etwa 20-köpfigen Gruppe „Brukteria Pipes and Drums“. Von Viola ter Horst


Fr., 03.10.2014

Urbane Berkel als identitätsstiftendes Band / Kleine Arbeitsgruppe steckt Köpfe über die Pläne zusammen Ein Radweg verbindet Nord und Süd

Coesfeld. 20 Coesfelder fanden sich im pädagogischen Zentrum für die Projektwerkstatt „Urbane Berkel“ ein. Ein paar enttäuschte Gesichter gab es am Anfang bei Verwaltung und Planungsbüro Seebauer, Wefers und Partner (SWuP). Doch die kleine Arbeitsgruppe sollte sich als effektiv und konstruktiv erweisen und überraschte die Initiatoren der Veranstaltung. Von Hartmut Levermann


Fr., 03.10.2014

Coesfeld Über 50 Spender für Roma-Familie

Mehr als 50 Menschen waren bereit, für die von Abschiebung bedrohte Roma-Familie mit zwei Kleinkindern zu spenden. Kristian (l.) und Daniel informierten mit Unterstützung von Vorstandsmitgliedern des Vereins „Das Tor für Menschen in Not“ Passanten in der Innenstadt über die Situation, die sie in ihrer Heimat Serbien erwarten würde. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 03.10.2014

Coesfeld Marktgarage geschlossen

Coesfeld. Vorläufig kein Parken mehr in der Marktgarage. Die Garage wird ab sofort saniert. Die Parkhaus- und Bädergesellschaft geht davon aus, dass die Sanierung bis zum 24. Oktober dauert. Während der ersten Sanierungsphase wird die Marktgarage bis zum 10. Oktober geschlossen. In dieser Zeit dürfen sich dort keine Fahrzeuge mehr befinden. Am 11. Oktober startet dann die zweite Phase. Von Allgemeine Zeitung


Do., 02.10.2014

Coesfeld Zurück aus Rom

Coesfeld (hlm). Fast 24 Stunden waren rund 800 Pius-Schüler mit Bussen auf dem Asphalt unterwegs, aus dem rund 1600 Kilometer entfernten Rom. Glücklich empfingen die Eltern ihre Kinder am Donnerstag auf dem Parkplatz am Konzerttheater. Schubweise kamen die Busse. Kinder quetschen sich aus den geöffneten Türen und fallen Vater oder Mutter in die Arme. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 01.10.2014

Abschlussmesse am Ursprung des katholischen Glaubens / Pius-Jubiläum geht zu Ende / Donnerstag Rückkehr Beflügelndes Ereignis an den Wurzeln

Rom/Coesfeld. Staunend beugen sich neugierige Pianer über den Fußboden im Petersdom. Markierungen zeigen die Längen verschiedenster Sakralhäuser auf der ganzen Welt, um dem Besucher das Ausmaß des Petersdoms zu verdeutlichen. Bis hierher geht also die St. Paul’s Cathedral, so lang ist der Kölner Dom und hier endet die Sagrada Família. Lang, länger, Petersdom. Von Charleen Florijn


Mi., 01.10.2014

Radrennen: Autos müssen Freitag bis sechs Uhr weg sein Strecke frei für Giro

Coesfeld. Am Freitag (3. Oktober) kann man beim Sparkassen-Münsterland-Giro auf dem Marktplatz Profi-Radsportler und zudem tausende Jedermänner anfeuern. Die Stadt macht auf Sperrungen zwischen 8 und etwa 14.30 Uhr aufmerksam. Autos können ab sechs Uhr auf der gesamte Strecke nicht geparkt werden und werden auch abgeschleppt. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 01.10.2014

Coesfeld Krönchen auf Bahnhof erhalten

coesfeld. Wenigstens das Bahnhofs-Krönchen sollte erhalten bleiben, hieß es beim Ortstermin der CDU zur Zukunft des Gebäudes. Ein Abriss und Neubau an der Stelle zeichnet sich als wahrscheinliche Lösung ab. Von Allgemeine Zeitung


Di., 30.09.2014

Antrag von Aktiv für Coesfeld und Familie wird vom Rest des Rats abgelehnt / „Kein Anlass“ Nur einer für Grundschul-Umwandlung

Coesfeld. Am Ende stimmte nur einer im Rat dafür, dass die städtischen Bekenntnisgrundschulen in „normale“ Grundschulen umgewandelt werden sollen: Der Antragsteller selber – die in der Ratssitzung mit Peter Sokol vertretene Fraktion Aktiv für Coesfeld/Familie. Die restlichen Ratsmitglieder waren dagegen. Von Viola ter Horst


Di., 30.09.2014

Ausstellung mit dem Künstler Gan-Erdene Tsend / Eröffnung am Donnerstag / Landschaft und Spiegelung Gallery Walk in der Sparkasse

Coesfeld (dp). Wenn der Maler Gan-Erdene Tsend arbeitet, können die Nachbarn nicht schlafen. „Er hört dabei immer laute mongolische Musik“, weiß Michael Lukas, Direktor der Sparkasse Westmünsterland. Der Künstler stellt ab Donnerstag (2. 10.) in dem Geldinstitut an der Münsterstraße 5 aus. Die offizielle Eröffnung ist um 17 Uhr. Von Daniel Peters


Di., 30.09.2014

Verein „Das Tor“ mit Stand für Roma-Familie auf dem Wochenmarkt Sammlung für Dach über dem Kopf

Coesfeld. Eine Ruine mit kaputtem Dach und ohne Fenster erwartet die neun Roma einer Familie, falls sie in ihr Heimatland Serbien abgeschoben wird. So schildert Marianne Pink, Vorsitzende des Vereins „Das Tor, Hilfe für Menschen in Not“, die Situation der Betroffenen, die ihr und dem Vorstand ans Herz gewachsen sind. Von Uwe Goerlich


Mo., 29.09.2014

Münsterland-Giro: Am 3. Oktober mitten durch die gute Stube / „Brukteria Pipes and Drums“ treten auf Radrennen mit Schottland-Klängen

Coesfeld. 2006 starteten die Profi-Radsporler beim Sparkassen-Münsterland-Giro in Coesfeld. Das ist diesmal in Billerbeck der Fall, und Coesfeld nehmen die Rennradfahrer gleich mehrfach unter die Räder. Drei Rennen führen am Freitag (Tag der Deutschen Einheit, 3. 10.) durch die Kreise Borken und Coesfeld bis Münster. Von Viola ter Horst


Mo., 29.09.2014

780 Schüler, Lehrer und Eltern beim Angelusgebet auf dem Petersplatz / „Es war super aufregend“ High-Five mit der päpstlichen Hand

Postkarten-Bestseller, Träger des meistgeküssten Rings und begnadeter Dauerwinker: der Papst. In Fernsehen und Co. ein bekanntes Gesicht doch „Papa live“ ist eine eher seltene Erscheinung. So kommt es, dass mancher sogar den weiten Weg nach Rom in Kauf nimmt, um in den Genuss einer päpstlichen Audienz zu kommen. Von Charleen Florijn


5681 - 5700 von 6698 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.