So., 05.01.2014

Erster Familiensonntag in diesem Jahr startet mit rund 300 Teilnehmern / „Super Sache“ Viel los im sportlichen Phantasialand

Coesfeld. Richtig viel los war Sonntag in der Sporthalle 2 beim Schulzentrum: „Phantasialand“ lautete das Motto des Familiensports der SG 06, und etwa 300 Kinder, Väter und Mütter nutzten den sportlichen Start zu Beginn dieses Jahres. „Einfach klasse“ findet Sandra Szary das Angebot, die mit Tochter Zoe dabei ist. Von Viola ter Horst

So., 05.01.2014

Coesfeld GLOSSIERT:Es heißt nicht mehr Leckden

Neulich mal wieder Zug gefahren. Es hat sich nicht viel geändert. Doch, eins hat sich verändert in dem „Sprinter“ auf dem Weg Coesfeld-Rosendahl-Legden-Ahaus-Gronau-Enschede. Etwas Entscheidendes. Die Stimme des Holländers vom Band, die immer jede Haltestelle ansagt – erst auf Deutsch, dann auf Niederländisch – wurde korrigiert. Erst kommt Rosendahl, da ist noch alles wie immer mit der Ansage. Von , Viola ter Horst, ,


Fr., 03.01.2014

Coesfeld Neue „Erleuchtung“ mit LED

coesfeld. Für eine neue, energiesparende Erleuchtung sorgen LED-Lampen, die ab Mitte Januar an den Straßenlaternen montiert werden. Die Bürger werden an den Kosten beteiligt. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 03.01.2014

Coesfeld Morgen Schlagerperlen in der Bürgerhalle

Coesfeld. Noch gibt es an der Tageskasse Karten für die Schlagerperlen der 50er von Catarina Valente bis Heinz Erhard. In der Musical-Revue der 50er Jahre kommen Sonntag (5. 1.) ab 15 Uhr mit „Sweethearts“ die größten Hits von Peter Alexander, Hazy Osterwald, Freddy Quinn, Conny Froebes oder Chris Howland zurück auf die Bühne der Bürgerhalle. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Fr., 03.01.2014

Inventur in der Radwelt / Über 2000 Drahtesel im Lager / Schräubchen kommen auf die Waage Beim Zählen hilft der Scanner

Coesfeld. Mit Schwung zieht Anja Baumeister die große Schublade auf: lauter Fächer mit klitzekleinen Artikeln erscheinen. Schräubchen, Unterlegscheiben, winzige Kabelschuhe. Die müssen alle gezählt werden? Zum Glück nicht, erklärt ihr Bruder Christian Baumeister. „Solche Ware wird gewogen. Von Ulrike Deusch


Do., 02.01.2014

Coesfeld Knaller bei Die-La-Hei-Frühschoppen

Coesfeld. Echte Knaller aus dem rheinischen und westfälischen Karneval lassen beim närrischen Frühschoppen der Die-La-Hei am Sonntag (16. 2.) in der Bürgerhalle die Post abgehen. Ab morgen stellen wir die Gruppen im Rahmen einer Serie in unserer Zeitung vor. Unsere Leser haben heute wieder die Chance, mit dem Vorteilscoupon auf dieser Seite Karten zu erwerben. Von Allgemeine Zeitung


Do., 02.01.2014

Am 26. April lockt wieder der Nightgroove Chancen haben auch regionale und lokale Bands

Coesfeld. Ein außergewöhnliches Erlebnis mit einem abwechslungs- und facettenreichen Programm erwartet die Besucher am Samstag, 26. April, bei der dann neunten Coesfelder langen Nacht der Livemusik. Quer durch die Stadt, quer durch die Jahrzehnte und quer durch viele Musikstile wird das Angebot wieder reichen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 02.01.2014

Coesfeld Balance auf dem Rücken der Pferde

Über 1000 Gäste sahen auf der Neujahrveranstaltung des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Coesfeld/Lette die Voltigierer Weiß auf Schwarz bei der Reise ins Zeitalter des Schwarz-Weiß-Fernsehens. Von Allgemeine Zeitung


Do., 02.01.2014

Sonntag endet die lange Pause / SG bietet zwei Stunden Bewegung an Familiensport im „Phantasialand“

Coesfeld. Ins „Phantasialand“ reisen kleine und große Akteure beim Familiensport am Sonntag (5. 12.) von 10 bis 12 Uhr in der Halle 2 des Schulzentrums, Holtwicker Straße. Endlich geht es nach der dieses Mal sehr langen Sommerpause wieder los. Aus terminlichen Gründen konnte das Angebot nicht eher beginnen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 01.01.2014

Schutzengel fürs ganze Jahr / Tipps für den Ofen / Nur gut abgelagertes Holz verheizen / Änderungen 2014 Zum Glück – die Schornsteinfeger sind da

Coesfeld. Silvester dienten sie als beliebte Dekoration: Schornsteinfegerfiguren als Glücksbringer. Georg Oenning weiß genau, warum. „Früher brannten schnell ganze Städte ab, wenn ein Feuer ausbrach“, so der Coesfelder Bezirksschornsteinfeger zu den Hintergründen. Wenn die Schornsteinfegergesellen auf ihrer Wanderschaft durch eine Stadt zogen, hatten die Bewohner ihre Schutzengel gleich vor Ort. Von Viola ter Horst


Mi., 01.01.2014

Disneys „Planes“ sorgt am 12. Januar für ein feuchtes Filmvergnügen bei Riesenparty Kino mit Dusty im CoeBad erleben

Coesfeld. Am Sonntag, 12. Januar, laden das CoeBad und die VR-Bank Westmünsterland in der Zeit zwischen 15 und 18 Uhr zu einer mega Kino-Pool-Party ins CoeBad ein. Von Allgemeine Zeitung


Di., 31.12.2013

Pfarrgemeinderat mit Ehemaligen unterwegs / Ausklang im Heimathaus Krippentour in Lette kleiner als sonst

Lette (mud). Der Pfarrgemeinderat begibt sich jedes Jahr zwischen Weihnachten und Neujahr auf eine Krippentour. In diesem Jahr fiel sie allerdings etwas kleiner aus. Erstmalig startete der alte und neue Pfarrgemeinderat bei Familie Richard Beiring in der Meddingheide. Hier loderte das Feuer in einem Feuerkorb und Kerzen sowie leckerer Punsch luden zum Verweilen ein. Von Sigrid Muddemann


Mo., 30.12.2013

Coesfeld Öhmann wählt „mittleren Weg“

coesfeld. Den „mittleren Weg“ wählt Bürgermeister Öhmann beim Stellenplan im Rathaus. Und bei der Schulpolitik setzt er laut AZ-Interview auf Kontinuität. Gute Perspektiven sieht er fürs Berkelprojekt schon in 2014. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 30.12.2013

Coesfeld Schwer verletzt bei Glatteisunfall

Schwer verletzt kam aus diesem Auto eine junge Fahrerin, die in den frühen Morgenstunden des Montags aufgrund von Glätte in einer Kurve von der Bergallee abgekommen war. Von Allgemeine Zeitung


So., 29.12.2013

Geografin Larissa Bomkamp ist neue Kraft für Maßnahmen im Rahmen der Regionale in der Stadtverwaltung Berkel-Projekte im Blick

Coesfeld. Als gebürtige Vredenerin ist Larissa Bomkamp schon von Kindesbeinen an mit der Berkel vertraut. „Man kann dort auf der Berkel prima Kanu fahren“, schwärmt sie. Sei neuestem hat die 24-Jährige beruflich mit dem Gewässer zu tun. Frisch von der Ruhruniversität Bochum ist die Geografin nun Mitte November von der Stadt Coesfeld eingestellt worden, um die Regionale-Projekte zu unterstützen. Von Manuela Reher


So., 29.12.2013

Veränderungen an Gymnasien Neue Schulleiter für 2014 gesucht

Coesfeld. Für das Gymnasium Nepomucenum und das Heriburg-Gymnasium werden neue Schulleiter gesucht. Die bisherigen Amtsinhaber, die Oberstudiendirektoren Rüdiger Bamberg und Wilfried Schönberger, gehen nämlich zum Ende des laufenden Schuljahres – im Sommer 2014 – in den wohlverdienten Ruhestand. Von Allgemeine Zeitung


So., 29.12.2013

Vogelpohl seit 40 Jahren Priester „Glaube heute verkünden“

Coesfeld. „Die vielen Christen, die aus der Kirche austreten, sind keine Ungläubigen – nein, sie sind nur mit ihrer Kirche unzufrieden.“ Das sagt ausgerechnet ein Pfarrer, nämlich Hans-Jürgen Vogelpohl. Der 72-jährige Seelsorger aus Münster ist Bundespolizeipfarrer a.D. 40 Jahre lang verkündete der Priester das Wort Gottes. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.12.2013

Bewohner der Marienburg von Beamten in Gerleve unversehrt aufgefunden Vermissten-Suche mit Hubschrauber

Coesfeld (ugo). Ein Hubschrauber-Einsatz sorgte in der Nacht zum Freitag für Aufsehen. Die Polizei hatte nach Auskunft von Polizeisprecher Ralf Storcks das Fluggerät angefordert, um einen vermissten Mann aufzuspüren. Der behinderte Bewohner der Marienburg war nach Auskunft des Polizeisprechers gegen 17 Uhr als vermisst gemeldet worden. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.12.2013

Coesfeld Kinder freuen sich über Trinkwasser

coesfeld. Mädchen und Jungen im Kindergarten St. Ann’s bei Tamale (Ghana) freuen sich über das wohl schönste Geschenk für sie. Endlich haben sie dank der Spenden aus Coesfeld einen Anschluss für sauberes Trinkwasser. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 27.12.2013

Kunden tauschen Geschenke um und lösen Gutscheine ein / Kleidung und Bücher gefragt / Rabatte locken Volle Geschäfte am Tag danach

Coesfeld. Isabel Prinz von der Buchhandlung Heuermann hat es genau beobachtet. „In der ersten Stunde war es noch ruhig. Viele haben wohl lange geschlafen. Aber dann ging’s richtig los.“ Und das gilt gestern für viele Geschäfte in der Innenstadt. Der erste Tag nach Weihnachten – da heißt es umtauschen, Gutscheine einlösen und für Geldgeschenke lang ersehnte Wünsche erfüllen. Von Ulrike Deusch


6701 - 6720 von 6837 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.